Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1928 — Heidelberg, 1928

Seite: 489
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1928/0598
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
489

6. Keichs-Post- und Trlegrapheubrhörde.

Postamt 1 (Hanptpost).

Rohrbacher Straße 3

Zweigpostämter: Postamt 2 (Stadtpost), Grabeng. 5
Postamt 5 (Neuenheim), Schröder-
straße 20 a

Postamt Heidelberg-Handschuhs-
heini, Kriegsstr. 8
Vorsteher: Postdirektor Schubnell

Telegrapheiiamt.

Rohrbacher Straße 3

Vorsteher: Telegraphendirektor Geissinger

Telegraphenbanamt.

Leovoldstraß,. 1

Vorsteher: Telegraphendirektor Weigele

tagen von 7'/-—8 und von 1N/s—l2'/s. e) Beim
Zweigpostamt Handschuhsheim an Wochentagen von
7—19. ä) Bei allen übrigen Postanstalten während
der Schalterdienststunden.

Allgemeine Auskunft in Post- und
Telegraphen-Angelegenheiten Schalter 4 37.

Außerhalb der Schalterdienststunden und wäh-
rend der Nacht werden beim Postamt 1 (Rohrbacher
Straße) in der Hauptschalterhalle Einschreibbriefe m
dringende Paketsendungen gegen eine besondere, bei der
Einlieserung zu entrichlende Gebühr angenommen.

Bei allen Postanstalten befinden sich öffentliche
Fernsprechstellen.

Beim Fernsprechvermittelungsamt besteht un-
unterbrochener Dienst.

Berzeichnis der Stratzenbriefkasten.

Postamt Heidelberg-Kirchheim.

Rohrbacher Straße 64
Vorsteher: Postmeister Rüger

Postamt Hl .lberg-Rohrbach.

Heidelberger Straße 59
Vorsteher: Postmeister Sabinski

Postagentur Heidelberg-Schlierbach.

Schlierbacher Landstraße 9
Vorsteher: Postagent Grohrock

Postagentur Heidelberg-Wieblingen.

Schulstraße 8

Vorsteher: Postagent Trapp

Postagenturm.e.B.Heidelberg-Pfaffengrund.

Obere Rödt 13

Vorsteher: Postagentin Fran Johanna Quast

Die Postschaltcr sind geöffnet: 1. An
Wochentagen: Beim Hauptpostamt: Briefannahme
8—18fis-, Geldannahme und Verkauf von Marken
fremder Verwaltungen (Jnval.-Versicherungsmarken,
Angestellten-Verstcherungsmarken, Wechselstempel-
marken, Stenermarken) 8—18; Paketannahme und
Paketausgabe 8—19 (Sonntags nur Annahme von
dringenden Paketen am Sckialker 8). Briefausgabs
und Postlagerschalter: im Sommer 7'/s-18'/r, im
Winter 9—18'/s. BeimZweigpostamt2(Grabengasse)
8—18; hier ruht der Verkauf dcr vorbezeichneten
fremden Marken v. 12—15 Uhr. BeimZweigpostamt5
(Neuenheim) von 8—12fis und 14'/s—18, beim
Zweigpostamt Handschuhsheim v.8—12 u. 14"/4—18.
An Sonn- und Feiertagen: Hauptpostamt 8-9 hs
Stadtpost u. Handschuhsheim 8—9. Postamt Neuen-
heim geschlossen. 2. Beim Postamt in Kirchheim: An
Wochentagen von 8—12 und !4'/s—18. An Sonn-
und Feiertagen von 7'/s—8 und von 114/8—12'/».
3. Beim Post-"— in Hdlbg.-Rohrbach: An Wochen-
tagen von 8—12 und von 15—18. An Sonn- und
Feiertagen von 11'/s —121». 4. Postagentur in
Schlierbach: An Wocheutagen von 9—12 und von
15—17. An Sonn- und gesetzlichen Feiertaaen von
8—9. 5. Postagentur in Wieblingen: An Wochen-
tagen von 8—11 und 14—17. An Sonn- und gesetz-
lichen Feiertagen von 8—9 und 114/s—12'/s.

DieAnnahme vonTelegrammen er-
folgt: a)Beim Telegraphenamt: ununterbrochen Tag
und Nacht. b)BeimPostamt in Kirchheim anWochen-
tagen von 6—12 u. 14'/-—1d'/s, an Soun- u. Feier-

Alte Brücke

Bahnhofsgebäude(Hbhf.)

(Karlstor)
Bahnyositr. 29
Belfortstr. 1
Bergheimer Str. 43
83

„ 117

153

Bergstr. 4
., 25

,. 106

Ecke Berg- uud Gabels-
bergerstraße)
Bienenstr. 2
Blumenthalstr. 9
Brückenstr. 21
Gaisbergstr. 63
Grabeng. 1 (Universitüt)
„ 5 ,

Güterbahnhof (Haupt-
gebäude)

Handschuhsh. Landstr. 10
Haspelgasse 9
Hauptbahnhof.Bahnsteig
Hauptstr. 31
„ 53

„ 86
„ 93

.. 113

„ 146

„ 191 (Rathans)

„ 209

Ecke Hausacker- u. Wolfs-
brunnenweg
Kaiserstr. 44
Ketteng. 9
Klingenteichstr. 3
Ecke Ladenburger u. Kep-
lerstraße
Landsrieoftr. 12
Leopoldstr. 1
31

z Marstallstraße
; Mittermaierstr. 12
EckeMönchhof-u. Erwin-
! Rohde-Straße
Neuenheimer Landstr. 36
! Neue Schloßstr. 10
! Ecke Römer- und Kron-
prinzenstraße
- Römerstr. 16. 18
Rohrbacher Str. 11
30
84

L-chießtorstraße
Schloß (Station)

„ (Schloßhof)
Schloßwirtschaft
Schröderstr. 20a
Seminarstraßc (alte
! Kaserne)

Sophienstr. 9
Uferstraße 18
! Untere Neckarstr. 1
Voßstraße
Werderstr. 80
ZLHringerstraße (Ecke
Landhausstr.)

^ Ecke Zähringer- und Nö-
! merftr. 58
! Ziegelhäuser Landstr. 89
! Zwingerstr. 21

/ Jm Stadtleil
! H a n d s ch u h s h e i in:

! Am Nebenbahnhos
i „ Ralhaus
! Dossenheimcr Landstr. 8
Ecke Handschuhsheimer
Landstr. u. Dültengaffe
Ecke Kapellenweg v.Mit-
tclstraße

Kriegsstr. 8 (Poslhaus)
Mühltalstr. 45
Psädelsäckcr (Torbogcn
Michaelsgaffe)

Amtliche Verkaufsstelleu für Poftwertzeichen in
kleineren Mengen:

Friedr. Henn, Heumarkt
Joh. Schreiber, Hauptstr. 198
Paul Lerch, Jngrimstr. 36
C. Autcnrieth Nachs., Landhausstr. 16
Heinrich Sippel, Plöck 46
loading ...