Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1928 — Heidelberg, 1928

Seite: 493
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1928/0602
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
493

16. Ottsbankontrolle.

Hauptstraße 206 (Prinz Carl, Etng. Oberbadgasse)

: Anruf Rathaus

(Sprechstunde vormittags 11 bis 12 Uhr)

17. Oertliche Änventmbehörde oder Orts-
gericht.

(Bad. Rechtspolizeigesetz vom 17. Juni 1899, M16 ff.)

Vorsitzender: Bernh. WeÜbrock
Mitglicder: Karl Hölzer uno Adolf Kohl
Stellvertreter: N. Jöst

Stadtteil Handschuhsheim:
Vorsitzender: Lorenz Walk
Mitglieder: Ad. Schuuvhut, Jakvb Bauer
Stellvertreter: Heinrich Friedel

Stadtteil Kirchheim:

Vorsitzender: Matth. Kaltschmitt
Mitglieder: Phil. Kaltschmitt, Chr. Lauer
Stellvertreter: Karl H '"->r

Stadtteil Wieblingen:

Vorsitzender: Altbürgermeister Jak.Maaß
Mitglieder: Wilh. Treiber, Georg Roth
Stellvertreter: Phil. Dehoust

18. Grtsviehversicherungsanstalt.

Rathaus (Eing. Marktplatz), ebencr Erde
: Anruf Rathaus
Vorstand: Stadtrat Chr. Bitter
Stellvertreter: Oberbürgermeister Prof. Dr. Walz,
Bürgermeister Fr. Wielandt und Amberger
Mitglieder: Friedr. Weber, Landwirt in Neuenheim
u. Joh. Müller, Landwirt, hier
Sckäverfür Heidelberg: Gg. Ballmann, Obmann,
Thomas Gamber und Friedr. Gg. Lang I
Sckätzer für Neuenheim: Peter Voth II u. Ludwig
Vogel I

SchätzerfürSchlierbach: Herm.Leitzu.Ludw.Goos
Anstaltstierarzt: Kreistierarzt Scherrer

19. Uechnungsamt.

Rathaus (Eing. Kornmarkt), III. Obergeschoß
: Anruf Rathaus
Vorstand: A. Unholtz

Bcrgheimer Straße 163 h»>^> 116
Vorstand: Dr. Ludw. Sachs

2i. Ltädt. Lekretariat für Änvaiiden- und
Hinterbtiebenen-Vcrsicheruny nnd Lartenaus-
gabesieücIngesicllten-Versichkrung.

Rathaus (Eing. Kornmarkt) : Anrus Rathaus
Sekretariatsvorsteher: Hcinrich Stams

22. Städt. Aparkasse.

Öffentl. Spar- u. Kreditanstalt
(Unter Bürgschaft der Stadtgemeinde Heidelbergl
Geschäftsräume: Wredcplatz 2
Geschäftsstundcn: Montag bis Freitag vormittags
von 9—12'/, Uhr, nachmittagS von 2'/,—4 Uhr und
Samstag vormrttags von 9—12 Uhr

23. Ltadtrentamt.

Rathaus (Eing. Marktplatz), ebener Erde
: Anruf Rathaus

Das Tätigkeitsgebiet des Stadtrentamts erstreckt sich
auf sämtliche städtischen Kassen mit Ansnahme der
städtischen Sparkasse und des städtischen Leihamts
Die Kassen sind bis auf weiteres geöffnet: vormittags
von 8-12*/- Uhr mittags, an Samstagen nur bis
12 Uhr mittags

Zahlstellen im Stadtteil Handschuhsheim, Kirchheim,
Rohrbach u. Wieblingen auf dem Gemeindesckretariat
Vorstände: W. Veith und W. Andrö

24. Ltandesamt.

Rathaus (Eing. Marktplatz), I. Obergeschoß
h»^>: Anruf Rathaus

Oeffentl.Geschäftsstunden: vormittags von 8—12 Uhr
un^ --chmittags (ausgenommen Samstags) von
2> —4Uhr

Trauungstage: Dienstag, Donnerstag und Samstag
vormittags von 10 Uhr ab
Standesbcamter: der Oberbürgermeister
Stellvertr. Standesbeamter: Philipp Eck (Dienst-
Vorstand) und Fritz Simon

Stadtteil Handschuhshcim:

Stellv. Standesbeamter: Adolf Schaubhut
Stadtteil Kirchheim:

Stellv. StandeSbeamter: Karl Heiler

Stadtteil Wieblingen:

Stellv. Standesbeamter: Wilh. Trciber
Stadtteil Robrbach:

Stellv. Standesbeamter: Stadtrat Bitter und Friedr.
Walter

25. Ticfdauaml.

Hauptstraße 206 (Prinz Carl), IV. Stock
: Anruf RachauS
Vorstand: Wilh. Schwaab

26. Htiidtifches Vkrkrhrs-Amt.

Leopoldstr. 2 -mH- 548 u. 549
Geöffnet im Sommer von 8—6 Uhr,
im Winter von 9 — 1 und 3 — 6 Ubr

27. Ltiidtischks Vkrmessuugsamt.

Rachaus (Eing. Kornmarkt), II. Öbergeschoß
Anruf Ratbaus
Vorstand: Oskar Kramer

28. Ltädtischk Lidliothkkk».

Hauptstraße 197

Vorstand: Georg Zink, Stadtbibliochekar
1. Stadtbibliothek
Ebcner Erdc, linke Seite

Lese- u. Leibzcit: DienstagS, Donner-Stags u. Sams-
tagS von 10—1 Uhr mittags
2. Städt. Voikslcsehalle und
Volksbibliotbck.

Ebener Erde, rechte Scite und eine Treppe bock
loading ...