Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1928 — Heidelberg, 1928

Seite: 499
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1928/0608
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Naturwissenschaftlich-mathematische

Fakultät.

O.P.: Geh. Rat Dr. Lenard, Geh. Rat Dr. Wolf,
Prof. Jost, Prof.Erdmannsdörffer, GeheimeHofrat
Dr. Salomon-Calvi, Dr. Herbst, Dr. Liebmann,
Dr.Freudenberg, Dr.Trautz,. J.O.P.: Geh.Hofrat
Dr. Valentiner, Gch. Rat Dr. Th. Curtius, Geh.
Hofrat Dr. Wülfing. H.P.: Geh. Hofrat Dr. K oehler,
Geh. Hofrat Dr. Horstmann, Dr. L. Koch, Geh. Hof-
rat Dr. Ä. Goldschmidt, Geh. Hofrat Dr Bernthsen,
Geh. Reg.-Rat Dr. Rasch, Geh. Oberpostrat Strecker.
P.A.P.: Dr. Becker, Dr. Stollö, Dr. Müller, Dr.
Rosenthal. A.P.: Dr. Glück, Dr. Bopp, Dr. Mer-
ton, Dr. Wilke, Geh. Reg.-Rat Dr. Glafey, Dr.
Hieber, Dr. K. F. Schmidt, Dr. Spek, Dr. Röhrer,
Dr. Vogt, Dr. Ferd. Schmidt. Dz.: Dr. Sternberg,
Dr. Walter, Dr. v. Ubisch, Dr. Rüger, Dr. Ziegler,
Dr.Tomaschek, Dr. Bertho, Dr.Gottfried, Dr.Ernst,
Dr. Rupp, Dr. L-trigel. Mit Lehrkursen beauftragt:
Dr. Peppler

Universität?-Musikdirektor.

Dr. Hermann Poppen

Universitäts-Turn- und Sportlehrer.

Dr. O. Matthes, Dr. E. Zerbe

Umversitäts-Fechtlehrer.

R. Bittler, I. Umrath, E. Lorber, E. Bittler jg.

Universitäts-Tanzlehrer.

E. Bittler, P. Ellesser

Universitäts-Bibliothek.

(Plöck 107)

Direktor: O.H.P. Dr. Rudolf Sillib
Oberbibliothekar: Dr. Hermann Finke
Bibliothekare: Dr. Iosevh Bcrenbach, Dr.Ascan We-
stermann. Dr. Friedrich Lautenschlager, Dr. Oswald
Damman

Lesesaal geöffnet:

von 9—1 Uhr vormittags, 3—7 Uhr nachmittags
Katalogsaal und AuSleihe geöffnet:
von 11—1 Uhr vormittags, 3—4 nachmittags
Samstag nachm. bleibt die Bibliothck geschlossen

Akademische Lesehalle.
Augustincrg. 15

Geöffnet an den 5 ersten Wochentagen vou 8 Uhr
morgens bis 8 uhr avends, Damstags von 8—1 Uyr
und4—6Uhr, Sonntags von ll—l Uhr vormittags

Seminare und Institnte.

Evang.-prot. theol. Seminar:

a) Prakttsch-theol. Seminar, Schulg. 2

b) Wissensch.-theol. Seminar, Akademicgebäudc,
Karlftr. t

Jnstitut für ausländischeS Recht, Augustinerg. 9
Iuristisches Seminar, Augustincrg. 9
Aegyptologisches Jnstitnt, Schulg. 6
Archäologisches Jnstitut, Augustrnerg. 7 und Neucs
Kollegieuhaus

DeutschesSeminar, Seminarienhaus, Augustinerg. 15
EuglischeS Seminar, Seminarienhaus, Äugustiner-
gasse 15

Geographisches Seminar, SeminanenhauL, Augu-
stinergaffe 16

Historisches Seminar, Seminarienhaus, Augustiner-
gaffe 15

499

Kunsthist. Jnstitut, NeuesZKollegienhaus, Einqang
Augustinergasse

Musikwisseusch. Seminar, Augustinerg. 7 und Neues
Kollegicnhaus, Grabeng. 3
Orientalisches Seminar, Akademicgebäude, Knrlstr. 4
Philologisches Scminar, Augustinerg. 7
Philosophisches Senünar, Senünarienhaus, Augu-
stinergasse 15

Romanisches Seminar, Seminarienhaus, Augustiner-
gasse 15

Jnstitut für Sozial- und Staatswissenschaften,Hanpt-
straße 235

Sprachwissenschaftliches Scniinar, Universitätshaupt-
gebäude

Jnstimt sür Zeitungswesen, Hauptstr. 232
Akademisches Arankenhaus.

Akadem. Krankenhauskomnüssion, Voßstr. 2
Augenklinik, Bergh. Str. 20
Chirurgische Klinik, Voßstr. 2
Frauenklinik, Voßstr. 9

Geburrsyurtich-gynäkologische Poliklinik, Voßstr.
Hautklinik, Voßstr. 2

Kinderklinik (Luisenhcilanstalt), Luisenstr. 5
Jnstitut f. experimentelle Krebsforschung, Voßstr. 3
Medizinische Klinik, Bergh. Str. 58
Medizinische Poliklinik, Hosvitalstr. 3
Klinik f. Ohren-, Nasen- u. Kehlkopfkranke, Voßftr. 7
Psychiairische Klinik, Voßstr. 4
Krankenhausverwalmng. Voßstr. 2
Krankenhaus'Apotheke, Voßstr. 2

Sonstige mediziiüsche Insütute.
Anatonüsches Jnstitut, Brmmengasse
Jnstitut f. Eiweißforschung (Stifmng FritzBehringer),
Med. Klinik, Ber^h. Str. 58
Jnstitut für gerichtiiche Mcdizin, Bergh. Str. 54
Hygienisches Jnstitut, Thibautftr. 2
Kinderheim Luisenruhe, Königsfcld (Säiwarzwald)
Orthopädische Austalt der Universität:

1. Orthopäd. Univ.-Klinik, Schlierback,

2. Orthopäd. Univ.-Poliklinik, Bergh. Skr. 28

3. Badische Krüppel-Heil- nnd ErzichungSanstalt,
Rohrb. Str. 149

Pathologisch-anatomisches Jnstitut, Voßstr. 2
Pharmatologisches JnstiMt, FriedrichSbau, H.nwt-
straßc 47—51

Physiolog. JnsüMt, Akadcmiestr. 3
Zahnärztliche Universitätspoliklinik, Hospitalstr. 1

Baturwissen'chaftÜchc Institnte.

Botanisches AuftiMt, Bcrgh. Str 1
BotanischerGarten, Perlangerte Mönchhofstraße. Er
ist Werktags von 8—12 und von 2—4 Uhr (im
Sommer 5Uhr), Sonntags v. 10—>2 Uhr geöffnet.

Die Gewächshäuser können täglich (auch sonn-
tags) von 10—12 Uhr besichngt werden; Eintritt
für Studiercnde frei
Chem. Znstitut, Akademiestr. 5
Forstbomnische Anlagen im Schloßgarten
Geolog.-paläontolog. Anstitut, Hauptstr. 52
Mathcmat. Znstitut, Friedrichsbau, Hauptstr. 4l—5!
Miucralognch-petrographisches ZnstiMt, Friedrichs-
bau, Hauptstr. 47—51
Physikalisch-chemisches ZnstiNtt, Plöck 55
Pbvsikal. JnstiMk, Älbert-Ucberle-Sr. 7
Physikal. Semiuar, Albcrt-Ueberle-Str. 7
Radiolog. Jnstitnt, Albcrt-Ueberle-Str. 7
Tyeoret.-phvsikal. Apparat, Albert-Uebcrle-Str. 7
Zoolog. Znstitut n. Muscum, Sophienstr. 6
loading ...