Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1928 — Heidelberg, 1928

Seite: 504
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1928/0613
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
504

Msdchen-Fortbildrmgsschule.

Oberlehrerin: Anna Seitz

FortbildungSschnl-Hauptlehrerinnen: Elsa Helfert,
Luise Kramm, Mathilde Nuß, Kathi Wuckens,
Anna Schmid, Marg. Waßmannsdorff
Haushaltungshauptlehrerin: E. Meyer
Unterlehrerinnen: Marie Frey, Franziska Grießhaber,
Elis. Tremmel

Handarbeitslehrerinnen: Anna Diemer, Sus. Roß-
mann, Eugenie Vogelmann

8. Taubstummeu-Ävstalt.

(Anstalt für Schwerhörige und Ertaubte)
Öuinckestr. 25 1386

Jnspektor: Geh. Hofrat Prof. Dr. Kümmel, Direktor
der Univ.-Ohrenklinik
Direktor: Edwin Singer

Planmäßige Lehrer: Ober-Reallehrer Max Schärr,
Benedikt Schilling, Alfr. Tritschler, Wilh. Wagner,
Kaspar Derr, Herm. Stetter, Herm. Dörner, Jos.
Mayr, Klara Korb
Hausmutter: Katbarina Hanfmann
Handarbsitslehrerin: Hauptlehrerin Math. Trilling
Hausmeister: Julius Schäffner

9. Ztädt. Frauenardeitsschule.

Leopoldstr. 43

Vorstand: Stadtschulrat a. D. Rohrhurst
Vorsteherin: M. Jutzler-Horn
Lehrennnen: Paula Becker, M. Edelmann, L. Gram-
lich, Hedw. Hilger, O. Kautter, E. Klauser, L. Krä-
mer, Annemarie Kroll, E. Nehen Frau Jrmgard
Mtter, A. Simon, Marie Luise Simon, Charlotte
Waldschütz, M. Woyzek

10. Lleiukiuderaustalteu.

Stiftungsrst: Stadtrat E. Atzler, Vorsitzender,
Stadtpfarrer v. Oestreicher, Geistlicher Rat Raab,
Alt-Stadirat Karl Koch, Schreinermeister Gg. Wel-
ler u. die Vorsitzende des Damenrats Frau Exzel-
lenz Bendemann

Schriftführer: Verwaltungsdirektor Welker
L. Anstalt Heidelberg, Kanzleigasse 1.
Oberin: Oberschwester Margarete Hetzel
Lehrerinncn: Schweger Emilie Biehler und Rosa
Furler

b. Anstalt Schlierbach (Schlierb. Landstr. 130)
Oberin: Schwester Elifabeth Hill

Kleinkinderanstalt Weststadt.
Lehrpersonal: Frl. Marie Coppius, Amalie Hager
und Elisabeth Bach

PriBatschuleu uud Pstegeschuleu (peustouate)
für Luadeu und Mädcheu.

Privatfchule«.

Dr. Holzberg's Höhere Lehr- und Erziehnngsanstalt
(Heidelberg Colleg). Externat u. Jnternat, Schul-

häuser: Neuenh.Landstr. 16u.16s, Seniorenhaus:
Neuenh.Landstr. 24, Direktion: Neuenh. Landstr.16
Sprechstunde 12—1, außer Samstag u. Sonntag '
Pädagogium Neuenheim. Direktor Dr. L. Volz
Schulhaus Handschuhsh.Landstr.9. Familienheime -
Weberstraße 4 u. 6 und Handschuhsh. Landstr. 7a
Sprechstunde, außer Sonntags und in den Fericn
von 12—1 Uhr

1. Privat-Reform-Realgymnasium mit Rcalschule

2. Gymnasial- u.Oberrcalschul-Nebenklassen dis zum
Abitur

Challenor Liesel, Dr. Witwe, Knaben-Penstonat.
Blumenthalstraße 6

Cron L. Dr., Privatschule, „Frohwerksckule" dcs
Jugendheim Heidelberg, Mönchhofstr. 25
Alger Ed., Privat-Real-Handelsschule, Sechskl. Real-
schule mitSchülerheim, Handelskurse für Damen u.
Herren, Mönchhofstr.28 (Sprechstde.vonll—1Uhr)
Brauerei-Büro-Schule Heidelberg, Fritz Keßler,
Franz-Knauff-Str. 10

Schottländer Ernst, Rhcin.Privat-Handelslehranstalt
(Knaute Nachf.), Rahmeng. 28 (Sprechst. 12—2 Uhr)
Hoffmann G., Privat-Sprachschule für Erwachsene,
Hauptstr. 208

Jnstitut Merckens, Privat-Mädchen-Nealschule, Gais-
bergstraße 2

Haushaltungs., Fortbilduugs-, Koch» und
Pflegeschuleu (Peufionate) für Mädchrn.

Apfel Frieda Frl., Werderstr. 80
Benninghoff Anna Frl., Hdbg.-Rohrbach, Panorama-
straße 33

Casal Jda Eva Frau, Scheffelstr. 1
Fortbildungsanstalt f. junge Mädchen von Frl. Dr.

Bernthsen, Gutenbcrgstr. 2
Frederking Elfr., Dr. Wtw., Gaisbergstr. 21
Scligmann Martha Frl., Hdbg.-Rohrb., Gartenstr. 6
Soziale Frauenschule Heidelberg, staatl. anerknnnte
Fachschule fürSozialarbeit, Leitung:GräfinMarin
von Graimberg, Kornmarkt 5
Sporleder Bertha, Dr.Wtw., Hdbg.-Rohrb., Garten-
straße 20

„Töchterpensionat am Schloß" Frau Lisa von Podo-
linsky geb. Bittmann und Frl. Hanna Herrmann,
Schloß-Wolfsbrunnentveg 20—Ä
Töchterpenstonat „Haus Panorama", Frl. Hilde und
Hedwig Förster, Hausackerweg 22
Vierke Paul, Oberlehrer Wtw., Erwin-Rohde-Slr.20

Ktudergärte« «ud -heimc.

Kindergarten St. Rafael, Bergstr. 66

Kröker Ulrike, Kinderheim, Rohrb., Panoramnstr. 29

Musikschulen.

(S. auch Musiklehrcr S. 380)

Sahlender E., Klingenteichstr. 20
Städt. subvent. Konservatorium für Musik. Direktion:
Otto Seelig, Untere Neckarstraße 17 (Sprechstundc
3—4 Uhr). Zweiganstalt: Rohrb. Str. 33

XV. Nnstaltrn und Verrinr.

1. tvissenschastliche Vereive.

Aerztlicher Verein.

Vorsitzender: Dr. R. Reinhardt
Geschäftsführender Arzt: Dr. Huber
Schriftführer: Dr. Reimer

Geschäftsstelle der Aerzte
(Krankenkassen-Kommisston)

Vorsitzender: Dr. Reinhardt
Geschäftsführcnder Arzt: Dr. Huber

Geschäftszimmer: Landfriedstr. 14

SSÜ* 916

Geschäftsstunden: 3—'/-? Uhr nach-
mittags, Samstag nachmittagS
geschlossen

Verem Heidelberger Zahn-
ärzte.

1. Vorsitzender: Dr.med. L.Gunzert

2. „ : Dr. E. Oberle

Schriftführer: Dr. Kramer

Chemische Gesellschaft.

1. Vorsitzender: Prof. Dr. K. Freu-
dcnberg
loading ...