Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1928 — Heidelberg, 1928

Seite: 516
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1928/0625
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
516

Deutfcher Bankbeamtenvereitt
E».

Zweigverein Heidelberg
Vorfitzender: Georg Huber
Kassier: Rud. Müller-Klinke
GeschSftsstelle: Blumenstr. 42

Dentscher Beamtenbund.

Ortsknrtell Hsidelberg

1. Vors.: Postinspektor Wettstein

2. „ Verw.-Jnfp. Kinzler

3. „ Stadtrechtsrat Dr. Am-

LandesverbanvBadifcherBild-
hansr nnd Grabmalgeschäfte.

1. Vors.: Hans Fries. Kunstbild-
hauer, Ladettb. Str. 76

2. Vors.: Hch. Boppcl, Stsigerw.23
Schriftführer: Aiv. Bollion, Baden-

Gaden

Beisitzer: Karl Raus. Bildhauer,
Donaueschingen u. Max L-teincr,
Bildhauer, Karlsruhe

Verband der deutschen Buch-
drucker.

Bezirksverein Heidelberg
Vorsitzender: A. Rausck, Keplerstr.32
Kassier: A. Maurer, Mühlingstr. 16
Vereinszimmer: „dlrtushof"

Badisch-Pfälziicher Buch-
händlerverband E. B.

1. Vorsitzender: M. Freihen, Leo-
poldstrahe 5

1. Schriftführer: E. Germer, Frei-
bnrg, Kaiserstraße
Schatzmrister: W. Hoffmann, Karls-
ruhe, Karlstraße

„Eokrimbus"

Verein kathol.Kaufleute und
Beamten.

VcrcinSzimmer: Kathol. Gesellen-
!iauS, Plöck 28

Vc: sammlungcn jeden Donnerstaq,
abends 8 Uhr

Vorsitzender: K. Metzler, Kausm.,
Hanptftr. 64

Iluterbadischer Berbaud des

Einzelhandels. E.V.
Bezirksgruppe Nordbaden d.Landcs-
zenirals des bad. Einzelhandels

1. Vorsitzender: F. A. L-anz

2. Vorützender: Berndard Marx
Schrififührcr: Friedr. Zivperer
Gcschäfrsführer: Julius Ucberle

Verein der Reichsbshuiuspek-
tore«. (E. V.)
Fachgewcrkschaft VI
Bezirk Baden, Ortsgr. Heidelberg

1. Vorsitzender: E.Jn?pektor Friedr.
Bauer

2. Vorsitzender: E.Jnspe!tor Otto
Kuhn

Rcchncr: E.Jnspektor Benz

Schnftführer: E.Jnspektor Wendel
Bibliothekar: E.Jnspektor Hornung

Reichsverband dentscher Fei««
kost-Kaufleute,

E. V., Berlin
Gau Baden-Rheinpfalz
Ortsgruppe Heidelberg
Geschäftsstelle: Heidelberg, Wrede-
platz 4

1. Vorsitzender: F. A. Lanz

Korm — Karbe.

KünstlervercinHeidelberg

1. Vorstand: Hans Fries, Kunst-
bildhauer, Ladenb. Str. 76

2. Vorstand: Heinrich Hoffmann,
Kunstmaler, Brückcnstr. 19

Schriflführer: Dr. WUH. Fischer,
O.Swbsarzt a.D., Gaisbergstr.19
Säckelwart: Frz. Luschtinetz, Holz-
bildhauer, Hauptstr. 146

Verbaud badischer Gartenbau-
betriebe.

Bez. Heidelberg-Eberbach-MoSbach

1. Obmann: K. Scherff

2. „ B. Voth
Schriftführer: E. Kämmerling
Kassicr: Lindemann

Berbaud d. Gemeindebeamten
Badens e.B.

Ortsgrnppe Heidelberg
Vorstand: Stadtrechtsrat Dr. Fr.
Ammann, Registralor Gg. Lam-
pertsdörfer, Berw.-Oberinspektor
Karl Heiler, Baurat Hans Reiber,
Vermcsi.-Overinsp Petcr Scib,
Beamter Willi Rausch, Förster
Gg. Hch. Wallenwcin
Geschäflsführcr: Verwaltungsober-
inspektor Karl Gerbert

Chriftl.Gewerkschafts-Kartell

für Heidelberg und Umgcbung.

Kronprinzenstr. 23,Hths.
Vorsitzender: Andr. Fößel, Hdlbg.-
Kirchheini, Bahnhofstr. 26
Kasster: Guü. Hartmann,Heidelbg.,
Lenaustr. 14^

Zentralverband christl. Holzarbeiter
Vorsitzender: Wilh. Winkler, Hei-
delberg-Kirchheim

Ehristlicher Metallarbeiter-Verband
Voisttzcnder: WUH. Schneidcr, Hei-
delberg-Kirchheim, Friedrichstr.
Zentralverband christlicher Malcr
Vorsttzender: Jak.Feigenbutz,Hdbg.-
Rohrbach

Zentralverb. christl. TabakarbeUer
Vorsitzcnder: G. Hartmann
Zentralverb. christl. Tabakarbciter
Heidelberg-Kirchheim
Vorsitzende: Barbara Schmitt
^entralverband der Arbeitnehmer
öffentl. Betriebe und Verwaltungen
Vorsttzender: Fricdr. Amann

Derselbe Vsrband, Abtlg. Kranken-
pflege nnd Anstalten
Vorsitzender: Anton Grundler
Zentralverband christl. Bauarbeiter
Vorsttzender: Herm. Winkler, Hei-
delberg-Kirchheim

Zentralverband christl. Fabrik- u.

Transportarbeiter
Vorsitzender: Leo Knoll

Dcntschuativnaler
Hattdlnngsgehilfe« -Verband
Hambnrg.

(Ortsgruppe Heidelberg)
Geschäftsstelle: Bienenstr. 3
1472 ^ 22656

Sitzungcn: jeden Mittwoch Abend
iin „Schwarzen Schiff", Neuenh.

Deutschnationale

Krankenkafse.

Verwaltungsstelle: Bienenstraße 3
1472

Gewerkschaftsbnnd der Ange-
stellten (G.d.A.)

(Einheitsgewerkschaft der kaufm.,
techn. Büroangcstellt. u.Wcrkmeister)
ArbeitSgemeinschast der
Krankenkassen desGewerk-
schaftsbundes der
Angestcllten.

Verwaliungsstelle

Heidelberg

a) Krankcnkasse des Gewerkschasts-
bundes der Angestellten „Ersatzkasse"

Sitz Leipzig

b) Krankcnkasse dcs Deutschen An-
gestcllten-Bundes „Erjatzkaffe" Sitz

Leipzig

e) Kranken- u. Begräbinskassc dcs
VercinS der Deutschen Kausleute

„Ersatzkassc" Sitz Bcrlin
Geschästsführer: WUH. Kothe, Hei
delbcrg, Römcrstr. 6l>
Gcschäftsstelle: Heidelberg, Wredc-
platz 1 3195 d 429

Kassenstunden: tägl. vorm. v. 9—1
Uhr, nachm. v. 3—6 Uhr, Diens
tag u. Freitagverlängert bis7 Uhr
Samstag nur vorm. v. 9—1 Uhr
Sprechstunden: tägl. vorm. 11—1
Uhr, nachm. v. 5—6 Uhr, Diens-
tag u. FreUag bis 7 Uhr, Sams-
tag nur vorm.

Ortsa"uppe Heidelberg.
Vorstcber: Max Heberling, Ried-
straße 1

Bersammlungslokal: Wredeplay 1
Srammtisch: SamstagAbend,Gol-
deuer Engel, Hauptstr. 67

Gewerkschafts-Karteü

Heidelberg und Umgebung.
Räume: Rohrbacher Str. 13.15
1. Vorsitzender: Adolf Engelhardt,
Römerstr. 36
loading ...