Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1928 — Heidelberg, 1928

Seite: 519
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1928/0628
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
5W

Linkaufs-Genoffsnschaft der
Schneidermeister.
Korfitzender: Emil Grupp

Linkaufs-Genoffenschaft der
Schreinermeister.
Vorsitzender: Karl Liedvogel

Lieferungsverband fürs badische
Baugewerbe.

Vorsitzender: Otto Sauter

Schuhmacher-Linkaufs-
Genoffenschaft.
Vorsitzender: G. Müller

„kewag" Lieferungs- und L-nkaufs.
genoffenschaftder bad.Wagnermeister
e. G. m. b. ks.

Mannheim, Postfach Mannheim477
Zentrale in Mannheim
Lager in Heidclb „ Neckarstaden 10
Vorstand: Sigmund Anhegger, Hei-
delberg

5. Sport-Vereine, Vereine fiir
gesellige nnd nnterhaltevde
Zwecke nvd politische Vereive.

De«tscher und österreichischer
Alpenverein.

Sektion Deidelverg e. V.

3390

Vorsitzender: Prof. Wilh. Mohr
Stellvertrcter: Rechtsanwalt Dr.

O. Schoch

Hüttenwart: Dr. Gätschenberger
Schiwart: Alfred Kunz
Schriftführer: Wilh. Englert
Kassenwart: Wilh. Hoffner
Auskunft: Weiß'sche Univ.-Buch-
handlung, Grabena. 8
Sektionsabendc: Jeoen 1. und 3.
Mittwoch im Monat im Schwar-
zen Schiff, Neuenheim

Heidelberger Vereinigung
vo« Aquarien- und
Terrarienfreunden.

Vorsitzcnder: Osk. Herrmann

Freier Arbeiter- Kraft- nnd
Sportklub.

H.-Wieblingen
Vorstand: Ludw. Gerlach l
Schriftfiiy^r: Jak. Geiger

Athietenklub

Heidelberg-Kirchheim
Vorstand: Mart. Zieglcr
Schriftfiihrcr: Martin Sickmüller

«thletenklnb

Hdbg.-Rohrbach
Vorstand: Hch. Frauenfeld
Lokal: Gasthaus z. Adler

Uthletiksportverei«

Heidelberg.

Mitglied des Arberter-Athleten-
Bundes Deutschlands
Vorftand: Frdr. Ganzler
Schriftführer: Willy Wolf
Kassier: Jul. Staffer
Lokal: Sladt Düffeldorf

Heidelberger Automobil-Elnb

e. B. (A. D. A. C.)

1. Vorsttzender: L. Mappes

2. Vorsitzender: R. Bayer

1. Club-Sportleiter:L.W.Pfisterer
Schriftführer: E. Schaaf
Schatzmeister: Fr^. E. Pfisterer
Geschäftsstellc: Friedrichstraße 10'/;
---»2533

Syndikus: Rechtsanwalt Dr. E.

Wellbrock, Hauptstr. 124
Clublokal: Cafe Häberlein, daselbst
Stammtisch jeden Donnerstag
Abend vom 1. März bis 1. Okt. ;
jeden Mittwoch Abend vom I.Ok-
tober bis 1. März

Brieftanbknverei«
„Alt-Heidelberg" E. V.

Vorsitzender: Gg. Kocher
Schriftführer: Fntz Oeldorf
Kasfier: Adolf Greuer
Vereinslokal: Bratwurstglöckl

Brieftanbenverei«

Heidelberg 1896
Vorsitzender: Osk. Kuhn
Schriftführer: Adam Raufch
Kassier: Jak. Schweickardt
Vereinslokal: Esstghaus

Brieftanbenverei« „Reckar-
vogel"

Heidelberg-Wieblingen

1. Vorstand: Jakob Schüßler

2. Michael Bender
Schriftführcr: Hermann Käflein
Kassier: Friedr. Brombacher
Lokal: Krone

1. F. C. «S Hetdelberg e. B.

Poftfach 212

Sportplatz u. Klubhaus an d. neuen
Kaserne

VereinSlokal: Nassaucr Hof

FttstballgeseNschaft

H.-Kirchheim
Vorstand: Phil. Spivtz
Schriflführer: Karl Gärtner

Fntzballgefellschaft 1S1S

Hdbg.-Rohrbach
Vorstand: Theod. Hcid
Lokal: Gasthaus z. Lmdc

Fnstballklub „Viktoria" ISll

H.-Wieblingen
Vorstand: Jak. Köhler

Schriftführer: Ad. Schütz
Kassteru.Spielausschußvorsttzender:
Adolf Bender

Lokal: Restaurant z. Neckartal

Freie Fustballversinignng

H.-Wieblingen

1. Vorstand: Gg. Jhrig II

2. , Gg. Böym
Schristführer: Gg. Böhm
Kassier: Karl Menrad

Hockey-Klnb Heidelberg e. V.

Spielfeld: verläng. Knrfürstenstraße

1. Vorsitzender: Geh. Hofrat Fritz
Wittmann, Friedrichstr. 9

2. Vorsttzender: Dr. Eduard de Vrre
Peratoner, Husarenstr. 10

Kasster: Frdr. Horn, Rohrb.Str.77»
Schriftführer: Fritz Künzler, Rohr-
bacher Str. 56

Spielausschußvorsitzender: Rudolf
Glyckherr, Brückenstr. 4
Uebungszeiten: an jedem Wochentag
u. Sonntag vorm. von 9—12 Uhr
Klublokal: Goldcne Gerste, Haupt-
straße 93

Bercin Dentsche Jngendkraft

Heidelberg Rohrbach
Vorstand: Albert Schädel

Heidelb. Kann-Berein s. B.

im Oberrbein- und Mainkreis des
D.K.V.

Vereinslokal: Nugustinerbräu,
Hauptstr. 27

Bootshaus: Ander alten Brücke

1. Vorsitzendcr: Dr. Erich Kuckuk,
Rottmannstr. 22

2. Vorsitzender: Otto Glinz, Apo-
thekergasse 16

Schatzmerster: Erich Müller, Bun-
senstraße 1

1. Schmtführer: Otto Fülle,Haupt-
straße 28

Kootshauswarr: Emil Lindenbach,
Jngrimür. 14

KegeMub „Gut Holz"

Handschuhsbeim
Vorstand: I. Reinig
Kassier: V. Bans
Sckrrftführer: I. Apfel
Kegelabend: Samstag „Zum Bach-
lenz"

Kegelklnb Alt-Heidelberg

Verbandsbabn: Römerhof
Vorstand: Chr. Jung
Schristsührer: Drtron

Kegelklnb Badenia e B

Eigcnes Kcgelheim.

1. Vorstand: H Buchcr, Bergheimer
Srratze 85

Kassicr: Z. Schnbmann
loading ...