Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1929 — Heidelberg, 1929

Seite: XXIII
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1929/0029
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
XXHk

18. Sept. 1844. Einweihung des Städt. Friedhofes a. d. Rohrbacherstraße.

I. Aupuft 1846. Eröstnung der Eisenbahnstrecke Heidelberg-Frankfurt bis Sachsenhaufen, 1848 bis Frankkurt.

1846—1848. Erbauung des Anatomie-Gebäudes in der Brunnengasse, auf dem Boden des ehemaligen
Dominikanerklosters.

1846—1848. Erbauung des Amtss- u. Land)gerichtsgebäudes in d. Seminarstr.

1847. Errichtung der Englischen Kapelle am Schießthor.
ä. März 1848. Versammlung hervorragender politischer Männer in Heidelberg, welche die Berufung einer
deutschcn Nationalversammlung beschließen.

26. März 1848. Große Bolksversammlung im Schloßhofe.

24. April 1848. (Ostermontag.) Freischaren aus der Gegend von Sinsheim werden von der Biirgerwehr
zurückgewiesen.

23. Juni 1846. Preußische Truppen desehen die Stadt.

II. Juli 1853. Grundsteinlegung zumspeyerershofe unter Bürgermeister Speyerer.

23. Sevt. 1853. Einführung der Straßenbeleuchtung mit Gas.

31. Okt. 1853. Eröffnung des Stadttheaters.

1853—1855. Erbauung dec. ^rsten (jetzt „alten") chem. Laboratorinms in der Akademicüraße.

1856. Abbruch des Mannheimcr Thores.

1856. Gründung des Naturhistorisch-Medizinischen Vereins zu.Heidelberg.

31. Mai 186». Dreitägiger Besuch des Großherzogs Friedrich und der Großherzogin Luise in Heidelberg.
erstc bengalische Bclcuchtung der Schloßruinen.

1860 Errichtun^ des Wrede-Denkmals durch König L-„.oig 1. von Bayern.

1861. Der Deu.,ryc Handelstag HSlt hier seine erste Bersammlung.

23. Okt. 1862. Eröstnung der Eisenbahnstrecke Heidelbcrg-Mvsbach.

1861—186Z. Erbauung des Friedrichsbaucs an der Hauptstraße.

1865. Bersammlung deutscher Philologen und Schulmänuer.

I.August 1866. Ein preußisches Bataillon rückt ein.

1864 — 1867. Ausbau des Turmes der St. Peterslirche. —

12. Okt. 1868. Einweihung dcs VolksschulgebSudes in dcr Plöck.

1868—74. Erbauung des Turmes und Erncuerung des Fnnern der Jesuitenkirchc.

22.24.Juni 1869. Abstimmung über Lie Vcrcinigung der konsessionellcn Volksschuler, ;u eincr gemischten
Volksschule.

August 1869. 8. Deutscher Juristeniag.

15. Rov. 1870. Erster Gottesdienst in dcr St. Peterskirche nach ihrer Wiedcrherstellung.

10. Mai 1873. Enthüllung des Kriegerdenkmalcs aus dcm Friedhofe.

17. Juli 1873. Erössnung der Eisenbahnstrccke Hcidelberg-Schwetzingen.

3. Dczbr. 1873. Erössnung der stüdt. Wolssbrunneii-Wasserleitung.

! 873—75. Erbauung dcr neucn Schloßstraße.

20. Sept. 1874. Eister altkatholischcr Gotlcsdienst in dcr Hciliggeistkirche.

1874 — 1875. Erbaumig des Physiologischen Jnstituts in dcr Akademicstraße.

1875. Eiiisülming der neuen Städtcordnuiig.

1876. Erbauung des Aussichtsturmcs aus dem Gaisbcrg.

1. Okt. 187>ü Eröffnung des ncucn akadem. Krankcnhauscs a. d. Berghcimerstraße.

Dzbr. 1><76. Eröstnung der Rombach-Wasserlcitung.

Janiiar 1877. Abbruch des Kellcrturmcs (bcim Mctzdcnkmal).

7. Okt. 1877. Einwechung dcr ncuen Neckarbrücke.

16. Olt. 1877. Eröstnung der höheren Mädchenschule.

12. Npiil 1878. Einweihung der ncucn Synagoge.

1878. Einfiihrung der Dampf-Kettcnschleppschissahr! aus dem Ncckar.

60. Mai 1879. Ankans dcr Grüstich von Graimbergschen Kunst- und Altertümcrsammluna durck >ie
Stadtgcmeinde.

31. Mai 1881. Einzug des Earnisons-Bataillons.

21. August 1881. Einwcihiing deS AussichtSturmeS „PosseltSlust".

5. April 1884. Einwcihimg des Reichspvstgebäudcß.

12. April 1885. Einwcihmig der eriirukrtcn Providcnzkirchc.

9. Mai 1885. Eröstnmig der Pserdehahn.

18. Fnli 1885. Eröffnung der Puiiipstatioii 1 in Schlierbach.

26. Iuli 1885 Einweihuug deS aus Lrümmern der StcphauSkirchc crbaiitcu AussichlsturnicS cus dcr
vordcrcn Kuppe des Hciligenberges.

3>i. Scpt. 1885. Nicderlcgung dcr Scheidemancr in der Hciliggcistkirche sür die Feier dcs 5-OOjäbrigcu
Iubiläums der Uuivcrsität.

20. Okt. 1885. Eröfinung der Fcrnsprcchanstalt.

7. Nov. 1885. Eiiiwcihmig des neuen Hauses der Luisenanstalt für kranke Kuioei. Lmsenstraße 5. in
Gegcnwart der Großherzogin Luise; Erwciterung 1895.

Einsührung der Vcrbrauchsstcucr.

Grmidstcinlegung zmn ncucii Rathaus.

5>>0-j8hrige Iubelfcier der UniversitSt.

Okt. 1886. Einweihung dck VolksschulaebSudes im Rohrbacher Stadtvicrtcl.

17. Oktobcr 1888. Einzug deS erbgroßherzoglicdeu Paurcs.

1. Januor 1889. Uchcrnahme des Absuhrwcsens durch dic Stadt.

1. Ianuar 1886.
22. März 1886.
2.-7. Aug. 1886
loading ...