Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1929 — Heidelberg, 1929

Seite: XXVI
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1929/0032
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
XXVI

29. Okt. 1910. Durchschlag des Königstuhltuniifls.

3l. Okt. 1910. Eröffnung der elektrischen Straßenbahn Karlstor-Schlierbach.

24. März 1911. Fner dcs 75 jährigen Bcstehens der Oberrealschule.

1. April 1911. Inbetricbnahme dcs Anszugs auf den Turm auf dein Königstuhl.

11. —14. Mai 1911. Tagung dcs Deutschen Handelstages und Feicr seiner hier oor 50 Jahren erfolgten

Griindung.

18. Juiii 1911. Feier aus Anlaß des lOO jahrigcn Todestages des GroßherzogS KarlFriedrich(IO.Jmii).
26. Aug. 1911. Einweihung des neuen, aus Mitteln der Schenkung des Geh.Kommerzienrats A.Wacker

crstellten Frauenvereinheims lMaric Luisen-Heim).

3.—8.Sept.19l1. Tagung derJnternationalen iveretnigung fiir vergleichendeRechtswissenschaft und Volks-
wirtschaftslehre.

22.—25. Okt. !911. 47. Tonkünstlerversammlung des Allgcmeinen Deutschen Musikvereins (Zentenarfeier
für Franz Liszt) in Anwesenhcit Jhrer königlichen Hoheiten des Großherzogd und'der
Großherzogin.

16. Nov. 1911. Nachts 10I1hr26Min. Ein6—8 Sekunden andauerndes Erdbeben.

ZO. Januar 1912. Der BiirgerauSschuß bewilligt 780000 Mk. znm Umbau, bezw. Neubau dcs Rathauses.
16., 23. u.27. Febr.u. II.März 1912. Erstmaligc Gemcindewahlen nach dem Verhältniswahlsystcm.

16. 19.Mai1912. 19. Hauptversammlung der deutschcn Bunsengesellschaft in Anwesenheit Seiner König-
lichen Hoheit des GroßherzogS am 17. Mai.

28. Jurii—I.Juli 1912. Xlll. Kongreß fiir Volks- und Jugendspicle in Anwesenheit Seiuer Königlichen
Hoheit des Großherzoas am 29. Juni.

1. Juli 1912. Eröffnung der bis 1. September daucrnden Ausstellung Frankenthaler Porzellane aus

^"'^elderger-Privatbesitz in den städtischen Sammlungen.

11. Juli 1912. Der Bürgerausschuß licwilligt eincn Zuschuß von einer Million Mark zu den Kosten

des Ncubaues eines akademischen Krankenhauses und einen Betriebszuschuß von
50000 Mark jahrlich.

14. Iuli 1912. Eröffnung der Ällgcmeinen deutschen Phorographischcn Äusstellung (14.—28. Juli)

in der Stadthalle durch Seine Königliche Hoheit den Großherzog.

14.-23. Sept. 1912. Große Gartenbauausstellung mit Binderei, Obst- u. Gemiiseschau.

6.—9. Okt. 1912. Erster Kongrcß des Verbandes für internationale Verständigung.

Lommer !912. Anläßlich der Erdarbcitcn zur -L-chaffung gärtncrischer Anlagen auf dem Lndwigs-
platz stößt man auf die Ruinenrcste des im Jahre 1693 von Mclac niedcrgebrannten
Augustinerklosters.

25. Mai 1913. Einwcihung des physilalisch-radiologischcn Institnts.

22. —25. Jnni 1913. Bach-Reger-Muslkfest unter dem Protcktorate Sr. Kgl. Hoheit dcs Großherzogs

Friedrich lll von Baden.

30. Iuni bis 5. Juli 1913. Historische Schloßfcste zur Erinnerung an dic Vermählung der
Prinzcssin Elisabeth Slnart von Großbritannicn mit dcm Kursürsten Fricdrich V. von
dcr Pfalz.

20, Juli 1918. Gch. Medizinalrat Karl Mittermaicr wird an scinem OOIGcburtStag znm Ehrcnbürgcr
dcr Stadt Heidclberg eruannt.

20. Iuli 1913 1 Uhr 6 Minnten nachmittags schwachcs, aber deutlich wahrnchmbares, 10 Sclünden
lang anhaltendeS Erdbeben.

19. Olrober19I3. Erinncrungsfcicr aus Anlaß der hundcrlsten Wicderkchr dcs JabrestagcS der Völkerschlacht
bci Leipzig, veranstalict von der Stadt Heidelbcrg in der Stadtvalle.

4. Dcz. 1913. Rücktritt des seir 25. Septcmber 1913 schwer erkrankten Oberbürgcrmeisters Dr. Wilckens

und Verlcilmttg detz Ehrenbnrgerrcchts an ihn.

30. Dcz. 1918. Wahl dee l. BurgermeisterS Prof. Dr. Ernst Walz znm Oberbürgcrmeister.

12. --14. Ma> 1914. II. .üongreß des Allgemeinen positiven Vcrbandes.

16. Mai 1914. 75sährigcs Iubiläum des Hcidelberger Liedcrkranz.

2. -4. Inni 1914. III. Deutscher Kongreß für Krüppclfürsorgc.

15. Iuni 1914. Hauptvcrsammlung deS Vcrbandcs Deutscher Privaleiscnbahnbeamten.

19. Ilili 1914. 88. Badischer Pionicrrag. ^

23. -27. Iuli 1914. 12. Tagung der Fübrcr nnd Aerzrc der Dcurschen sreiwilligen Sanitälskolonnen vom

Noten Krcnz.

29. Iull 1914. Einweihuug des Versorguugshauscs HaudschuhSheim.

2. Auauft 1914. Beginn des Weltkricgcs. Große Valerländische Kundgebung in der Stadthallc.

8. Augusi 1914. Abiahrt des II. Balaill. 2. Bad. Gren.-Negim. 110 ".a-h dem Kricgsschauplatz im Elsaß.
4. März 1915. Bürgerausschuß bewilligt iür Erfüllnng von Kriegsaufgabcn dcr Gcmcinde 1 Million
lMark.

1. April 1915. Gedenkfeicr am Bismarckdenkmal anläßlich dcS 100. Geburtsiags deS AltrrichSkanzler«.
26 Iuni 1915. Enthüllung des „Kreuzes in Eisen" im Garten des Knrpfalzischcn Dkuseumtz.

19. Scpt. 1915 1. Kriegsoptertag, ErgcbniS 94 MO Nlk.

31. Okt. 1915. Inbctriebnahme des neucn GaSwcrks.

25. Nov. 1915. Vcrleihnng des Ehrenbürgerrechls an Geh. Konimcrzienrat Wilhclm Landsried.

25. Nov. 1915 BürgcranSschus; bcwrlligt sür Kricgsauswcndungen cinc weitcrc Million Mark.

5. Mai 1916. Erwerbung dctz Handschubsbcimcr Schlößchcns ,,nd ParkS durch die Sladtgemcinde.

27 Mai—22. Iuni 1916. KriegSbentcanSstellung im BandbanS detz Schlosscs.

15 Ium 1916. Eröffnung der Heidelbcrgcr Kncgsküchen.

12. Sept. 1916. Eröffnung der GoldankaustzsteUe in der Rbcin. Crcditbank, Ludwigsplap.
loading ...