Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1929 — Heidelberg, 1929

Seite: 352
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1929/0427
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
352

Uerrrichms drr am 1. Ianuar 1929 rw Amtsdexirk Heidelderg

desteyende« Krankenkajsen.

i.

1. Ln^emeine Oriskrankenkasse sür den AmtSbezirk Hcidelberg in Heidelberg.

2. ,, „ Eberbach für die Gemeinden Eberbach, Brombach, Friedrichsdorf,

Hciag, Moosbrunn, Pleutersbach, Rockenau, Schönbrunn und Schwanheim

II.

1. Bctriebskrankenkasse der H. Fuchs, Waggonfabrik A.G. in Heidelberg, Sitz in Rohrbach bei Heidelberg.

2. Betriebskrankenkasie der Firma P. I. Landfried, Zigarrenfabriken in Heidelberg, Sitz in Heidelberg.

3. Betriebskrankenka se Gebr. Leferenz Dossenh. Porphyrwerk, Sitz in Heidelberg.

4. Krankenkasse für dre Fabrik der Firma Papier- u. Tapetenfabrik Bammental A.-G., Sitz zu Bammental.

5. Krankenkasse für die Fabrik der Firma Carl Freudenberg G. m. b. H., Sitz zu Schönau b. H.

6. Krankenkasse für d'" ^^»alfabriken der Firma Gebr. Mayer in Mannheim, Sitz in Sandhausen.

7. Betriebskrankenkasse der Portland-Cementwerke Heidelberg und Mannheim A.G. in Heidelberg für das

Werk in Leimen, Sitz in Leimen.

8. Betriebskrankenkasse von Helmreich L Cie., Sitz in Wicblingen.

III.

1. Bäcker-(Zwangs-)Jnnungs-Krankenkasse Heidelberg.

2. Fleischerinnungs-Krankenkasse Heidelberg.

kvn «nnoci.u«o

oirueic^ suie

u »ir» »»plsisvcm uis

«ivur»^s^rr»ssc ss»
pe»»isi»irs«:»ki» ssss ss
loading ...