Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1929 — Heidelberg, 1929

Seite: 517
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1929/0601
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
517

Prosessur sür Publizlstik: Dr. oon Eckardt. A.P.:
Dr.Aartellieri, Dr. Salz, Dr. Ehrenberg, Dr. Wal-
leser, Dr. Fehrle, Dr. Hedicke, Dr. v. Bubnoff, Dr.
Wahle, Dr. Rothacker, Dr. Zimmer, Dr. Waffen-
fchmidt, Dr. Herrigel, Dr. Götze. Dz.: Dr. Gum-
bel, Dr. Halbig, Dr. Lehmann, Dr. Glockner, Dr.
Schramm, Dr. Schrade, Dr. Mamcheim, Dr. Hol-
born, Dr. Faust, Dr. Bilabel, Dr. Bergsträßer, Dr.
Maun, Dr. Schmitthenner, Dr. Teske. Akad. Musik-
direktor: Prof. Dr. Herm Moppen. Fachwissensch.
Leiter des Jnstituts für Zeitungswesen: Alfred
Scheel, Dr. Wilhelm Waldkirch. Mit Lehrauftrag:
Dr. Marie Baum. Lektoren: Dr. Pfeiffer, Dr. E.
Gerstner, Dr. Pellegrini, W. I. Lucas, Rob. Fran-
cillon. Mit Lehrkursen beo"slrngt: Prof. Rissom,
Prof. Dr. L. Gerstner, Prof. Ostern, Sophie Söllner,
M. Winkler, Turnrat Dr. Matthes. Zu Lehrkursen
zugelassen: Th. Waldraff, Maria v. Campenhausen
geb. Bassermann

Naturwissensck ftlich-mathematische
Fakultät.

O.P.: Geh. Rat Dr. Lenard, Geh. Rat Dr. Wolf,
Prof.Jost, Pros.Erdmannsdörffer, GeheimeHofrat
Dr. Salomon-Calvi, Dr. Herbst, Dr. Liebmann,
Dr.Freudenberg, Dr.Trautz,. J.O.P.: Geh.Hofral
Dr. Valentiner, Geh. Hofrat Dr. Wiilfing. H.P.:
Geh. Hofrat Dr. Koehler.Meh. Hofrat Dr. Horst-
mann, Dr. L.Koch, Geh.HofratDr. V. Goldschmidt,
Geh. Hofrat Dr. Bernthsen, Geh. Reg.-Rat Dr.
Rasch, Geh. Oberpostrat Strecker. iP.AP.: Dr.
Becker, Dr. Stolle, Dr. Müller, Dr. Rosenthal.
A.P.: Dr. Glück, Dr. Bopp, Dr. Merton, Dr.
Wilke, Gch. Reg.-Rat Dr. Glafey, Dr. Hieber,
Dr. K. F. Schmidt, Dr. Spek, Dr. Vogt, Dri Röh-
rcr, Dr. Ferd. Schmidt, Dr. Ziegler. Dz.: Dr.
Walter, Dr. v. Ubisch, Dr. Rüger, Dr. Tomaschek,
Dr. Bertho, Dr. Gottfricd, Dr. Strigel, Dr. Kaut-
sky, Dr. Max Miiller. Mit Lehrkursen beauftragt:
Dr. Peppler

Universitäts-Uiusikdirektor.

Prof. Dr. Hermann Poppen

Universitäts-Turn- nnd Sportlehrcr.

Tr. O. Matthes

Universitäts-Fechtlehrer.

R. Bittler, Fechtmeister, I. Umralh, E. Lorber
Universitäts-Tanzlehrer.

E. Bittler, P. Ellesser

Universitäts-Bibliotbek.

(PlöcklO?)

Direktor: O.H.P. Dr. Nndolf Sillib
Oberbibliothekar: Dr. Hermann Finke
Bibliothekare: Dr. Joseph Berenbach, Dr.Ascan We-
stcrmann, Dr. Friedrich Lautenschlager, Dr. Oswald
Tamman

Lesesaal geöffnet:

von 9—1 Uhr vormittags, 3—7 Uhr nachmittags,
mit Ausnahme von Samstag nachm. u. Sountag

KataIogsaal und AuSleihe geöffnet:
von 1.1—1 Uhr vormittags, 3—1 nachmittags
Samstag nachm. bleibt die Bibliothek geschlossen

Akademische Lesehalle.

Augustinerg. >5

Geöffnet an den 5 ersten Wochentagen von 8 Uhr
morgens bis 8 Uhr abcnds, Samstags von 8—1 Uhr
uud l—6Uhr, Sonntags von ll—l Uhr vormittags

Institute und Seminare.

Evang.-prot. theol. Seminar:

a) Praktisch-theol. Seminar, Schulg. 2

b) Wissensch.-theol. Seminar, Akademiegcbäude,
Karlstr. 4

Iuristisches Seminar, Augustinerg. 9
Jnstitut für ausländisches Recht, Augustinerg. 9
Aegyptologisches Jnstitnt, Schulg. 6
Archäologisches Jnstitut, Augustinerg. 7 und Neues
Kollegienhaus

Seminar für alte Geschichte, Neues Kollegienhaus
DeutschesSeminar, Seminarienhaus, Augustinerg. 15
Englisches Semiuar, Seminarienhaus, Augustiner-
->"^e 15

Geographisches Seminar, Seminarienhaus, Augu-
ftinergasse 15

Historisches Seminar, Seminarienhaus, Augustiner-
gasse 15

Kunsthist. Jnstitut, Neues Kollegienhaus, Eingang
Augustiaergasse

Musikwisscnsch. Seminar, Augustinerg. 7 und Neues
Kollegienhaus, Grabeng. 3

Orientalisches Seminar, Äkademiegebäude, Karlstr. 4
Philologisches Seminar, Augustinerg. 7
Philosophisches Scminar, Seminarienhaus, Augn-
stinergasse 15

Romanisches Seminar, Seminarienhaus, Augustmcr-
gasse 15

Jnstitut für Sozial- und Staatswissenschaften,Haupt-
stratze 235

Sprachwissenschaftliches Seininar, Uiiiversitätshaupt-
gebäude

Jnstitnt sür Zeitungswesen, Hauptstr. 232

Akademisches Rrankenhaus.

Akadem. Krankenhauskommissioii, Votzstr. 2
Augenklinik, Bergh. Str. 20
Chirurgische Klinik, Voßstr. 2
Frauenklinik, Voßstr. 9

Gebnrtshilflich-gynäkologischc Poliklinik, Voßstr. 9
Hautklinik, Voßstr. 2

Kinderklinik (Lnisenheilaiistalt), Luisenstr. 5
Jnstitut s. experimentelle Krebsforschung, Voßstr. 3
Medizinischc Klinik, Bergh. Slr. 58
Medizinische Poliklinik, Hospitalstr. 3
Klinik f. Ohren-, Nasen- u. Kehlkopfkranke, Votzstr. 7
Psychiatrische und neurologische Klinik, Voßstr. 4
Krankenhausverwaltung, Voßstr. 2
Krankenhans-Apotheie, Voßstr. 2

Lviistige medizinische Fnstitute.
Anatüinisches Jnstitut, Brunnengasse
Jnstitut für gerichtliche Medizin, Bergh. Str. 54
Hygienisches Jnstitut, Thibautstr. 2
Kinderheim Luisenruhe, Königsseld lSchwarzwald)
Orthopädische Anstalt der Universität:

1. Oi'thopäd. Klinik, Schlierbach

2. Orthopäd. Poliklinik, Bergh. Dtr. 28

3. Badisches LandeS-Krüppelheim Rohrb. Str. 149
Pathologisches Jnstitut, Votzstr. 2
Pharmakologisches Jnstitut. FriedrichSbau, Haupt-

straße 47—51

Physiolog. Jnstitut, Akadcmicstr. 3
Zahnärztliche Klinik u. Poliklinik, Hoipitalstr. 1

llaturwissenschastliche Fnstitute.
Botanisches Jnstitut, Bergh. Str. 1
Botanischer Garten, Verlängerte Mönchhosstraße. Er
ist Werktags voii^ 8—12' und von 2—4 Uhr (im
Sommer 5Uhr), Lonntags b.10—12 Uhr geöffnet.
loading ...