Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1929 — Heidelberg, 1929

Seite: 525
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1929/0609
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Jungschar im B. D. I.
Heidelberg-Nohrbach
Fübrer: Heiirr.Lamade, Herrenstr.1

1. Vorsitzende: Frl. C. Freimüller,
Lutherstr. 43

2. Vorsitzende: Missionsschivcster I.
Schlee

Mädchen-Bibel-Kreise.

Plöck 47

Leiterinnen: Frau L. Zimmermann
Frl. O. Kammercr

Ev. Jugendbund
.?,eidclberg-Kirchheim

' „Ulrich von Hutten"
Leiter: Vikar Hesselbacher, Werder-
straße 16

Ev. Mädchenbund
Hcidclberg-Kirchheim
„Lench te"

Leiter: Vikar Hesselbacker, Werdcr-
straße 16

II. Ortsgrnppe Heidelberg
des evangel. Verbands für
w eibI ich e I u a e n d
mit folgenden Bünden.

Helferinnenkreis
Heidelbg. - Hands chuhsheim
Leiter: Pfr.Gilg, An der Tiesburg 4

H a n 8 g e h i l f i n n e n v e r e i n
Leiterin: Frau Pfr. Spitzer, Berg-
straße 128
Lokal: Lutherhaus

Ev. Mädchenbnnd Heilig-
g ei st II

Lciter: Pfr. I). Oestreichcr, Hirsch-
straße 17

Lokal: Hirschstr. 15

V. Ortsgruppe der Christ-
deutschen

Anschrift: Fräul. M. Bendemann,
Werrg. 8

Evang. Kapellea-Berein.

Kapelle: Plöck 47
Vorstand: Freiherr Rüdt vonCollen-
berg, Pfarrer Kammerer, Otto
Winter, G. Brüstle, L. Zimmer-
mann, Pfarrer Nieden, Glascr-
meister Becker, R. Kehr, G. Heu-
berger, P. Gebhard, R. Böhmicke,
Pröf. Dr. Pfciffer
Rechner: Paul Gebhard
Berufsarbciter: Stadtmissionar I.
Rieker

Evang. Diakonissen-Verein-

Plöck 45—49

Vorstand: Oberstleutnt. a. D. Frhr.
Rüdt v. Collenberg, Norsitzender,
Pfarrer Nieden, Schriftführer,
Otto Winter, Kassier, G. Brüstle,
L. Zimmermann, R.Kehr,Pfarrer
Kammerer, Prof. Dr. Pfeifser

Ev.BercinfüräutzereMisston.

Vorsitzendcr: Pfarrer Kammerer
Kassier: Missionar Keller

Christl. Verein junger
Mädchen

Stadtteil Neuenh., Schröderstr. 23
Leiterinncn: Diakonisfen

Stadtteil Wieblingen
Leiterin: Babette Schuch, Hostig 5

Evang. Lonntagsschule.

Diakonissenhaus, Kapelle, Plöck 47
Leiter: Pfarrer Niedcn
Kassc: Frl. Otülie Kammerer

Christliche Kleinkinderpslege.

StadtteilNeuenbeini,Schröderstr.23
Kinderpflegerin: Elise Baumgartner
Evangel. Kinderschnle
Handschnhsheim, Mühltalstr.15
Vorstand: Pfarrer Gilg, Frdr. Rück
Rechner: Johann Krinnin
Schriftfiihrer: Hermann Apfel
Oberschwester: Kätchen Thoma

Stadtteil Wieblingen
Kinderschule u. Krankenpflegeverein
Vorsitzender: Stadtpfarrer l). Neu
Rechner: Jak. Schwarz

Stadtteil Rohrbach
Evangel. Arbeitsschule, Pfarrg. 14
Ev. Diakonissenstation, Pfarrg. 14

E v. M ädchenb u n d
Heidelberg - Schlierbach
Leitcr: Pfarrvikar Haag

E v. M ädchen - Ingendbnnd
Hcid elb erg - Wieblin gen
Leiterin: Frau Stadtpfarrer Neu

Bibelkränzchen für Schüler
höherer Lehranstalten.

B.-K.-Leiter: Pfarrvikar Haag

Stadtvik. Kühlcwcin
Vereiiiszimmer: Plöck 18

111. Orlsgruppe Heidelberg
d e s r h e i n i s ch e n I ü n g l i n g s-
verb a n d s

Christl. Verein jnnger
M änne r

Lokal: Plöck 18, Vereinshaus
Vorsitzendcr: E.Oberinspektor Wilh.

Schönthal
Kassier: I. Baldc

Schriftführer: Srcueroverinspekior
K. Geiger

E v. Ingendbund
Hcidelberg - Schlicrbach
Leiter: Pfarrvikar Haag, Ev. Pfarr-
haus

E v. Knaben - Iugendbund
Heidelberg-Wieblingen
Leitcr: Stadtpfarrcr v. Neu

Verein christliche Kleinkinder-
pflege.

Vorstand: Pfr. Nieden, Vorsitzender
Kassier: R. Kehr
Schule: Kaiserstr. 64
Kinderpflcgerin: Schwester Marrha
Ray

Verein der Stadtmisfion
Heidelberg E. V.

1. Vorsitzender: Stadtpfr. E. Ocst-
reicher

2. Vorsitzender: Pfarrei Nleden
Schriftf.: Prok. L. Zimmermann
Kassicr: Rechtsanwalt Dr. Hager

I.' Abt. „Brocke n s a m m l iin g
„Bienenkorb" und „Arbeits-
stätte". Plöck 15. 17

Borsitzender: Stadtpfarrer v. Oest-
reicher

IV. Jugendbund für ent-
schicdenes Christentn m
E. V.

Lokal: Plöck 18 u. Bienenstr. 2

ll. Abt. Jungmädchenverein
„Alt-Heidelbei g"
Vorsitzender: Siadtpfarrcr I>. Oest-
reicher

Oberschwestcr: Schw. Rosine Zörn
Evangel. Kinderschule, Pfarrg. 14

Deutscher Zentralverband siir
Sonntagsfeier und Bereins-
komitee für christliche Sonn-
tagsfeier in Baden.
Vorsitzender: z. Zt. nnbesetzt

Dentscher Nationalverein der
Frenndinneu jungerMädchen.

Nationalbüro: Frau Anna Blanck,
Werderstr. 72, Siellenvermittlnng
n.Auswandererberatung, Sprech-
siunden: Dienstaq bis Freitaa
10-12

Vorsitzende des Ortsvercins: F-rau
Geh. Rat Heß, Röderweg 3

Stadtteil Rohrbach
Vorsitzende: Frl. Spengler, Garten-
straße 48

Bonifatius-Sammelverein
zum Besten armer Waisen.

Hauptsommelstelle Heid^lberg
Vorstand: Martin Hengstler

Caritas - Lekretariat
Hcidelberg.

Zweigstelle des Caritas-VerdandeS
für die Erzdiözese Freiburg, ange-
schlossen an die Zentrale des Deul-
schen Caritas-Verbandes.
Geschäftszimmer: Bergstr. 66
loading ...