Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1929 — Heidelberg, 1929

Seite: 543
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1929/0627
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
54S

Evangel. Kirchengesangverei«
Neuenheim.

Vorsitzender: Stadtpfr. H. Schmith
Dirigent: Karl Frcy

Evangel. Kirchenchor Hand-
schuhsheim.

1. Vorstand: Wilhetm Schuster
Kassier: Johann Scholl
Dirigent: Hauptlehrer Schlatter,
Moltkestr. 6

Evangel. Kirchenchor

H.-Kirchheim,

Präsident: Pfarrer Dr. Mertz
Vorstand: Ludmig Schwegler

Evang. Kirchenchor

H.-Rohrbach.

Vorstand: Gg. Kaltscb ''dt. Landw.
Dirigenl: Hauptlehrer Eckert

Evangel. Kirchenchor

H.-Wieblingen.

Vorstand: Peter Weisbrod
Dirigent: Ludwig Müller

Synagogenchorverein.

Präsident: Ludwig Roienbusch
Schristführer: R. Jacob
Rechner: Sally Stroh
Archivar: R. Jacob
Gesangsleiter: Jul. Kraemer und
Renate Noll

Akadernischcr Gesangverein.

(Der Verein, der keinen körperschast-
lichen Charakter hasi setzt sich zum
Zweck die Pflegc des Gesanges und
der Mustk unter den Studierenden)
Vorstand wird jedes Seniester neu
gewählt

Dirigent: Univ.-Musikdirektor Prof.

Dr. Herm. Poppen
Proberaum: Musikzimmer im Neuen
Kollegienhaus, im III. Stock

Arbeitergesangverein

H.-Kirchheim.
l.Vorstand: Gg. Dietnch
Schriftführer: Otto Klingmann

Arbeiter-m esangverein

5odbg.-Rohibach
Vorstand: Val. Frauenfeld
Lokal: Gasthof z. Hirsch

Arbeiter- Gesangverein
Liederkranz

H.-Wieblingen.

1. Vorstand: Fr. Nagel

2. „ : Karl Krieg

Schriftsührer: Ludwig Roth
Kassier: Gustav Maaß
Lokal: „Neckartal"

Arbeiter-Sängerkranz

Heidelberg.

Mitglied des Deutschen Arbeiter-
Sängerbundcs

Sängerheiim Gewerkschaftshaus
Artnshof

Probeabcnd: Männerchor: Mitt-
woch 8 Uhr
Frauenchor: Montaq
8 Uhr

1. Vorsitzender: Franz Heilig

2. „ : Karl Schneider

Leitung: Karl Barkosch-Mhm.

Männer-Gesangvereiv
Freundschaft E. V.

H.-Handschuhsheim.
Vereinslokal: Deutscher Kaiser,
Mühlkalstr. 41

Probeabend: Donnerstaas v. 8 bis
10 Uhr

!. Vorsitzmder: Mart. Lenz, Kfm.

2. „ :KarlWatk „

Schriftführer: Reinhold Kcüger,
Finanzsekretär

Rechner: Franz Laux, Fabrikant
Dirigent: Chorineister A.Sütterlin,
Mannheim

Gan Heidelberg des Badischen
Sängerbundes.

Gruppel

(Heidelbergcr Sängerverband)

1. Vorsitzender: Karl tzormng

2. .. : Feid. Heck

Schriftführer u.Rechn.: Jos.Eichler

Concordia (E. V.)

Sängerheim: Hotel „Prinz Max",
Marstallstr. 6

Probe-Abende: Dienstag u. Freimg

1. Vorstand: Emil Krauß

2. „ : Adolf Senft

1. Schristsührer: Georg Treiber

2. „ : Hans Gaa

Kassier: David Rützer
Gegenrechner: Kaspar Götz
Dirigent: Mustkdirekt.E. «sahlendcr

Constantia, kath. Männer-
gesangvcrein.

Sängerheini: „Essighaus"
Probe-Abend: Mittwoch

1. Vorstand: Dr. med. A. Weiß,
Sophienftr. 23

2. Vorstand: V. Kern, Weberstr. 10
Schriftsüürcr: I. Steiumann und

A. Karlein

Rechner: P. Sindermann und I.
Heitzmann

Diriqent: Kapellmeister Dr. Eduard
Weiß

Gesangverein Eintracht
Heidelderg.

Sängerheim: „Goldener Schwan",
Aite Brücke

Probe-Abend: Samstag
Vorstcber: I. Fabian
Dirigent: Karl LuciuS

Männergesangverein

Eintracht

H.-Wieblingen.

1. Vorstand: Peter Reinhard

2. „ : Barth. Retzbach

Schriflführer: Friedrich Kuinler
Kassier: Georg simon II ^
Dirigent: Musikdirektor Dr. Sün-

wotdt

Lokal: Gold. Pflug

Liederhalle.

Sängerheim: ZumGold.Reichsapfe!
Probc-Abcnd: sedenFreiiag g^OUHr

1. Vorstand: Wilhelm Jhrig, Au-
gustinergasse 1

2. Vorstand: F itz Hartmann
Schriftführer: Adolf Rauch
Kaisier: Adam Schulz
Dirigcnt: Ehormcister I. Stichting

Heidelberger Liederkranz

(E. V.).

Vereinshaus: Bicnenstraße 10.
Probe-Abend: Freitag von 8—10
Uhr

Prüsident: Stadtschnlrat a.D. Gch.
Hofrai Dr. Rohryurst

1. Vorsitzender: Haupilehrer Fr.
Kaufmann, Plöck La

2. Vorsitzender: Stadtrat u. Land-
tagsabgeordneter O. Burckhardc

Ehrenchormeister: C. Weidt, Mustk-
direktor, Hajpelg. 2
SchriMührer: Studienrat Molitor
n. Oüerrechnnngsrat H. Zimmer-
mann

Rechner: Direktor Ad. Unholtz
Sachverwatter: I. Hölzer
Vergnügungsobmann: K. Münnich
Zuichritten sind an den erften Vor-
sitzenden zu richten

Männer - Gesangverein
„Liederkranz" Handschuhs-
heim E B.

1. Vorsttzender: Friedrich Pollich

2. ,. : Herm. Fischer

Schriftführer: Peter Bechtcl u.Jakob

Reinig

Rechncr: Jak. Frauenfeld und Gg.
scholl

Dirigent: Musikdirektor L. Treiber
Sängerheim: „Gold Lamm"
Uebungtzabend: Donnerstag 8—1V
Uhr

Gesaugverein Liederkranz

H.-Kirchheim.

Vorstand: Wilh. Rohrmann

Liedertascl.

Sängerheim: Rodensteiner
Probc-Abcnde: Dienstag u. Frcitag
loading ...