Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1930 — Heidelberg, 1930

Seite: 503
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1930/0584
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
503

Peter Gottfried, Maria v. Graimberg, Leiterin der I
sonal. Fraueiischule, Landw. Jak.Güllich, Dr. Dan.!
Häberle, Prof., Frau Marie Hambeck, Backofen-
bauer Phil.Hambrecht, Kfm..Hans Hambsch,Rechts-!
anwalt Hans Harrer, Kfm. Ferd. Heck, FaktorFranz!
Hcilig, Caritassekretärin Maria Helm, Arbeiteriekr. i
Albert Hofmann, Schmied Marl.Jäger, städt. Arb.
Gg. Jbrig, Landw.Gg. Kaltschmidt Vlll, Zimmer-
polier Pliil. Kallschmitt, Nechtsanwalt Dr. Theod.
Kaufmann, Bäckermeister Karl Klcbes, Kassenbe-
amter Frz. Kohl, Werkmeister Gg. Köhler, Haupt-
lehrerin Luise Kramm, O.Postinipektor Hch. Kritz-
ler, Eisenbahniiispektor Otto Kuhn, Schreiner Hch.
Laag, Kaufm. Emil Lacroix, Gärtnermeister Jakob
Lenz, Kfm. Ludw. Leupold, Rechtsanwalt Dr. Karl
Ludwig, Kleinrent""'' Bernbaeo Lutz, Landw. Georg
Malzkorn, Landwirt Hch. Mnmpcl, Gewerkschafts-
sekretär Friedrich Maurer, Werkmeister Wilhelm
Merkel, Privatm. Karl Mezger, Frl. Anna Miiller,

Schreiner Heinrich Neudeck, Fabrikant Julius
Ncuhaus, Direktor Moritz Oppenheimer, Maler
Rupert Pastötter, Dr. Otto Pfeffer, Hauptschrist-
leiter, städt. Beamter Willi Rausch, Kaufmann Gg.
Retzbach, Frau Joh. Richter, Wagner Fritz SauIer,
Expedient Leonhard Schaller, Verw.-Obersekretär
Peter Schlebach, Sägewerksbesitzer Gg. Schmider,
RcchtsanwaltFrdr. Äug. Schmidt,Landw.Andreas
Schmitt,^ObcrlehrerGg.Schmitt,Oberrcchnungsrat
Gustav Schneider, Prof. Herm. Schück, Dr. "Fritz
Schulzc,Zeitnngsverl., Gasiwirt Karl Schweikardt,
Fridolin isieferer, Direktor d. Oberrealschule, Für-
sorgerin Christine Sommer, Hutmacher Clemcns
Stacke, Rechtsanwalt Frz. Ullrich, Hauptl.Markus
B'melbacher, Landw. Pet. Voth I II, Dr.Osk. Ernst
Wachter, prakt. Arzt, Schlosser Hermann Weber,
Drogist Philipp Werner, Zimmermann Wilhelm
Winkler, Hilfsarbeiter Peter Wolf, Rechtsanwalt
Ferdinand Wolff

VI kk. Slädtische Behörden.

1. Hallpt-Vlrwaltung.

RathauS am Marktplatz und Hauptstraße 191 — 195!

3040—3050, Anrnf: Ralhaus
Oberbürgermeister: Dr. Karl Neinhaus
Biirgcrmeister: Fr. Wielandt u. Fr^ Jos. Amberger
Ratschreiber: Karl Welker u. Hermaun Kuhn
Registratur: Ludw. Breitinger
St'atistischs Abteilung: Dr. Ludwig Blasse
Presscamt: Dr. Großmann

2. Gemeindcslkretariate.

Heidelberg-Handschuhsheim, im Rathaus Hand-
schuhsheim 30l

6. Heidelberg-Kirchheim, im Rathaus Kirchleim

2578

6. Heidelberg-Wieblingen, im Rathaus Wieblingen

1371

v. Hcidelberg - Rohrbach, im Rathans Rohrbach

2455/56

3. Städtische Desinfektionsanstalt

bei der Sanitätswache.

4. Ztiidtischrs Forstamt: Bauamtsgasse 8
Amtstag: Freitag 10—12 llhr
Anruf Rathaus
Vorstand: Oberforstiat Karl Krutina

5. Ztädtisches Fürsorgeamt.

Hauptstraße 206 (Prinz Earl), II. Stock
: Anruf Rathans

Vorsitzender des Fiirsorgeausschusses: Bürgermeister
Fr. Wiclandt

Vorstand des Fiirsorgeamts: z. Z. unbesetzt
Leiter des St. Anna-Hospitals: Professor Dr.
Hammer

Verwaltung des Pfründnerhauses: Berwalter
Martin Krambs

6. Gas-, Wasser- und Elektryitätswkrke
net'st Hallenbad.

GaSwerkstraße 8 3055/59

D i e n st st n n d e n:

Sommerhalbjahr: LLochentaas von 7—12'2 und
2—5Uhr

samstags von 7—1 Wr

Winterhalbjahr: Wochentags von 8-12' - mid

2-6Uhr

samstags von 8—1' 2 lihr
K a s s e u st nndeu:

Sommer- u.Winterhalbsahr: Wochentaqs von 8—12' 2

und 2—4 Ubr
Samstags v. 8 -12 Uhr

Vorstand: Robert Hcrbst

7. Gemeindegericht.

(Bürgermcisteramt.)

Amtszimmer: RathauS, ebener Erde, ZimmerMr. 9.
: Änruf Rathaus

Zuständig zur Entscheidung über vermögcnsrcchi-
liche Ansprüche, deren Gegenstaud iu Geld oder Gclv-
wert die Summe von 60R.-Ni. nicht iibersteigt.zwnctien
Parteien, welche hier den Wohnsitz, eiue Niederlassung
oder im Sinue der ^ 16. 20 der Civilprozcßord-
nung deu Aufenthalt haben.

Der Gemciuderichter fungiert auch als BergleiAs-
behörde (Schiedsmann) in bürgerlichen Rechlsstreing-
keiren, sowie beim SUHncversuch wegcn Beleidigungen,
Körperverletznngen und HauSfriedenSbrüchcn.
Gemeinderichtsr: Oberbürgsrmeister Dr. Neinhaus
Stellvertr.: Bürgermeister Fr. Wielandt u. Jos. Am-
berger, Stadtrat Chr.Bitter und SiadnechtsratDr.
K. Schmidt

8. Grundbuchamt.

Rathaus (Eingang Kornmarkt), II. Obergeschoß
: Anruf Ralhaus

GeschäftSstunden: 9—12 Uhr vormittags
Borstand: Dr. K. Schmidt

Stellvertr.: BürgermeisterFr.Wielandt.Rechrsanwall
H. Harrer

9. Hochdauamt.

Hauptstraße 206 (Prinz Carl), III. Slock
: Anruf Ralhaus
Vorstand: Fritz Haller
loading ...