Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1930 — Heidelberg, 1930

Seite: 538
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1930/0621
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
538

Evangel. Kirchengesangverein
Neuenheim.

Vorsitzcnder: Stadtpfr. H. Schmith
Dirigcnt: Karl Frey

Arbeitergesangverein

,H.-Kirchheim.

1. Vorstand: Gg. Dietrich
SchriMrhrer: Gg. Barthel

Evanqel. Kirchenchor Hand-
schuhsheirn.

1. Vorstand: Wilhelm Schuster
Kassier: Johann Scholl
Dirigent: Hauptlehrer Schlattcr,
Moltkestr. 6

Evangel. Kirchenchor

H.-Kirchheim.

Vorstand: Ludwig Schwegler
Kassier: Otto Schwebler

Evang. Kirchenchor

H.-Rohrbach.

Vorfland: Gg. Kaltschmidt, Landw.
Dirigent: Hauptlehrer Eckert

Evaugel. Kirchenchor

H.-Wieblingen.

Vorstand: Peter Weisbrod
Dirigent: Lehrer Schmidt

Synagogenchorverein.

Präsident: Ludwig Rosenbusch
Schriftführer: R. Jacob
Rechner: Sally Stroh
Archivar: R. Jacob
Gesangsleiter: Jul. Kraemer und
Renate Noll

Akademischer Gesangverein.

(Der Verein, der keinen körperschaft-
lichen Charakter hat, setzt sich zum
Zwcck die Pflege des Gesanges und
der Musik unter den Studierenden)
Vorstand wird jedes Semester neu
gewählt

Dirigent: Univ.-Musikdirektor Prof.
Dr. Herm. Poppen

DeutscherArbeitersängorbund.

Gau Baden. II. Bezirk Heidelberg.
Bezirksleiter: Hch. Hoffmann, Berg-
heimer Str. 10 l a

Kassier: Wilh. Fürbach, Klausen-
pfad 23

Arbeiter-Sängerkartell

Heidelberg.

Vorsitzender: Hch. Hoffmann, Berg-
heimer Str. 101 a

Kassier: Herm. Joos, Gr. Mantel-
gasse 21

Ardeiter-Sängerkranz

Heidelberg.

Sängerheim: Gewerkschastshaus
Artushof

Probeabend: Männerchor: Mitt-
woch 8Uhr
Frauenchor: Montag
8 Uhr

1. Vorsitzender: Franz Heilig

2. „ : Karl Schneider

Leitung: Karl Bartosch-Mhm.

Arbeiter-Gesangverei«

Hdbg.-Rohrbach
Vorstand: Val. Frauenfeld
Lokal: Gastbo» r. Kiirsch

Arbeiter - Gesangverein
Liederkranz

H.-Wieblingen.

1. Vorstand: Fr. Nagel
Schriftführer: Jakob Geiger
Kassier: Ludwig Roth
Lokal: „Neckartal"

Bolkschor Heidelberg.

(Gemischter Chor)
Vorsitzender:Jak.Haug,Eppelheimer
Straße 37

Dirigent: Chormeister Hans Kuhn
Vereinslokal: „Stadt Straßburg"

Ga« Heidelberg des Badischen
Sängerbnndes.

(Heidelberger Sängerverband)

1. Vorsitzender: Karl Hörning

2. „ : Ferd. Heck

Schriftfiihrer u. Rechn.: Jos.Eichler

Concördia (E. B.)

Sängerheim: Hotel „Prinz Max",
Marstallstr. 6

Probe-Abende: Dienstag u. Freitag

1. Vorstand: Emil Krauß

2. „ : Adolf Senft

1. Schriftführer: Georg Treiber

2. „ : Hans Gaa

Kasster: Tavid Rätzer
Gegenrechner: Kaspar Götz
Dirigent: Musikdirekt.E. Sahlender

Conftantia, kath Männer-
gesangverein.

Sängerheim: „Essighaus"
Probe-Abend: Mittwoch

1. Vorstand: Dr. med. N. Weiß,
Sophienstr. 23

2. Vorstand: V. Kern, Weberstr. 10
Schriftführer: I. Steinmann und

M. Wagner

Rechner: P. Sindermann und I.
Heitzmann

Dirigent: Karl Karrer, Mhm.

Mäunergesangverein Eintracht
1877 Heidelberg.

Sängerheim: Siegels Bierhalle,
Bergh. Str. 85
Probe-Abend: Samstag
Äorstand: K. Schwarz
Dirigent: Karl Lucius

Männergesangverein

Eintracht.

H.-Kirchheim.

1. Vorstand: Wilh. Burger
Schriftführer: Mich. Ritter

Männergesangverein

Eintracht

H.-Wieblingen.

1. Vorstand: Peter Reinhard

2. „ : Barth. Retzbach

Schriftführer: Friedrich Kumler
Kassier: Georg Simon II
Dirigent: Musikdirektor Dr. Sün-

woldt

Lokal: Gold. Pflug

Mänmer-Gesangverein
Freundschaft E. V.

H.-Handschuhsheim.
Vereinslokal: Deutscher Kaiser,
Mühltalstr. 41

Probeabend: Donnerstags v. 8 bis
10 Uhr

1. Vorsitzender: Mart. Lenz, Kfm.

2. „ :KarlWalk „
Schriftführer: Reinhold Krüger,

Finanzsekretär

Rechner: Franz Laux, Fabrikant
Dirigent: Chormeister A.Sütterlin,
Mannheim

Liederhalle.

Sängerheim: ZumGold.Reichsapfel
Probe-Abend: jedenFreitag Us9Uhr

1. Vorstand: Wilhelm Jhrig, Au-
gustinergasse 1

2. Vorstand: E. Kaiser
Schriftführer: H. Oetzel
Kassier: A. Bitsch

Dirigent: Chormeister I. Stichling

Heidelberger Liederkranz

(E. V.) Gcgr. 1839
Eigenes Vereinshaus: Bienenstr. 10
Probe-Abend: Freitag von 8—10
Uhr

Ehrenpräsident: Stadtschulrat a.D.
Geh. Hofrat Dr. Rohrhurst

1. Vorsitzender: Hauptlehrer Fr.
Kaufmann, Plöck 2a 1973

2. Vorsttzender: Stadtrat O. Burck-
hardt

Ehrenchormeister: C. Weidt, Musik-
direktor, Haspelg. 2
Schriftführer: Oberrechnungsrat H.
Zimmermann

Rechner: Postinspektor Ad. Stumps
SachverwaltewGroßkaufmannJul.
Völker

Vergnügungsobmann: Maler Hugo
Wollthan

Zuschriften sind an den ersten Vor-
sitzenden zu richten

Männer - Gesangvkrein
„Lieserkranz" Handschuhs-
heim E« B.

Ehrenvors.: Friedrich Pollich.

1. Vors.: Herm. Fischer

2. „ : Karl Hübsch
Schriftführer: Peter Bechtelu.Jakob

Reinig

Rechner: Jak. Frauenfeld und Gg.
scholl
loading ...