Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1931 — Heidelberg, 1931

Seite: 510
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1931/0601
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
510

I Verwaltungs-u. Persottalangclegenheiten.

Bürovorsteher: Friedrich Engelhardt, Verwaltungs-
inspektor

II. Versorgungsangelegenheite«.

a) Renten:

Walther Dittler, Rcgierungsrat, Leopold von Beck,
Regierungsrat

t>) Pensionen:

WDittler, Regierungsrat

III. Aerztliche Attgelegenheite».

Leitender Arzt: Dr. Würth v. Würthenau, Oberregie-
rungs-Medizinalrat

2. Arzt: Dr. Bentmann, Regierungsmedizinalrat
Dr. Föhrenbach, Regierungsmedizinalrat

IV. Kasse.

Kassenvorsteher: Gustav Geisler, Verwaltungsober-
inspektor

ö. VersorgungsarzlUche Untersuchnnyskelle.

Landhausstraße 31 tzWß- 2847 (Hauptstelle)
Leiter: Oberreg.-Medizinalrat Dr. von Schnizer

6. OrthopädischeVersorgungsstelle Larlsruhe.

Sprechtage Heidelbcrg, Mannheim und Mosbach.

1. in Heidelberg, Landhausstraße 31, jeden 2. und
4. Dienstag im Monat von 9 bis 1 Uhr

2. in Mannheim, 0 7. 5, jeden Donnerstag von 9 bis
1 Uhr

3. in Mosbach, Gasthaus zum Badischen Hof, jeden 1.
und 3. Mittwoch im Monat, von 8'/z bis II Uhr

4. Deutschc Keichsbahu-Gesellschaft.

L. Vau- und Wekrirbsdiensk.

Rcichsbahn - Betriebsamt Heidelberg 1,
umfassend die Bahnstrecken:

Neckargemiind—Eberbach—Dallau (cinschl.)
Neckargemiind—Meckesheim—Jagstfeld (ausschl.)
Meckesheim—Neckarelz
Neckarelz—Jagstfeld (aussckl.)

Steinsfurt—Eppingen (ausschl.)

Mosbach-Mudau

Rohrbacher Straße 6 a
Vorstand: Reichsbahnrat Eisenlohr
Stellvertreter in techn. Angelegenheiten, techn. Rcichs-
^ bahnoberinspektor Kurz

Stellvertreter in betriebl. Angelegenheiten,Reichsbahn-
oberinspektor Roßbach

Reichsbahn-Betrrebsamt Heidelberg 2,
umfassend die Bahnstrecken:
Heidelberg-Bruchsal—Br?""n
Bruchsal—Graben-Neudorf (ausschl.)

Heidel berg—Necka rgemünd (ausschl.)

Heidelberg—Schwetzingen (ausschl.)

Heidelberg—Friedrichsfeld ( ausschl.)

Rohrbacher Straße 6a
Vorstand: Reichsbahnrat Strack
Stellvertreter in techn. Angelegenheiten, Rrichsbahn-
rat Dippel

Stellvertreter in betriebl.Angelegenheiten,Reichsbahn-
amtmann Buttmi

D'lLnstskrllen des Vekriebsdienskes.

Bahnhof Heidelberg.

Vorsteher: Konrad Allgeier, Reichsbahnamtmann
Stellvertrcter: I. Schilliug, Bahnhofoberinspektor

KanzIei:

Bahnhofinspektoren: O. Kuhn, Fricdr. Bühler,
schreck, Karl Umhau, Reichsbahnobersekret.i'
Walter, Reichsbahnsekretäre Gramm, Hämmerle

Stationskasse:

Leiter: Adolf Müßig, Kassenoberinspektor
Stellvcrtr.: W. Bossert, Kasseninspektor

Personen- n. Gepäckabfertigung:

Leiter: I. Schilling, Bahnhofoberinspektsr, Frietu
Scholl, Güterinspektor, Wilh. Schönthal, Kasseniu-
spektor

Auskunftsbüro:
Bahnhofinspektor: Fritz Bauer

Gepäckbestätterei:

Unternehmer: Klemens Fehr

Eilgutabfertigung:

Leiter: Th. Büchler, Güterinspektor

d. Bahnhof Heidelberg Rbf.

Vorsteher: Georg Eckert, Bahnhofoberinspcktor
Stellvertreter: Bahnhofinspektor Emil Pfister

o. Bahnhof Heidelberg-Karlstor.

SsH" 2949

Vorsteher: O. H. Meyer, Bahnhofinspektor

ä Bahvhof Schlierbach-Ziegelhausen.
-84-2809

Vorsteher: Otto Hügle, Bahnhofinspektor

s. Bahnhof Heidelberg-Ktrchheim.

--4 2978

Vorsteher: W. Hammann, Bahnhofinspektor

k. Bahnhof Wieblingen.

Vorsteher: Joh. Himmelmann, Bahnhofmeister

8. Verkrhrsdirnlk.
Güterabfertigung Heidelberg.

Vorsteher: Friedr. Eglau, Güteroberinspektor
Stellvertreter: Philipp Schlund, Güterobcrinspekro;
AuskunftSbüro: Güterinspektor Gg. Ernst I
Stationskasse: Wilh. Neeff, Kasseninspektor

6. Reichsbghn-Neubausmk Heidelbrrn«

Neubau des Bahnhofs Heidelberg.
Rohrbacherstraße 8 eb. Erde südl.

Vorstand: Reichsbahnrat H. Leiner, Dipl.-Jng.

v. Maschinenrechnifcher Dirnff.
Bahnbetriebswerk.

(Zu Maschinen-Jnspektion Mannheim gehörig)
Vorstand: Karl Krämer, Maschinenoberinspektor
loading ...