Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1931 — Heidelberg, 1931

Seite: 517
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1931/0608
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
517

k. Stadtteil Reneaheim:

Iohanneskirche, Handschuhsh. Landstr. 7
Stadtp arrer: Heinrich Schmith, Lütherstr. 65.67
Stadtv kar: Walter Bauer, Weberstr. 10
Organist und Kantor: Kirchenmustkdirektor Otto
Autenrieth u. Hauptlehrer Friedr. Bopp
Kirchenrechner: Frl. Änna Mayer
Gemeindekrankenpflege (Diakonissen): Lutherstr. 65.67
Gemeindehelferin: Erna Weber, Bleichstr. 6a
Kirchendiener »nd Hausmeister: Georg Vogt, Luthek-
straße 65.67

Evang. Kirchengemeinderat.
Vorfitzender: Stadpfarrer Hch. Schmith
Mitglieder: Postasststent Johann Ballmann, Gsh.
Kirchenrat Professor Zohan.'.rz Bauer, Haupt-
lehrer Frirdrich Bopp, Gärtnereibesitzer Ludwig
Dorsam, Direktor der Lehrerbildungsanstalt Pro-
feffor Reinhard Fischer, Prokurist MaxHeydenreich,
Bäckermstr. Ludw. Hörcher, Kriminalsekretär Dan.
Kniffel, Pfarrer a. D. Herm. Krauß, Frau Marie
Krauß, Schloffer Karl Langer, Hauptlehrer AndreaS
Müller, Kaufmann Aug. Spengemann, Oberpost-
sekretär Gg. Stahl, Kaufmann Fritz Ueberle, Maler-
meister Urban Vogt, Landwirt Peter Voth II
Kirchensteuerkasie: Aug. Spengemann,Lutherstr.65.67

g. Stadtteil Handschnhsheim:

Evang. Kirche: FriedenSkirche, an der Tiefburg
Evang. Stadtpfarramt u. Ev. Gemeindeamt: z. Zt.
Stadtpfarrer Höfcr, Berthovenstr. 64 4880

Gemeindehelferin M. Kaiser 236
Pfarrbezirke: Nordpfarrei: Stadtpfarrer Vogelmann
236, Südpfarrei: StadtpfarrerHöfer ^^>4880
Evang. Kirchengemeinderat.
Vorfitzender: Stadtpfarrer Höfer
Mitglieder: Stadtpfarrer Vogelmann, Georg Grieser,
Peter Grün, Wilhelm Hacker, Max Kreutz, Joh.
Krumm, Gg. Lenz, Peter Nägele, Heinrich Naumer,
Alfred Raupp, Friedrich Rück, Friedrich Rupp,
Heinrich Sauerhöfer, Georg Ludwig Schmitt,
Hermann Wink, Johann Zimmermann
Organisten: Hauptlehrer Alfred Raupp, Stud. theol.
Lutz

Kirchenrechner u. Steuererheber: Martin Lenz, Rott-
mannstraße 8 3319 LL' Dedi

Gemeindekrankenpflege:Diakoniffen,NeuesSchwestern-
haus, An der Tiefburg 2 4702

Kirchendiener: Michael Reinig, Steckelsg. 15
yilfSkirchendiener: Heinrich Krcß, Mühltalstr. 45

li. Stadtteil Kirchheim.

Kirche: Hegenichstr. 1

Pfarrer: Arthur Sckiarf, Oberdorfstr. 1 und Vikar
Lothar Binde, Wolfgangstr. 16
Organisten: Georg Heinrich Ziegler und Friedr. Beck
Kirchenrechner.- Joh. Kaltschuntt, Schwetzinger Str. 47
Kirchendiener: Phil. Lauer, Oberdorfstr. 1
Evang. Kirchengemeinderat.
Vorfitzender: Pfarrer A. Scharf.

Mitgliedrr: Georg Becker II, Jak. Becker, Ferdinand
Ecker, Philipp Ficser, Peter Goll, Michael Knauber,
Phil. Knauber, Hch. Lenz, Johann Wsterer, Christ.
Puttler, Otto Schwebler, Phil. Ziegler

l. Ltadtteil Rohrbach.

Evangel. Stadtpfarramt: Pfarrer John, Am
HeiligenhauS 14

Evangel. Kirchengemeinderat.
Porsitzender: Pfarrer John

. Evang. Kirchengemeindeausschuß.
Vorfitzender: Pfarrer John

lr. Stadtteil Wieblinge«.

Kirche: Mannheimer Str. 46
Stadtpfarrer: Kirchenrat v. Heinrich Neu, Friedrichs-
felder Str. 51

Organist: Rektor Friedrich Schwaab
Kirchenrechner: Jakob Schwarz
Kirchendiener: Hermann Scholl

Evang. Kirchengemeinderat.
Vorsitzender: Kirchenrat v. Hch. Neu
Mitglieder: Peter Hormuth, Gg. MMer, Karl Schuh,
Jakc. Schwarz, Jakob Simon, Michael Treiber,
Peter Wesch, Peter Zimmcr

Evang. kirchl. Gemeind epflege.
Vorsitzender: Kirchenrat v. Hch. Neu
Gemeindeschwestern: Mannhcimer Stt. 99

1. Lanor-Pfarramt der kirchl. Bolksmisfio»
sür Bade«.

Pfarrer A. Bauer, Kleinschmidtstr. 64

m. Nnterländer Ev. Mrchenfond
<Pflege Schönau).

Oberfinanzrat Ad. Abel, Zahringerstr. 18

la. Lvavg. Lapellrngemein-r.

DiakoniffenhauSkapelle Plöck 47
Vorstand: Der Vorstand des Ed. Diakonissen- u. Ka-
pellenvereins (s. d.)

Pfarrer: A. Nieden, Plöck 47

2. Lvaug.'lutherische Gemeiude.

(Steht unter dem Oberkirchenkollegium Breslau)
Pfarrer K. Wagner, Frankfurt a. M., Keplerstr. 30
Vorsteher EmilDittmar, Schloffrr, Mannheim 68.18
und Fr. Kuhnt, Heidelberg, Bergstr.b
Die Gottesdienste finden in der Regel alle 14 Tage
im ev. Gemeindesaal Karl-Ludwig-Str. 6 statt u. wer-
den jewrils in den Tageszeitungen bekannt gegeben.

3. Lvaugelische Ermeiuschaft.

Gemeinde Heidclberg. Karlsruher Distrikt
Landesverband Baden

Gemeindehaus: Ecke Luther- und Ladenb. Sttaße
Distriktsvorsteher: Prediger G. Herrmann, Karlsruhe,
Beiertheimer Allee 4

Gemeindeprediger: G. A. Schwenk, Lutherstr. 13
Gemeindevorstand: Malermeister F. Beusch, Berw.-
O.Sekretär Dorbath, Kaufmann H. Jäckh, Hotel-
besttzer A. Kühn ^

Jugendbundvorstand: Eifcnbahnobersekrctär H.Senk
Dirigcnr: Werkmeister I. Wittlinger
Kirchendiener: L. Beisel, Lutherstr. 13

4. Lisch. Mrthodisteu-Lirche (ev. Freillirche).

Gemeindehaus: Landhausstr. 17
Bischof: Dr. I. L. Nülfcn, Zürich
Distrikts-Vorsteher: Prediger I. Schneider, Durlach,
Auerstr. 20 a

Prediger: I. Giebner, Hcidelberg, LandhauSstr. 17
Kirchendiener: Friedr. Flößer, Landhausstr. 17
Landesverband d. Gemeindend.Bischöfl. Mechodisten-
kirche in Baden, Karlsruhe i. B., Karlstr. 49 d
loading ...