Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1931 — Heidelberg, 1931

Seite: 530
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1931/0621
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
530

Evang. Jngendgottesdienst.

Diakoiilssenhaus, Kapelle, Plöck 47
Leiter: Pfarrer Niedcn

Christliche Meinkinderpstege.

StadtteilNeuenheim,Schröderstr.23
Kinderpflegerin: Elise Baumgartner
StadtteilHandschuhsheim
^nderschule, Mühltalstr. 15
Vorstand: Stadtpfarrer Vogclmann
(siehe Ev. Kinderschuloerein)
Oberschwefter: Kötchen Thoma

Stadtteil Wieblingen
Kinderschule u. Krankenpflegeverein
Vorsitzender: Kirchenrat v. Neu
Rechner: Jak. Schwarz

Stadtteil Rohrbach.
Evangel. Arbeitsschule. /?ö Am Hei-
ligenhaus 14

Evangel. Diakonissenstation, Am
Heiligenhaus 14

Evangel. Kinderschule, .Vö Am Hei-
ligenhaus 14

Oberschwester: Schw. Rosine Zörn

Deutscher Ze«tralverband für
Sonntagsfeier und Bereins-
komitee für christliche Sonn-
tagsfeier in Baden.
Vorsitzender: z. Zt. unbesetzt

Dentscher Nationalverein der
Freundinnen jungerMädchen.

Naiionalbüro: Frau Anna Blanck,
Werderstr. 72, Siellenvermittlung
u.Auswandererberatung, Sprech-
stunden: Dienstag bis Freitag

2-/-—4^/2

Vorsitzende des Ort«e>ereins: Frau
Geh. Rat Heß, Röderweg 3

Stadtteil Rohrbach
Vorsitzende: Frl. Spengler, /?- v. d.
Tann-Str. 48

Bouifatius-Sammelverein
zum Besten armer Waifeu.

Hauptsammelstelle Heidelberg
Vorstand: Martin Hengftler

Caritas - Sekretariat
Heidelberg.

Zwcigstelle des Caritas-Verbandes
für die Erzdiözese Freiburg, ange-
schlossen an die Zentrale dcs Deut-
schen Caritas-Verbandes.
Geschäfiszimmer: Bergstr. 66

Kath. Fürsorgeverein f. Mäd-
chen, Frauen u. Kinder (E. V.).
ZurAufnahme dcr Schützlinge: St.
Paulusheim, Plankeng. 2. Schwe-
stern aus dem St. Vicentiusorden in
Freiburg: Vorsteherin: Schwester
Solana. Büro des Vereins: Korn-
markt 5. Sprechstunden: von 9—1
vormittags.

1. Vorsitzende: Frau Unterstaats-
sekretär Böhmer

2. Vorsttzende: Gräfin Maria von
Graimberg

Geistl. Beirat: Geistl. Rat Raab

Katholischer Arbeiterverein.

Sekretariat: Rerab. Str. 59
Präses: Prof. Anron Lwoß, Werder-
straße 47

Katholifcher Gesellenverein.

Vereinslokal: Plöck 28
(Gesellenhaus)

Präses: Kaplan Hcrmann Hugle,
Jngrimstr. 2

Meinkinderschnlen.

Kath. Kleinkinderschule d. Oststadt
Vincentiushaus, Unt. Neckarstr. 5

Stadtteil Kirchheim
Schwesternhaus, /(- Lochheimer
Straße 21

Krenzbund.

Reichsverb. abstinenter Katholiken.
Ortsgruppe Heidelberg.

1. Vorsitzender: GregorLiebler,Ober-
postsekretär

Geiftl. Beirat: Kaplan L. Hofmann
Versammlungen: alle 14 Tage

Marienhaus A.-G. Marien-
verein.

Altersheim s. alleinstehende Damen
und Kleinrentnerinnen
Dienstboten-Unterkunft u. Berpfleg.
Bismarckstr. 5 u. 7 u. Luisenstr. 14
Betriebsleitung: barmh. Schwestern
vom Mutterhaus Freiburg i. B.

Paramenten-Verein.

Vereinsräume: Marienhaus, Bis-
marckstraße 5

Geistl. Vorstand: Stadtpfarrer Jos.
L. Saur

Präsidentiu: Frau HofratProfessor
Dr. Lossen, Rohrb. Str. 38

St. Bincentiushans.

Unt. Neckarstr. 5
Privatklinik der Niederbronner
Schwestern

Oberin: Schwester Meldana

Vincentins-Verein

zur Unterhaltuug d. Niederbronner
Schwestern u. Unterstützung armer
Kranken

a) für die Oststadt:

Geistl. Beirat: Geistl. Rat Raab
Vorsitzende: Frau Baurat Elisabeth
! Hergt Wtw., Hauptstr. 221

b) für die Weststadt:
Gcistl.Beirat: Stadtpfarrer Dietrich
Vorsttzende: Frau Hofrat Dr.Losseu,
Rohrb. Str. 38

e) für Neuenheim:

Geistl. Beirat: Stadtpfarrer Saur
Vorsitzende: Frau Stadtrat Jörger

Kath. Jngendsekretariat.

Jngrimstr. 2

Arbeitsgemeinschaft d. kath.Jugend,
Heidelberg (A.K.J.)

Prof. Walter, Theaterstr. 7

Katholischer Jugendvereiu
Heidelberg-Ost.

Präses: Kaplan Eugen Braun
Vereinszimmer: Gemeindesaal, Ket-
tengasse 10

Kath. Jnngmünnerbund
Heidelberg-Ost.

Präses: Kaplan Eugen Brann
Vcreinszimmer: Gasthof „Prinz
Friedrich", Ketteng. 9

Kath. Dieuftmädchenverein
Jesuitenkirche

St. Vincentiushaus
Präses: Kaplan Hugo Stadelhoser,
Jngrimstr. 2

Borromäusverein Hdlbg.-Ost

Schulgasse 3
Leiter: Kaplan Hugle

Christlicher Mütterverein dev
Oststadt.

Präses: Geistl. Nat Naab
Vorsteherin: Frau Wichmann

Marian. Jungfrauenkongre-
gation der Jesnitenkirche.

Präses: Geistl. Rat Raab
Präfektin: Frl. Lindau, Unt.Neckar-
straße 5

Katholischer Jngendverein
Heidelberg-West.

Präses: Kaplan Hofmann
Vereinszimmer: „St. Hildegard",
Kaiserstr. 67

Kath. Juugmännerverein
Heidelberg-West.

Präses: Kaplan Krämer
Vereinszimmer: Pfungstädtcr Hc',
Kaiserstr. 44

Kathol. Dienstmädchenverei«

St. Bonifaz.

Präses: Stadtpfarrer Dietrich, Blu-
menstrnße 23

Vorsitzende: Marie Gramlich
Versammlung: Jed. Sonntag Nach-
mittag von 4 Uhr ab im Marien-
haus, Bismarckstr. 5
loading ...