Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1931 — Heidelberg, 1931

Seite: 533
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1931/0624
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
533

Verein Herverge znr Heima«

«Herberge zur Heimat u. Hospiz zum
Holländer Hof, Neckarstaden 22.

Hansvater: Franz Jungmayr)

1. Vorsitzender: Ludwig Zimmer-
mann

Wirtschaftsführer: Paul Vetter
Schriftführer: R. Kehr

Tt. JosephShauS.

Landhausstraße 25.

St. Josephshaus, Filiale d. Mutter-
hauses in Freiburg, Privatklinik
Varmherzige Schwestcrn

Bezirksverein f. Jugenvschutz
u«d Gefaugeueufürsorge.

Zimmer 4 des Amtsgerichts 0 3, alte
Kaserne. Sprechstunden tägl. nachm.
von 3—5 Uhr, mit Ansnahmc deS
Samstags

Vorstand: Amtsgerichtsrat Schuler
Rechner: Gerichtsoberverw. Schmitt

Reichtzbuud der Kinderreichen
Deutschlands

zum Lchutze der Familie e. B.

Ortsgruppe Heidelberg
Geschäftsstelle: Rohrb. Str. 30

Kneipp-Berein.

Vorsitzender: Gg. Kling, Polizei-
sekretär a. D., Grahamstr. 14
Lokal: „Stadt Ncuenheim"

Genosfenschaft freiw.Kranken-
pfleger vom Roten Kreuz.

Vorsitzender des geschäftsführenden
Ausschusses: Geh. Rat Prof. Dr.
Hoops, Klingenteichstr. 13
Medizinischcr Leiter: Professor Dr.
G. B. Schmidt, Bunsenstr. 14

Bad. Kriippelfürforgeverein
E. «.

GeschästSstelle Plöck 79 h-tz-1672

1. Vorsitzender: Geh.Regierungsrat
Hebting, Landeskommissar ä. D.

2. Vorsitzender: Freiherr K. von
Gemmingen

Kasscnfnhrer: Bankdir. Fremereh
Geschastsführerin: Fräul. Helene
Kunst, Kapellenweg 9 1672

Krüppel-Heil- u Erziehuugs-
anftalt

Schlierbacher Landstraße 200»
-nch- 3475 u. 3476
Direktor: Prof. Dr. v. Baeyer

Luisenheilanstalt.

Univ.-Kinderklinik, Luisenstr. 5
Ver waltungsrat:
Direktor: Professor Dr. E. Moro
Ovcrin: Emilie Krumm

Riederbronner Schwefteiu für
Krankenpflege.

Burgwcg 1

Vorsteher: Geistl. Rat Stadtpfarrer
Franz Xav. Raab
Obcrin: Schwester Cölestina

Kaiserstr. 19

Vorst.: Stadtpfarrer Aug. L.Dietrich
Oberin: Schwester Benigna

Schröderstr. 22

Vorst.: Stadtpfarrer I"k»f L. Saur
Oberin: Schwester Gundina

Kriegsstr. 6

Vorst.: Stadtpfarrer Franz Rudolf
Oberin: Schwester Julitta

Schlierb. Wolfsbrunnenweg 12.14
Vorft.: Pfarrkurat Jos. Fettig
Oberin: Schwester Dominata

Pfnffengrund

Vorsteher: Kurat Scheuermann
Oberin: Schwester Mondolph

Caritatzschwestern v. Ill.Orden
dcShl.Franzitzkus.

Neugasse 5

Vorstand: Geistl. Rat Raab
Oberin: Schwester Margarete

Rotgemeiufchaft Heidelverg.

GeschäftSstelle: Hauptstr. 206 (Prinz
Carl) hmzp 2025, Zimmer 1

Freiwillige Sanitätskoloune
vom Roten Kreuz, Heidelderg.

Sanitätswache 215

1. Vorsitzender: Branddircktor Gg.
Friedrich Ueberle Kmtz- 360

2. Vorsitzcnder: I. Bürgermeister F.
Wielandt ^

Schatzmeister: Willi Schneider
98

1. Kolonnenfnhrer: Hugo Scherer,
Schröderstr. 36» 3658

Kolonnenführerstellvertr.: MaxEb-
ner, Rektor

Kolonnenarzt: Dr.Kögel hnH:3505
Schriftsührer: K. H. Knauber
Malerinlverwalter: Gustav Weiß

Freiwillige Lanitiittzkolonne
Heidelberg-Handschuhsheim.

1. Vorstand: Adolf Schnubhut
Kolonnenarzt: Dr. Jsele

Kreiwillige Lanitüttzkolonnc
Heidelberg-Kirchheim.

1. Vorstand: Chr. Puttler
Kolonnenarzt: Dr. Racke

Schweizer Uuterftiitzungs-
^ gefellschaft Helvetia.

Prästdent: Dr. R. Moser
UnterstützungSgesuche werden nur
in der Hcrberge z. Heimat erledigt

Studentenhilfe e.«.

Marstallhof 5 3570

k. Vorsitzender: Prof. Dr. Ranke
Wirtschaftssekrctär: Dr.Hansgeorg

Schroth

Berein für bad. Taubstnmme
e.«.

Ortsgruppe (Bezirksgruppe) Heidel-
berg

Vorsitzender:

Geschäftsf. Stellvertr.: Studienrat
Schärr, Brückenstr. 40

Verein zur Bekämpfuug der
Tuberkulose.

Heidelberg Stadt.
Geschäftsführender Vorstaud: Vor-
sitzende: Reg.-Medizinalrat a. D.
Dr. Barsickow, Fräulcin Therese
Quincke

Beirat: Oberbürgermeistcr Dr.Nein-
haus, Bürgernieister Wielandt
Schatzmeister: Bankbeamter Erich
Brühl

«erein «ersorgnngshaus
für Mütter «nd Säuglinge
Heidelberg-HaudfchuhShsi«.

l. Vorsitzender: Kirchenrat Gilg,
Badenweiler

2. Vorsitzender: Stadtpfarrer Vogel-
mann

Schriftführerin: Frau DekanOden-
wald, Kronprinzenstr. 17
Rechnerin: Frau Fremerey, Berg-
straße 94

Oberin: Marie Liedtki, Mühltal-
straße 101

Berficherungsaustalt des Lau-
desverbandes bad. Gewerbe-
u. Handwerkervereinignngen.

Kraiikenversicherung, Lebensversi-
cherung, Sparrentenversicherung.
Geschäftsräume:Märzg 18 1842

Vorsitzender d.Aufstchtsrates: Otto
Burckhardt, Tapeziermeister und
Stadtrat

Direktor: Karl Bcrgmann

Sparverein Saxonia.

1. Vorstand: Rob. Keilhauer, Bahn-
hofstraße 23

Hauptkasfier: Gg. MarcuS, Stein-
gasse?

SterbekassedesSparvereins

Saxonia.

Vorstand: Lor. Hofmeister, Kaiser-
straße 44

Kassier: Jean JanowSky, Neckar-
staden 17
loading ...