Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1931 — Heidelberg, 1931

Seite: 537
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1931/0628
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Vcrband Lüdwestdeut?cher
Aonsnmvereine (E. v).

(Revisionsverband im Sinne des
Gesetzes betr. Erwerbs- und Wirt-
schastsgcnossenschaften)

Geschäftsstelle:Weberstr.9Ss»

I. Vorsitzender: Direktor Val. Lteb-
mann, Frankfurt a. M.

II. Vorsitzender: Wilh. Krauß, Ge-
schästSführer, Mannheim

Z.Vorsitzender: Phil. Seyler, Ge-
schäftsführer, Ludwigshafen
Sekretäre: Michael Pichler u. Frch
Ventcr

Verteilungsstellenrcvisor: Richard
Wilhelm

Verband -er Bereine Kredit-
reform (e. V. Leipzig).
Verein Heidelberg
Geschäftszimmer: Hauptstr. 92
Geschäftsführer: Otto Roßbach

Heidelbg. Knltur-Film-Bnnd
G«b.H.

Hauptstr. 206 (Prinz Carl)
Rathaus 83

Geschäftsstelle: Woblfahrts- und
Jugendamt

Geschät'tsführer: Dr. Ammann, Hei-
delberg,Dr.Schumacher,Pforzheim

HeidelbergerMieterverein e.V

Geschäftsstelle:Luisenstr.6 -»^»2473
Sprechst.: 8—5Uhr,Samstag geschl,

1. Vorstand: K. Binal, Studicnrat,
Steubenstr. 12

2. Vorstand: Ludwig Ernst, Ketten-
gasse 25

Rechner: Fr. Büttner, Happclstr. 1
Ichriftführer: E. Menold, Schloß-
berg 7 a

Geschäftsführer: Karl Batschauer,
Mönchg. 6

Rabatt-Sparverein.

1. Vvrsttzender: F. A. Lanz

2. Vorsitzender: z. Zt. unbeseht
Rechner: Leo Jablonski

Rechtsschutzstelle für Franen
und Mädchen, Heidelberg.

(Eingetragener Verein)
Vorsitzeiidc: Fran Dr. Camilla
Jellinek, Unt. Pelz 2
Schriftführerin: Frau Arma Sa-
muely, Handschuhsh. Ländstr. 19
Rechnerin: Frau Anna Heinshei-
mer, Roonstr. 2

Lokat: Prinz Carl, Zimmer der
Notgemeinschaft
Lprechstunden: Dienstag, Mtkwoch
und Freiiag von 5—6'/, Uhr

Rentner-Bnnd Deutschlands,

Ortsgruppe Heidelberg E. V
l. Vorsttzcndcr: Rechn.-Rat Kliebsch
2- „ Rentner Max Noäl

Sprechstunden Beethovenstraße 3:

Dienstag u. Freitag 14—15 Uhr
Mitgliederversammlungen in der
Regcl am ersten Dienstag jedcn
Monats 14'/, oder 15 Uhr

Dentfche Schillerstiftnng.

Bad.Zweigstiftg.,Ortsgr.Heidelberg
Vorsitzender: Professor Dr. Max
Freiherr von Waldberg

Heidelberger-Schlotz-Berein.

Vorsitzender: Geh. Rat Dr. Carl
Neumann

Stellvertr. Vorsttzender: Prof. Dr.

Sillib, Dir. der Univ.-Bibliothek
Rechner: Bankdirektor i. R. Jung
hanns

Sekretär: Professor Hirsch

Deutscher Seeverein

(früher Flottenverein)
Ortsverein Heidelberg
Vorsitzender: Geh. Studienrat Pros.

Dr. Grupe
Kassenwart: Baukdirektor a. D. Her-
mann Köster-dc Barh

Technische Nothilfe

Ortsgruppe Heidelberg
Steubenstr. 45u 2952

BerkehrSverein Heidelberg
E. B.

Oeffcntliche Auskunft:
Leopoldstr. 2 548 u. 549

Geschäftsstelle:

Hauptstr. 88 3757

1. Vorsitzender: Dir. Dr. Albert
Holzbcrg

2. Vorsitzender: Stadtrat Joses

Nepple ^

1. Stellvertr.Vorsitzender: Stadtrai
Otto Burckhardt

2. Stellv. Vorsitzender: Altstadtrat
F. A. Lanz

1. Schriftführer: Dr.W.Hocnninger

2. „ DirektorJos. Ksntz
Schatzmeister und Geschäftsführer:

Guido Scheer

Verein Mt-Heidelberg.

1. Vorstand: Ludwig Reeg

2. „ , Frdr. Aug. Grün sen.,

Altstadtrat

Geschäftssührer: Karl Held
Kasster: G. Spicgxlhalder

Verein „Weft-Heidelberg".

1. Vorsitzender: Karl Stuck, Priv.
l. Schriftführcr: Karl Mächtel.Kfm.
Rechner: Karl Hamminger, Kfm.

Verein NeuenheiM.

1. Vorsttzender: Rechtsanwalt Rud
Leonhard

2. Vorfitzender: Gärtnereibes. Ludw
Dörfam

Schriftführer: Kanfm. Val. Messer
Rechner: Kanfm. Ernst Jollasse

Berei« Handfchuhsheim.

1. Vorstand: Otto Neuretther

2. „ Gg. Lenz
Rechner: Jak. Pollich

Berei« Rohrbach.

1. Vorstand: I. Bozung, Architekt

2. „ : G.A.Godelmann,Pro-

seffor

Schrififührer: RudolfGen6,Haupt-
lehrer

Rechner: F.Sandmaier, Fürsorger

Berkehrsverein

Alt-Wieblingen.

1. Vorsitzender: Hch. Delphendahl

2. „ Jos, Damm
Schriftführer: Gg. Pulster

Deutfcher Offiziersbund.

(Ortsgruppe Heidelberg)
Vorsitzender: Generalmajor a. D.

v. Scherbening, Neuenh. Ldstr. 6
Geschäfissührer: Oberst a. D. von
Reiche

Geschättsstelle: Plöck 79 (Montag,
Mittwoch und Freitag von 10
bis 12 Uhr vorm.)

Bad. Kriegerbnnd Pfalzgau.

1. Vorsitzmder: Ludw. Ammann

2. „ Karl Klebes

1. Schriftführer: Heinrich Käser

1. Rcchner: Karl Gerbert

2. „ Hermann Roßbach

Berband d.Kriegsbefchädigten
u. KriegerhinterbliebeNe« im
Bad. Kriegerbund

(Landesgruppe d. Dcutschen Reicks-
kriegerbund Kyffl)äuser)
Versorgungsstelle heidelberg
Plöck 81 -Ach- 4579 16136

Vereiuiguvg der Reserve- und
Ländwehroffiziere.

1. Vorstand: Prof. Dr. O. Vnlpius

2. Vorstand: Prof. Dr. R. Stolle
Schriftführer: Heinr. Müller
Rechner: Dr. Gätschenberger

Militärverein Heidelberg.

Vereinszimmer: Prinz Mar
1. Vorstand: Karl Klebes
Schriftführer: F. Spengel
Rechner: H. Roßbach
Vereinsdiener: Ad. Maurer, Drei-
königstraße r:4

Militärverein Hbg.-Nenen-
heim.

Heim: Gasthaus z. Dentschen Kaiser

1. Vorstand: Peter Langer

2. „ Friedr. Schlicksupp
Schriftführer: Anton Groß
Kasfier: Gg. Stockert
loading ...