Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1931 — Heidelberg, 1931

Seite: 548
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1931/0639
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
5,18

Kath. Kirch««chor CSeMa

H-Handschvhsheim.
Präses: Stadtpsarrer Rudolf
Lorstand:Mich.EMig,Oberforstwart
Dirigent: Haupklshrer Herm.Engel
Schriftführer: Karl Gümch, Gärtner
Rechner: Leonh. Schulz
Vereinslokal: St.VitushauS,Pfarr-
gasse 5

^ro^^nde: Dienstag und Frer-
tag, avends 8 Uhr

Eo Kirchenchor der Christus
kirche.

I. Vorsta«d: Kirchenrat Prof. v. Dr.

O. Frommel

II. Vorstand: Justizobersekr. Knauer
Dirigent: Etzr. Reitter, Kirchenmu-

sikdirektor, Studienrat a. d. Ober-
realschule

Schriftführer: »arr m-crst
Rechner: Georg Waldi
Uebungsstunden: Montag u. Freitag,
abends 8 Uhr in der Christuskirche

Katho». Kirchenchor Cäcilia

Heidelberg-Schlierbach
Geistlicher Präses: Pfarrkurat Karl
Stern

Rechner: Jnstallationsmeister Gg.
Walter

Proben: Kath. Schtsesternhaus
Probeabende: Freitag

CScilienverei»

H.-Rohrbach.

(Kath. Kirchenchor.)
Vorftand: I. Müller, Hauptlehrer
Dirigent: I. Müller, Hauptlehrer
Organist: Mellert, Hauptlehrer

Cäcilienverein

Evangel. Kirchengesangverei«
Nenenhei«.

Vorfitzender: Stadtpfr. H. Schmith
Mrigent: Karl Frey

Evangel. Kirchenchor Hand-
schuhsheim.

1. Vorstand: Wilh. Schuster. Mitt-
lere Kirchg. 3
Kasfier: Johann Scholl
Dirigent: Hauptlehrer Schlatter,
Moltkestr. 6

Ev. Kirchenchor Pfaffengrnnd.

1. Vorfitzender: Pfarrvikar Kauf-
mann

2. Vorsitzender: WilhelmQuast,Ob.
Rödt 13

DentscherArveiterfängervnn».

Gau Baden. II. Bezirk Heidelberg.
Bezirksleiter: Hch. Hoffmann, Berg-
heimer Str. 101 a

Kasfier: Wilh. Fürbach, Klausen-
pfad 23

Arbetter-Sängerkartell

Heidelberg.

Borfitzender: Hch. Hoffmann, Berg-
heimer Str. 101»

Kasfier: Herm. Joos, Gr. Mantel-
gasse 21

Arbetter-Sängerkrnnz

Heidelberg.

SSngerheim: Gewerkschaftshaus
Artushof

Probeabend: Männerchor: Mtt-
wocch8Uhr
Frauenchor: Montag
8 Uhr

1. Vorfitzender: Franz Heilig

2. : Karl Schneider
Leitung: Karl Bartosch-Mhm.

Arbeitergesangverein

H.-Kirchheim.

1. Vorstand: Gg. Dietrich
Schriftführer: Gg. Barthel

H.-Wieblingen.

(Kath. Kirchenchor)

PräseS: Stodtpfarrer Joh. Schwall
Vorstand: Josef Zorn
Rechner: Rostock

Cäcitia, kath. Kirchenchor

H.-Kirchheim.

Präses: Pfarrkur»! Franz Grieß-
baum

Dirigent: Lehrer Albrrt Saur
Vorstand: Fridolin Hampel
Schriftführer: Hans Leibrecht
Kaffier: Wilh. Burger
Probeabende: Tienstag u. Freitag,
abends ',»9 Uhr

Evang. Jngendchor

Heidelberg-N euenheim.
Dirigent: Hugo Lutz, cand. theol.

Evaagelischer Kapellenchor.

Proberaum: Vereinshaussaal
Plöck 18, PrsbMend: Dtourag
Vorstand: Betriebsinspekt.Böhmicke
Dirigent: Hauptlehrer Martin

Evangel. «irchenchor der
Altstadt.

Proberaum: Karl-Ludwig-Str. 6
Probe-Abende: Montag u. Mittwoch
1. Vorstand: Kirchenrat Schlier
Dirigent: Mufiklehrer Christ. Wüst
Rechner: Gendarmeriewachtmeister
Friedr. Weber

Kassier: Hugo Kipphan, Finken-
weg 11

Dirigent: Dr. Joos, Eppelheim

Evaogel. Kirchenchor

H.-Kirchheim.

Vorstand: Ludwig Schwegler
Kassier: Otto Schwebler

Evang. Kirchenchor

H.-Rohrbach.

Vorstand: Gg. Kaltschmidt, Landw.
Dirigent: Hauptlehrer Eckert

Arbeiter-Gefangverein

Hdbg.-Rohrbach
Vorstand: Val. Frauenfeld
Lokal: Gasthof z. Hirsch

Arbeiter - Eefangverein
Liederkranz

H.-Wieblingen.

1. Vorstand: Fr. Nagel
Schriftführer: Jakob Geiger
Kassier: Ludwig Roth
Lokal: „Neckartal"

Evangel. Kirchenchor

H.-Wieblingen.
Vorstand: Peter Weisbrod
Dirigent: Lrhrer Schmidt

Bolkschor Heivelberg.

(Gemischter Chor)
Vorsitzender:Jak.Haug,Eppclheimcr
Straße 37

Dirigent: Chormeister Han» Kuhn
Vereinslokal: „Stadt Straßburg"

Synagogenchoroerein.

Präfident: Ludwig Rosenbusch
Schriftführer: R. Jacob
Rechner: Sally Stroh
Archivar: R. Jacob
Gesangsleiter: Jul. Kraemer und
Renate Noll

Akadenrischer Gesangverein.

(DerVerein, der keinen körperschaft-
lichen Charakter hat, setzt fich zum
Zweck die Pflege drs Gesanges und
der Mufik unter den Studierenden)
Vorstand wird jedes Semester neu
gewählt

Dirigent: Univ.-Musikdirektor Prof.
Dr. Herm. Poppen

8an Heivelberg des Badische«
Sängerbundes.

Chrenvorfitzender: Geh. Rat Dr. R.
Rohrhurst

1. Vorsttzender: Karl Hörning
Stellvertr. Vorfitzende: Ferd. H:ck
u. I. Mathes

Schriftführer: Emil Krauß
Rechner: Jos. Eichler

Concordia <E. B.)

Sängerheim: Hotel „Prinz Max",
Marstallstr. S
Probe-Abende: Dienstag u. Freitag
1. Vorstand: Emil Krauß
2 „ : Adolf Scnft
loading ...