Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1932 — Heidelberg, 1932

Seite: XLVIII
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1932/0058
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
L1.VM

Bergleichentx Darstellung deS GtärkeverhAtniffeS der Parteie« i»
Heidelberg bei be« Wahlergebmfsen seit 1-SI.

(Mtffeteilt vom Statistischen und Wahlamt.)

Bon 100 abgegebenen
gültigen Stimmen
bei der . , . .-Wahl
entfallrn auf

H—H-ZK -H—^ ^

-Zsl ZS^.!«-S^. d-L^. r:^-:HL^ 8 L^>Ks-2.jLL2 Ks^- LL^

-Z ZV -^Z Z -jZ 8'^<s LzU ^

Sommunisten . . . . -
Sozialdemokraten. .

ll. S. P.

Zentrum. ..

Demokraten.

Liberale Bolkspartei
Deutschn.Bolkspartcr
Bad. Landbund . . .
Ber. bürgl. Gruppen'

ReichSblock'.

Wirtschaftl.Lereinig.
Demfch-Bölkische . .
Rastonalsozialisicn .
ReichSpartei f. Volks-
rechtu.Aufwertung
Ev. Volkrdienst . .

Eonstige Äruppen' .

zusammen

6,43 ^ 10,81 11,66 7.6

25,17 16,86 23.6
— j 6.56 6.5

16,54! 15,57, 16,4
14,67 14,63 16.5
12,64: 14,24 13,6l! 13.8
12,34 — 10.7S' 12,8

3,8S> — 2,74 1,8

— I 16,17

28,53

4,05

16,61

18,81

6.6S

28,62

16,66

16,73

9.68> 11,57! 9,26 8,03 16,62 16.32

33I1 24,54 25,52 LS,V4l 18,73 17,S6

— — ! 6,17 — ! — > —

16,51 15,82 14.92 16,89 14,12 13,66

16,73 13.66. 10.55! 10,86, 9,I6i.,oi 4.44
— 15M 11,11 18,62! 14,38 3,06

31,15

- I

1,31-

,14.95 ^

— 21.31:

9,29! 5,65

8,63 2,58

3,68 — > 3,77 > 2,90, — , —

0,65^ - - 0,15 — ! — —

1,72 — 4,2?! 14L6 86,16 35,65

— ' — 5,10 3,18 1,79 1,64, 0,59

. 3,42 5,01 7I4

0,64 1,16 — I 1,59 6,1» 3,38> 4.61

166,6 106,0 100,0 11lXI,0 100,0 ! 100,0 1M,0 100,0 ! 160.6 106,0 160,6

' Bei Gemeindewahl 1922: Bürgerpartei, Deutschnationale Volksparrei, Landbund.

„ , 1926: DeutschnotionaieVolksvarlei, BüigerI.Bereinigung,Landbundu.Einz«lhandel.

' Bei I. ReichSpräfidentcnwahl: Deutschnationalc Volksparlei, Deustche liberale VolkSpartei, Völkische Frei-
heitSbewegung, Wirrschastliche Vercinigung, Landbund.

' Bcr ReichStagSwahl 4. 5.24: Haeusserbund 6,07, Bund der Geusen, 0,82, Republikanisch« Partei 0,25;
ReichSlagSwahl 7.12.24: Haeusserbund 6,03, Freiwlrlschaftsbund 0,06, Deustche Aufwertung»-
unb Slufbaupartei 6,56; I. Aeichspräsidentenwah'l: Held (Bayr. VolkSpartri) 0,37, Zerspliltert
0,27; LaudtagSwahl 1925: Bad. Pächter-und Klembauernvcrband E. V. 0,08, Deustche Auswer-
tungs- und Aufbaupartei 1,08; Reichstaaswah l 1928: Linke Kommuniften 0^9, Deullche Bauern-
oartei 0,11, Cbristl.-nat. Bauern- und Landvolkpariei 0,63, Chrlsst.-soz. ReichSpartei 0,18, Alte Sozial-
oemokratischePartei6,34,DeustcherReichsblockderGeschädigten0,04; Landtagswahl 1929: Lhrisll.»
soziale ReichSpartei 0,18; ReichStagSwah1 1930: Reichspartei des Mittelstandes 1M, Kons. Volks-
partei 1,01, Bad. Bauernpartei 0,42, Hans- und Grundbefitzer 0,08, Deutsche Bauerupartei 0,04, Poleu-
Partei 0,01; Gemeindcwahl 1930: Bürgerbund 19304,25, Ev. Arbcitcr-u. Bolkspartci 0,25, Hilfs»
dund der UnterstützungSempfänger 0,11.

Heidclberger Kremdeuverkehr.

(Mitgeteill vom Stanstischen und Wahlamk.)

») Gcsawtzahlc» der Frc»dc».


Zahl der polizrilich gemeldelen Fremden in

Fremd« inSgesamt

Jm

Jahr'


Hosvize und
BereinShänser

Herberge
und Asyl

ReichS- ^ Aus-

j

I »u-

ReichS- Aus- j ReichS- j AuS-
deustche länder s deustche j länder

AeichS-! Au»«
deustche j länder

Reichs-! Au»-
deutsch« > limder

deustche Ilünher

l!

samme«

1SL8

1929

1986

1931

117962 134616> I0I1S ! 98s!
167154 ,SS658i 8932 j . 926!
96785 i 47614 9142 1728
74523 >29201! 6050 1124

14548? 1827 >

15622! 1838-
118S1 ! SS47
16591 j 2V23>

21062 > 1858
34773 921
85588 978
35468j 86

187441f88879

181761 >42777
178874 »551S4
156814 j, 34677

W6Ü30

234478

234666

184891

Jn deu Jugendherbergea: 1928: 38756 Reichsdeustche, 106 Ausländer
1929: 25826 . 1634

1SS6: 25498 „ 1477

1981: 24347 . 1594 .

' Die Fremden»ahl (1901—1924 ohne Herberge und Asgl) betrug in drn Zahren: 1SV1:168254; 1962
176315; 1963:152203; 1904:141996; 1965:158115; 1966: 161728; 1907:166516; 1968:166560
1969:166455; 1916:178867; 1811: 168L.9; 1912:175498; 1918:167719; 1914:115662; 1915
51958; 1916 : 58691; 1917:64116; 1918:81726; 1919:112615; 1SS6:107972; 1921:12914S; 1922
146775; 1928: 914W; 1924:121856; 1935:145122; 198«: 171791; 1SL7:188478.
loading ...