Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1932 — Heidelberg, 1932

Seite: 508
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1932/0580
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
508

3. .4. Vrrsorgungsamt HeiLkltierg

Plöck 79 l^> 610 u. 6N Karlsruhe 28327
Zusiändig fur die Amisbczirke: Mannheim
Heldclberg, Wemhcim, Smsheim, Mosbach, Buchcn'
Adclsheim, Tauberbiichoirheim und Werrheim,
Svrech- u, Kasscnslunden: läglich von 8 bi« 12 Ukr
und 3—ö Uhr, Samslags 8—12 Uhr.

Leilcr: Paul Hiiljemailn. Oberrcgierungrral
I Berwaltungs- u. Perfonalangclegeuheite».
Bürovorsleher: Friedrich Engclhardt, LerwaltnngS-

II. Versorgungsaugelegenheite«.

Wallher Diikler, Rcgicrungsrat, Leopold von Beck,

ks Pensionen:

Walthcr Ditller, Rcgierungsrat

IH. Aerztliche Attgelegeuheiten.

Lcilender Nrzt: Dr. Würth v. Würthenau, Lberregic-
rungs-Medizinalrat

2. Arzt: Dr. Bentmnnn, Rcgierungsmedizinalrarv

IV. Kasse.

Kaijcnvorüeher: Gnstno «^eistcr, Berwaltungsober-
inspektor

ö. Versorgunysärztliche Untersuchilnggkelte.

Landkalisstraße 31 -»Oi 2847 sHaiiptstclle)
Leiler: Oberreg.-Äedizinalrat Dr. von Schnizcr

0. GrthopädischevcrsorgunggkeUe Larlsrutsk.

-. ,n Mannhnm, 6 i. a. icdcn Donnerslag von 9 b,s

3. in Mosbach, Gasthaus znm Baditchcn Hof, jcdcn 1,
und 3. Dienslag im Monal, von 8he bis II Uhr

4. Dcutschr Keichsbahn-Gesellschast.

L. Vau- und Selrirbsdienst.

ReichSbahn-Betriebsaml Heidelbcrg 1,
mnfassend die Bahnsrrecken:
Reckargernünd—Eberbach—Dallau (einschl.)
Ncckargcmund—Mcckeshcim—Jagstkcld (ausschl.)
Meckesheim—Neckarelz
Neckarelz—Jagstfcld (aussckl.)

StcinSsurt—Eppingen (ausschl.)

MoSbach-Mudau

Rohrbacher Straße 6a
Lorstand: Rcichsdahnrat Eiscnlohr
Slcllverrretcr in icckn. Angelegcuheiten, techn. Reichs-
bahnoderinspeklor Kurz

Stellverlreter rn bctriebl. AngelegenheitenMichSbahn-
tnipektor Goor

ReichSdahn-BclricvSami Heidelbcrg 2,
umfasiend die Bahnstrecken:

Heidelderg- Bruchsal—Breiten
Bruchsal—Grabcn-Neudors (ausschl.)

Heidelderg—Ncckargemünd (ausjchl.)

Heidelberg—Schwetzingen (ausschl.)

Heidelberg-FriedrichSseld ( auSschl.)

Rohrbachcr Straße 6a
Borstand: Rcichsbabnrai Strack
SieUvertreter m lcchn. Angelegenhciien, Reichsbahn-
ral Dippel

Stellvcrlrcler in be!rie0l.Angcleqcnbeiten,Reicksbal,n-
oberinipcktor Roßbach

Vienststellvn des Setriebsdirnstes.

». Bahnhos Heidelberg.

Vorftehcr: Konrad Allgeier, Neichebahnamllnann
stcllvcrtrcler: I. Schilling, Bahnhosobcrinspektor

Bahnhosinjpckloien: O. Kuhn, Fricdr. Bühler, Karl
Umhau, ReichSbahnoberiekrelär Walter, Reichs-
bakinsckrcläre Grainm, Hijnimcrle

S l a l i o n s k a s s c:

I Stellvcrtr.: Lst Bosierst Kasseninspektor

Scholl', Gütcrmivckror, Wlth. Schönthal, Kai'senin-
ipeklor

RuSkuiiflSbüro

Lcitcr: Th. Büchler, Güterinipekloi

b> Bahnhof Heidelberg stibf.

Vorsteher: Georg Ecken, Bahnhoioberinjvcktor
Stellvertrctcr: Babnhofinspcktor Emil Psister

o. Bahnhok Heidelberg Karlstor.

4600

Vorsteher: O. H. Meyer, Bahnhofinipcklor

cl Bahnhos Schlierbach-Ziegelhausen.

2809

Vorstehcr: Frdr. Weyel, Bahnhofinspektor

s. Bahnhos Heidelberg-Kirchhei«.

»-4-2973

Vorfteher: W. Hammann, Bohnhofinsvektor

r. Bahnhof Wieblinge«.

Vorsteher: Joh. Himmetmann, Bahnhoimcisler

s. Verkrhrsdirnst.
Güterabfertiguug Hridelberg.

Vorsleher: Friedr. Eglau, Güteroberinspektor
Stellvertretcr: PhitipP Schlund, Güteroberinspeklor
AuSkunstsbüro: Güterinspektor Gg. Ernst I
Itationskasse: Wilh. Neeff, Kasseninspekwr

6. «eichsbahn-Vrubiluamt tzeidelberg.

Neubau des BahnkofS Hetdelberg.
Rohibacherstratze 8 eb. Erde südl.

Vorstand: Reichsbahnrat H. Leiner, Dipl.-Jng.
loading ...