Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1932 — Heidelberg, 1932

Seite: 513
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1932/0585
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
518

Stavnnl Rolirbach:

Voisitzkndcr: Ctirlst. Litler
Miljilieder: Peler Astor
Srcllvcrlrctcr: Marlin Körstcr, Mar Öostmann
Stadtteil Wicdliiigen:

Pornycnder: Jak. Uaast
Miralndcr: Wild. Trcibcr, Georg Rotli
Stcävertreter: Jos. Gärtner

13. Grtsvirhvcrlichkrungsanlialt.

Ratlians Zminier 47 RathauS
Vorstand: Skadtrat Chr. Birtcr
Slellvcrtreter: Oberbürgeimeistcr^Dr. Neinhans,

Scliävcr für .veidclbcrg: Tliomas <8ambcr. Fcdr.

ltlg. Lang I und Zakob «chweickardl
Scklätzcr fiir Reuenkcil»: Peter Vorli III u. Üudivig
Vogcl I

14. Lt. Änna-Hospital.

Plück st ^3917

15. Zchlacht- nnd virlshof.

16. Achularitamt.

Plock 6 »Wt- 3917

Stadlichularzt: Profefsor Tr. Hammcr

17. Städt. Zparlialsc.

tllliler Bürgichaft dcr Stadlgemcindc Hcidelbcrg:
GeichäfiSräumc: Wredcplaö 2
Rathaur u. 3260. 61

GeichäflKstundcn: Monlag—Irreirag von 9—l2h , Ul
u»d von 2'--—4 Uhr, Samsiags von 9—12 Uhr

! 18. Ataötgärtnerri.

! Gewann Loqelstang iüdlich dcr Nömcistratzt
' -Wß-2926

19. Stadthallr.

: Stadlliallc, Unlcrc Rcckarstr. 9 tz»^> 146

Bcrwaltcr: PcrwailnngSmipeklor Schneider.

: 20. Sta-trcotamt.

Rallmur iEing. Marklplatz), ebener Grdc
-»A> Nathauii

Datz Täligkelisgebiet dc« Stadtrenlamts crstreckt fich
oui sämtliche städliichcn Kasicn mil Audnahme der

! Samelagen nur bm 12 Ubr millagS

! Zahlstellcu im Stadileil Hanbichuhrheim, kkirchheim,
Robrbach n. Wicbliiigcii in den borljgen Ratbäuscril.

21. Staätthratcr.

^ 22. Lirfdauamt.

j Prinz Carl. III. Sbergcschofi -WO- Rathaus.

! Borstand: Stadloderbaurat Wilh. Schwaab

23. Vrrtrchrsamt.

Leopoldslr. 2 -Wch- '>48 u. 549
Dienststniidcn im Sommcr von 6—2l Ubr

im Wmicr von > -9—1 unb 3 6 Uhr

^ 24. Vrrmklsunpsamt.

25. Wohnuugsamt.

Priuz Oarl, III. Sbergcicho!; h»^> Ziaihan»
Porstand: BerwaUungsoheriiijxekior Ph. Äainm.

vn. kllgem. Ortskrankenkaffe Mr den Nnrtsbe;irk Geidrlberg.

Leopoldltr. 29 — Wrcdcplatz 8 tz»^> 2184, 2I87> u. 2186
Borsitzcndcr des Lorstandcs: HeinrichKilger ! Hauprkassicr: ssritz Treis

Stellvcrtr. Borsitzciider dcS Lorstandes: ilausmann Zahl dcr Lorstandsmilglieder: 12 (8 Arbeitnehmer
F. A. Lanz und 4 Arbeitgcbcr)

Lerwaltungr-Tircklion: (shrist. Stock, Rudolf Kehr

Viiu. LrbeitsLUNt Heidrlbrrg.

4580—4584

ArbeiiSamlSdireklor: Dr. Otto Kocks ! Nebenslellen: in St. Jlgen, Neckargemünd, Eberbach,

Stellv. ArberlSainlSdireklor: Reg.-Rat Fritz Bühler SiiiSheim u. Wiesloch
Hauplstclle: Heidelberg. Bcrgh. Slr. 69 I

33
loading ...