Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1932 — Heidelberg, 1932

Seite: 529
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1932/0601
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
Stadtieil Rohrbach:
Sath. M仫erverein.

Präscs: Pfarrcr Droll
Vorstanv: Haupllehrcr Müllcr

Knth. Müttcrvcrci«.

Präses: Pfarrer Droll
Vorstand: Frau Dr. Blas

Kath. Juugfraueuverein.

Präses: Pfarrer Droll
Vorsland: z. Zt. unbesetzt

«ath. Juugmäuuerverei».

Vereinrlofal: Zum Lamm
Präses: Kaplan Uchlein. Kathol
Pfarrhaus

Lorstand: Nikolaus Schork
Schriftsichrer: Iohs. Woida

Teutfche Jugendkraft.
Leiter: Albert Schädel
Turnwart: Otto Michel

Kath. Schwesteraverei«.

Rathausstr. 30

^Kinderschule, ^yandarbeitsschule.

Siadtteil Wiebliugcn.

Aath. Arbeiter- ««- Männer-
verein.

Präies: Stadtpfr. Zoh. Schwall
Vorftand: Iof. Körncr
Kassicr: Iak. Rostock ll
Vereinslokal: Pfälzrr .Hof

Sath. Jngend» und Jung-
mäuuerverei«.

Präies: Stadtpfr. Jok. Schwall
Borsixendcr: Kfm. Hugo Mai

^ Wolf""^

Abteilung:

Teulsche Zugeudlrafl.

1. Vorstand: Hugo Mai
Schrislsührcr: Ädolf Träumer jg.
Äafiier: Joscph Rsichenspcrger III

Sath. Jungfrauen-
kougregation.

PräseS: Stadtpfr. Joh. Schwall

1. Vorsitzende:SopbieSchlotlhauer

2. Vorsitzende: KLtye Schork
Rechnerin: Amalie Kohler

Sath. Kraukentzffege.

Kreuzstr. 1

Vorst.: Sladtpfr. Joh. Schwall
Arankenpflege: Nicderbronner
Schwestern

Sath. MLttervercia.

Präjes: Sladtpfr. Ioh. Schwall
Voisteherin: Frau sopbie Kohler
Kajsicrerm: Frau Rostock

Alrkatholifcher Kraneuverei«
Heidelberg (E. B.)

1. Vorfitzkndc: Frl. Franziska Rup-
prccht

2. Vorsitzende: Frau Plr. Keustcn

Altkathol. Jugeudbnud.

(A.K.Z.B.)

Gruppenführer: Walter Ellefier
Iugendheim: Grabeng. ll

Altkathol. Hilfdverei«.

Vorsitzender: Stadtpfarrer Kcußen

Altkathol. Sterdekaffeuverei»
Te«tschlands .Eharitas"

gegr. 1888. Siy Heidelbcrg
KcichäftSstelle: Jngrimstr. 1
Vorstand: Sladlpfarrcr Keusten

Jsrael. Beerdigungsbruder-
schaft u.BikurCholim-Kajfe.

Israck.Frauenbundf.Dentfch-

land (Abt.: Mädchenfürsorge).
Ortegruppe Heidelbcrg
Voisrcheiin: Frau Ioj. Holland

Jsraelitischer Frauenverein.

1. Äorsteherin: Frau Joscf Holland

2. Aorsttherin: Frau Sophie Schö-

Rechncr: Ludwig Rofenbusch

zsrael. Jüngliugsverein.

Vorfitzender: Mar Eiscmann
Rechncr: Ernst Weil

Jüdischer Jugendbunv.

Vorstand i. V.: Zulius Kraemer

Ijraelitifcher Unterftütznugs-
verein: t-emilu« Oliuctcxlliii.

Porstand : Sally Goldschsidcr, Sy-

Rechner: Ludwig Rosenbujch

Jfrael. weibl. Beerdiguags
verei«; Olierrr» iiuUiscüu.

1. Vorstchcrin: Frau Gustav Gut-
mann

2. Vorstehcrin: Frau Sophie Schö
nemann

Berei» zur Unterstütznug oou
ortsfremdeu uub auswLrttge»
armeu Afraeliteu.

Vorst.: Synagogenrat Sally Gold-
scheider

Rechner: Ludw. Roscnbusch
fleger: Willy Seligmann
lcschäftszimmcr: Laucrftr. 4
Gcjchästssrundcn: von l—2, 4—ö

S2V

Berri« für ifrael. Sraake«
fchwetzrr«.

Vorstand: Fritz Schlösstnger
Gcschästssübrer: Frau Mar Meyer
v-tz- IS82

Jsrael. WohlfahrtSftelle.

Vorsland: Rechtsanwalt Dr. Th.

AkademischerKrauken-Verei«

Vorsttzender: Der zt. Rektor
Direklor: Prof. Tr. Jasper«

«czirkvverband gegr« de« «l-
koholismuk Heidelberg (S.A.)

(srüherLnsgr.d.Mäßigkeiisverein»)

I. Vorsitzendcr^Geh. Rat Prof. Dr.

J. v.ch.T. «nttempler-vrdeu.

Lokal: Untcre Neckarstr. 78
Lcrjammlung DonuerStag 8>i« Uhr
Vorsitzcnde: Dr. R. Ewald und
W. Meftngcr

Orts-Ausschutz Heldelberg fitr
die Augestellten-Bersicheraug.

Obmann: Direktor Fritz Schwcizer
Auskunft beim Schpiitführer OSkar
Bender, Klelnichmidtstr. 9. Mon-

Arbciter-Lamariter-Buub
e. «.

Kolonne Heidclberg 1334
Vors.: Hauptlchrer RicS, Heidlbg.-
Kirchheim

Badischer Bliudeuverei»

Ortsgruppe Heidclberg
Borsitzendcr: Rcgier.-Medizinalrat
Dr. Eug. Benimann
chriftführerin: Fränlein Danb
Kasfiererin: FrI. Schulzc,VcrkehrS-
am!

Badischer Araueuverei«
vom Rotru Äreuz.

Zweigocrcin Heidelberg
Präsidentin: Frl. Ouincke
Vorj. Beirat: Geh.Justizrat Diesen-
bach

Stellv. vorsitz. Beirat: Oberbürger-
meister Dr. NeinhauS
Schriftsührerin: Frau Proj. Jan-
nasch

Schotzmcister: Bankdirektor Dr.
Noebel

Abteilung 1u: Altershcim
Rohrbacher Str. 42
Adteilung 2a: Pstegckinder
Abtetlung 3b: Hilfsschwestern u.
Helferinncn

34
loading ...