Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1932 — Heidelberg, 1932

Seite: 541
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1932/0613
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
541

Rrdeitrr-Radfahrer-Berei»

„Tolidaritiit".

1. Vorstand: Paul Lpitz

2. „ Martin (ftle
Schrislsührer: Otlv Hummel
Ka'sier: Ferd. Hummel
Lokal: Artushos

Berein für Radfahrerweqe.

Borsiyeuder: Theod.Hanlen,
HdUcnstein l

NeiterrinABadifchePfalz e.v.

dsiy Heidelberg

<Umsaßi20Reitervereincdernäheren
und weitercn Umgedung,

1. Lorsitzender und techuijchcr Ring-
lciter: Dr. B. Raupach, Bingcn
a. Rh., Rhcin- und Rahezeitung,

3856 u. 38.57

2. Vorsitzcnder: Dr. Fricdr. Leicr,
Wiesenlal Aml Waghäusel

Ring-Schri'tluhrcr: Adam Fcurer
Hdllig -Handschllhsheim
Ring-Kaisier: Fritz Rotb, Heidel-
dcrg, LanvhanSstr. 23k
Ring-Tierarzt: Dr. Rau, Wiesloch
Ring-Neitlebrcr: Hch. Klug, Osters-
hcim

Leio«lbergerR»»der.Klub1^7S
l». B.

1. Prasidenl: Rcchtsanwalt Wild

Ruder-GesellschastSeidelberg

^E.B.

Akadeniischer Ruderoerein
Heidelberg

Vercinshau«: Unlere Neckarstr. 88
BoolshauS: im alten Turbinen-
haus, Blunlschlistraße
Zusammenkunsl im Vcreinrhaus,
jedcn Diensrag 8 Uhr

Berba»d drr Schachvereiue
iu Hetdelderg nnd U»geb»»g.

1. Vors.: Dr. Emil Teierliug.Drel.
konigstraße 13

Bkademtsche «esellschaft
sür Spiel und Lport

Vors.: Dr. iur. Faber, Bergstr. 109
Spielabend«: fiirSchach, Montag u.
DonnerStag 8 Uhr, fiir Tisch-
Tennis: DieuSlag, DonnerStag
u. Samslag, ab 3 Uhr im Römer-
hauS, Römerstr. 2—10

Heidelberger LchachNub.

E. V.

I. Borsitzender: OderrechnungSral
Karl Eehnna. Obcrbadgast'c 3
Spielabendc: Miliwoch u.samsrag
im Kastee Wachlcr

Schachfreundr Heidelbrrg.

Vors.: Artur Eck, Plöck 20
Spielabeiibe: DonncrSlags: Kroko-
dil, Klcinschmidlltr. 12

Schachklub Haudschudsheim.

Vvrs: Han« Hnbn, Handschuhsh.
Laudstr. 86

Zpielabende: Dienslag: Weißer
Slein, Handschubrh. Landstr. 84

Sch<»chkl»b Hvbg.--irchheim.

Lchachklub Schwarz-weitz.

heiui

Schachklub Hdlbg. - Rohrbach.

Schachklub „Tempo" <?. V.
Hcidelberg.

Porsitzendcr: Dr.E. Tcierling.Drei-

Spiclabend: Freitag: Braucrci
Kleinlcin, Haupistr. 115
Außcrdem sind dkiuHcidclb. Uchach'

Schützen-Geseklschast „Tekl"

E. V. Heidelberg.
l. Schützenmeister: Hans Leiscr
Sldießzeit: MittwochS nbendr uub

Schützenheim: Restauranr Philo-
iopycnhodc

Lchützeugesellschaft

Hdbg.-Rohrbach
Vorstand. Müllcr
Lokal: Gaithaus z. Adler

Schützeuvcreir» C. B.

Oberlchützcnmeister: Emil Roesler
chützcumcisicr: Fraii^Hirt

TchützengefeUschaft Eiuigkeit.

^chr^kr r-Gg Bauman I V
Kaisier: Peter Zicgler, Wirl

Schütz«»tgesellsch«ft giortana.

Scidelberg-Neueuhcim
l. Schützenmeistcr: Henn. Stumpf
Schristführcr: Paul Mlchelbach
Schützenheim: Gasthau» zum Deut-
schen Kaijer

SchÜtze«gesellschaft Heidel-
derg E. V.

' «^KarlMM. S ^^erle,

Lchnstsübrer: Georg
Kajsier: Albert Äder

Schützc»verein

Hcidelderg- Kirchheim
Oberschützcnmeister: Mart. Spieß ll
Schriftführer: Rudols Kittel

Schwimmveret» Rikar
Heidelberg.

(Eingetragener Verejn)

I. Lorsitzender: RechiSanwall Frz.
Ullrich

II. Vorsitzendcr: Olto Noc
BcrkinSanl'chrift: Oiio Noc, Berg-

«rbetter.Sport.-artell

Kirchhei«.

1. Vorstand ^Karl Walier, Siein-

Lportklub Neuenheim 1VS2.

E. V. in Heidciberg
< frllk. FußballkludH.-Ncuenh 1902)
Zporlplatz: Am Zrniralsricdhof,
Vcrl. Mönchhosstraße
Lereinslokal: Holelrestaurank zum
Kaiserhos, Bruckenstr. 3k»

Sportverein Heidelberg 1S1V.

c V.

Geichäfirstellc^ Handichuhrh. Laud-
straße 118 1666

Heidelbrrg. Te»inS--l«d E.B.
Sridrlbrrg

Vorsitzender: Dr. Theod. Pakheiser,
Bergslr. 59

Schriftführcrin: Frl. Sus. Bonte,
Wredeplatz 2

Kasscnwart: Dr.Fr. Maycr-Tischer,
Stcubcnstc. 10

Spielplätzc an der Werdcr-, Mönch-
hos- u. Schröderftraße hmp 235ü

Vereiuigte Turuerschaft.

Vorfitzcnder: Joh. Ballmann
Schriftführer: Gg. Wernz
1. Turnwart . Karl Harteusteiu
Rechner: Birkemeicr
loading ...