Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1933 — Heidelberg, 1933

Seite: 516
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1933/0588
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
2. Landgericht.

Semrnarstraße 3 1508

Präsident: Dr. Hermanu Weindel
Direktören: Jakob Geißmar, Dr.Franz HeinSheimer
Landgerichtsräte: Frhr. v.Dusch, Dr. RolandErb, Karl
Frisch, Dr. Bammesberger, Wilh. Schneider, Dr.
Wangner (Uutersuchungsrichter)

Vocsitzender der Kammer für Handelssachen: Land-
gerichtsdirektor J. Geißmar. Stellverlreter: Land-
gerichtsrat Frhr. v. Dusch

Handelsrichter: Fabrikdirektor Fritz Brans, Bank-
direktor Heinrich Fremerey, Fabrikant Wilhelm
^a.^ined, Buchhändler Eduard Faust, alle in Hei-
delberg

Handelsrichter - Stellvertr.: Buchdruckereibesitzer Dr.
Fritz Schulze, Dr. jur. Oskar Faber, Fabrikant
Richard Heßler, Bankdirektor Dr. Wilhelm Noebel,
Drogist Ferdinand Hettinger, alle in Heidelberg,
Dr. Erhard Schott, Fabrikdirektor in Leimen
Kostenprüfungsbeamler: Aug. Rock, O.Rechnungsrat
Geschäftsstelle: Joh. Dumont, GerichtSoberverwaltcr,
Karl Wittemann, Karl Held, Gerichtsverwalter,
Friedrich Kogel, Karl Geist, Justizobersekretäre,
Wilh. Ober, Jak?*- '^"ck, Kanzlciassistenten, Käte
Pflüger, KanUeiasststentm, Martha Caspari, Kanz-
listin.Adam Bauer, Wilms Urban u. Liesel Stoll,
Angestellte, Wilh. Lackner, Hausmeister

3. Staatsanwaltschast am Landgericht
Her-elderg.

Oberer Fauler Pclz 4
Oberstaatsanwalt: Dr. Wilhelm HaaS

I. Staatsanwalt: Ludwig HeinSheimer
StaatSanwälte: Dr.Hans Anschutz, Rudolf Zembsch,
Dr. Otto Himmelmann

Geschäftsstellen: Leonh. Bechtold,Justizoberinspektor,
Ludwig Reinhard, Justizinspektor

4. Ämtsgericht.

Seminarstr. 3 u. Seminarstr. 2 u. 4 -mch-1507
u. Ordentl. Gerichtstag im Sinne deS Z 500 C.P.O.:

Dienstag und Freiwg 9—12 Uhr
b. Amtstage der Geschaftsstcllen: DienStag und Frei-
tag, vorm. 8—12 Uhr, nachm. 2 ^/r—4 Uhr. Außer-
dcm ist die Geschäftsstelle täglich von 10—12 Uhr
vorm. zugänglich

o. Schöffengerichtssitzungen: FreitagS
ä. Entgegennahme von Anmeldungen zum Handels-
register: Dienstag und Freitag
Amtsrichtsr: Dr. Friedr. Koch, Amtsaerichtsdirektor
und Disnstvorstand, Dr. Friedrich Quenzer, Emil
Berrsche, F. Schuler, Dr. R. Altschüler, Schleyer,
Hsas, Amtsgerichtsräte

Geschästsstslle für Justizverwaltungssachen: Arnold,
Oberrechnungsrat

Verfahrens -Geschäftsstellen: Gcrichtsoberverwalter:
Hecker, Schmitt, Siebenhaar; Gerichtsverwalter:
Beck, Hirsch, Arnold, Dietz, Ku>b Klein, Welschinger;
Justizinspektoren: Kohlweiler; Justizobersekretäre:
Knauer, Kletti, Dörner, K. Reinhard, Kimling,
Demangc, Rohleder, Höß, Neidlinger, Hug.Justiz-
praktikant: Pbil. Klein; Justizaktuar: Kohl
Registratur: Justizsekretäre: Dränert u. Bauer
Kanzlei: Kanzlriobersekretär: Fahrbach,Kanzleisekre-
täre: Stöhr, Hummel, Stoll; Kanzleiasststenten:
Wünsch, Lauer; Kanzleiasfistentinnen: Schmidt,
Schars, Strittmattcr; Kanzlistinnrn: Nonnen-
machcr, Gcigcr

Gefängnis: JnspektorDuttenhöfer; Oberaufseher 8«t-
ter, Hüttner, Hciden, Ernst; Aufseher Fletschinger,
Becher

Gerichtsarzt I: Erster Medizinalrat Dr. Pfunder
„ II: Medizinalrat Dr. Herzog

Justizkasse (^77814):
Kassenstunden: 9—12 u. 3—5, Samstags 9—12
Arnold, Oberrechnnngsrat
Heß, Iustiz-Jnspektor
Justiz-Jnspekior
Dehoust, Justiz-Sekretär

Hausmeister: Falschebner, Oberwachtmeister, Nething,
Hilfswachtmetster

4a. Arbeitsgericht Heidelberg.

Seminarstr. 3 1507 u. 1508

Sprechstunden: vorm. 9—12 Uhr (ausgen. SamStag)
Vorsitzender: Dr. Friedr. Quenzer, Amtsgcrichtsrat
Geschäftsstelle: Peter Hecker, Gcrichtsoberverwaltsr,
Neidlinger, Justizobersekretär

4 b. Le^irksgefängnis.

(der Direktion der Strafanstalten in Mannheim und
Heidelberg unterstellt)

Oberer Fauler Pelz 1 3905

Vorstand: Ministerialrat a. D. Bussclmeicr, Direktor
Verwalter: Oberrechnungsrat Brcnzinger in Mann-
heim

I. Jnspcktor: Jakob Duttenhofer
Oberaufseher: Josef Heiden, Friedrich Vetter, Adolf
Hüttner, Adolf Ernst

Ausseher: August Fletschinger, Johann Becher, Albert
Zuflucht

5. Notariate.

») Notariate I—IV, Rohrbacher Str. 17 347

I. : Oberjustizrat Friedrich Schäfer

II. : Justizrat Longin Keller

III. : Justizrat Dr. Adolf Gerber

IV. : Justizrat Dr. August Fritz
Justizinspektor: Friedrich Meister
Justizsekretäre: Peter Eamber, Valentin Maßholder
Justizassistenten: Heinrich Genthner, Martha Hagel-

stein

b) Notariat V (zugleich Grundbuchamt für die Stadt
Heidelberg), Rathaus II. Obergeschoß 1560
'tizrat: Dr. Karl Schmidt
tizoberinspektor: Julius Hildebrand
tizinspektoren: Karl Friedel, Ludwig Huhn
Justizobersekretär: Karl Gölz
Kanzleiasststenttn: Margarete Didlein

Ju

Ju

Ju

6. Bezirks-Sauarut.

Sophienstr. 21 -Wß- 3201/02
Mit den 4 Amtsbezirken: HeidelbergMosbach, Sins-
hetm und Wiesioch und Schloßverwaltung
(Schloßkasse tz-4- 1634)

Vorstand: Dr. b.e. Ludw. Schmicder, Reg.-Oberbaurat
II. Beamter: Dipl.-Jng. Karl Koch, Reg.-Baurat

7. Domiinenamt.

Rohrbacher Straße 19
Kaffenstunden: 8—12

tzzH-1796, Reichsbank-Giro-Conto, 1304
Girokonto Nr. ^ 6 bei der StLdt. Sparkasse Heidelberg
Girokonto Nr. 108 b. d. Städt. Sparkaffe Schwetzingen
loading ...