Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1933 — Heidelberg, 1933

Seite: 517
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1933/0589
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
517

Vorstände: Oberdomänenrat W.Erhardt (Heidelberg),
Domänenrat Max Knapp (Mannheim)
Kasse u.Buchhaltung: Finanzoberinspektor K.Mayer

8. Lichamt.

Abfertigungsstelle 6 O des Eichamts Mannheim.

6939, Eppelh. Str. 24, Ecke Bluntschlistraße,
Dienststunden 8—12 Uhr
Befugnis zum Eichen vonFässern,Hsrbstgefäßen,
Handelsgewichten, Wagen bis 3000 irz Tragkraft und
Beglaubigung von Fischversandgefäßen. Außerdem
wird dieNacheichung von Längenmaßen (mit Aus-
schluß der Präzisionslängenmaße), Dickenmaßen und
Maßwerkzeugen für Flüssigkeiten, Hohlmaßen und
Maßwerkzeugen f. trockene Gegenstände vorgenommen.

Eichtage wcrdrn dur^ ^-izeige und Anschlag
an der Abfertigungsstelle bekannt gemacht.

Meßgeräte und Fässer, welche an eincm der oben
genanntenEichtage geeicht werden sollen, müssen spä-
testens in denVormittagsstunden eingeliefert werden.

9. Lvang. pflege Schönau.

Zähringerstraße 18 2930 VM? 2691

Kassenstunden 9—12, 2^/s—4
bei der Städt. Sparkasse u. Deutsche Bank und
Discontogesellschaft, Filiale Heidelberg
Vorstand: Ober-Finanzrat Karl Münch
Kasse: Finanzoberinspektor Theodor Jung
Buchhaltung: Fin^ nzinspektor Hugo Wolfert, Fi-
nanzobersekrctär tart Himmelein, Finanzsekretär
Hermann Wagner

10. Staatl. Forstamt.

GaiSbergstratze 331 tz-ch- 673
Vorstand: Oberforstrat Dr. Ludwig Barth

11. Kreisschutamt Heidelberg

(mit Schulinspektion Mannheim).
Amtsbezirke Heidelberg, Sinsheim, Mannheim-Land
und Weinheim
Keplerstraße 87 2167

Amtstag: Mittwoch 12—14 Uhr
Vorstand: Kreisoberschulrat Ernst Hofmann
Schulräte: Franz Siber, Dr. Gg. Laule
Verw.-Jnspektor: Wilh. Damann

12. Knlturbauamt.

Treitschkestraße 6 700

Vorstand: Reg.-Baurat Friedrich Honikel

13. vermestungsamt.

Friedrich-Eisenlohr-Str. 6 830

Dienstvorstand: Vermessungsrat Gg. Fries

14. tlvaster- uud Straßenbauamt.

Treitschkestraße 4

Regierungsoberbaurat: Philipp Kinzler

15. Ampackungvstelle fnr Hopfm und
amttiche Äufbereitungsanstalt

Kirchstraße 18/20 bei Lcon Weil g»^- 24

Aufsichtsperson: G. Vetter
Hopfensiegelhalle in Heidelberg-Rohrbach

16. Lotterie-Linnehmer -er Preuß.-Sn-d.
Llassen-Lotterie.

Ebbecke, Märzg. 2

Trotter, Bismarckplah (Hotel Reichspost-Reichshos)

II. Rerchsbehörden.

1. FinanMMt Hei-elberg.

Leopoldstr. 22 u. 24

Ocffentliche Amtsstunden: Dienstag und Freitag
vorm. 8—12 und nachm. 2—6 Uhr.
Kassenstunden: Täglich 8—12 Uhr vorm., am letzten
Werktag jedes Monats ist die Kasse geschlossen. Post-
scheckkonto Karlsruhe 1361.

Bankkonto: Reichsbank -mß-4191—94
Vorsteher: Leo Zsiser, Oberregierungsrat

Der Geschäftsbezirk umfaßt außer der Stadtge-
meinde Heidelberg und den Stadtteilen H.-Kirchheim,
H.-Rohrbach u.H.-Wiedlingen die Gemeinden: Dossen-
heim, Eppelheim, Leimen, Sandhausen und St. Jlgen.
Die übrigeuO.U des Amtsbezirks Heidelberg gchören
zum Finanzamt Neckargcmünd

2. Hauphollamt.

Schiffgasse 1

Dienststunden für den Verkehr: 8—12'/z Uhr.
Kassenstunden: Vorm. 8'/-—12, nachm. 2'/s—4 Uhr,
SamStag nachmittags ist die Kasse geschloffen.
29421 ^ u. Dedi --A-152

Borsteher: Adolf Sahner, Regierungsrar
7S73

Zoklamt am Güterbahnhof.

Dienststunden für den Verkehr: vorm. 8—12,
nachm. 2—5 2857

Vorsteher: M. Zöbeley, Oberzollinspektor

Bezirkszollkommissariat (St.) l Heidelberg.

Bezirkszollkommissar: Lüthy

Bezirkszollkommiffariat (St.) Il Heidelbesg.

0-^152

Bezirkszollkommissar: Gieser

Bezirkszollkommiffariat (St. III) Heidelberg.

0-^152

Bezirkszollkommissar: Rheinberger

3. Verforgungsamt Hei-elberg.

Plöck 79 610 u. 611 KarlSruhe 28327

Zuständig für die AmtSbezirke: Mannheim,
Heidelberg, Weinheim, Sinsheim, Mosbach, Buchen,
Adelsheim, Tauberbischofsheim und Wercheim.

34
loading ...