Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1933 — Heidelberg, 1933

Seite: 518
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1933/0590
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
518

Sprech- u. Kafsenstunden: Montag, Dienstag, Don-
nerstag, Freitag von 8—12 und 15—17 Uhr, Mitt-
woch und Samstag v. 8—12 Uhr (nachm. gefchlossen)
Leiter: Hermann Münzner, Oberregierungsrat

1. Verwalturrgs-it. Personalangelegenheiten.

Bürobeamter: Friedrich Engelhardt, Verwaltungs-
inspektor

II. Versorgnngsangelegenheiten.

Leopold von Bcck, RegierungSrat

Aerztliche Angelegenheiten.

Leitender Arzt: Dr. Würth v. Würthenau, Oberregie-
rungs-Medizinalrat

2. Arzt: Dr. Bentmann, Regierungsmedizinalrat

IV. Kaffe.

Kassenleiter: Gustav Geisler, Verw.-Oberinspektor

L. VersorgungsärMiche Untersuchnngsstelle.

Landhausstraße 31 2847 (Hauptstslle)

Leiter: Oberreg.-M»^^'«alrat Dr. von Schnizer

6. OrthopädischeVersorgungsstclle Karlsruhe.

Sprechtage Heidelberg, Mannheim und Mosbach.

1. in Heidelberg, Landhausstraße 81, jeden 2. und
4. Dienstag im Monat von 9 bis 1 Uhr

2. in Mannheim, 0 7. 5, jeden Donnerstag von 9 bis
1 Uhr

3. in Mosbach, Gasthaus zum Badischen Hof, jeden 1.
und 3. Dienstag im Monat, von 8 '/z bis 11 Uhr

4. Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft.

4606—4603

L. Bau- und Bekriebsdienst.

Reichsbahn - Betriebsamt Heidelberg 1,
umfassend die Bahnstrecken:
Neckargemünd—Eberbach—Dallau (einschl.)
Neckargemünd—Meckesheim—Jagstfeld (ausschl.)
Meckesheim—Neckarelz
Neckarelz—Jagstseld.ausschl.)

Steinsfurt—Eppingen (ausschl.)

Mosbach—Mudau

Rohrbacher Straße 6a
Vorstand: Reichsbahnrat Eisenlohr
Stellvertreter: Retchsbahnoberinspektor Frcy

Reichsbahn-Betriebsamr Heidelberg 2,
umfassend die Bahnstrecken:

Heidelberg—Bruchsal—Bretten
Bruchsal—Graben-Neudorf (ausschl.)

Heidelberg—Neckargemünd (ausschl.)

Heidelberg—Schwetzingen (ausschl.)

Heidelberg-Friedrichsfeld ( ausschl.)

Rohrbacher Straße 6a
Vorstand: Reichsbahnrat Strack
Stellvertreter: Reichsbahnrat Dippel

Dienststrllsn des Bekrirbs- und Verkrhrs-
dienstes.

Bahnhof Heidelberg.

Vorsteher: Konrad Allgeier, Reichsbahnamtmann
Stellvertreter: I. Schilling, Bahnhofobermspektor

Kanzlei:

Bahnhofinspektoren: O. Kuhn, Friedr. Bühler, Karl
Umhau, Reichsbahnobersekretär Walter, Reichs-
bahnsekretäre Gramm, Hämmerle

Stationskasse:

Leiter: Adols Müßig, Kassenoberinspcktor
Stellvertr.: W. Schönthal, Kasseninspektor

Personen- u. Gepäckabfcrtigung:

. I. Schilling, Bahnhofoberinspcktor, Friedr.
Scholl, Kasseninspektor

Auskunftsbüro
Bahnhofinspektor: H. Wacker

Gepäckbestätterei:

Unternehmer: Klemens Fehr

Eilgutabfertigung:

Leiter: F. Baner, Güterinspektor

d. Bahnhof Heidelberg Rbf.

Vorsteher: F. Eglau, Bahnhofoberinspcktor
Stellvertreter: Vahnhofinspektor Emil Psister

o. Bahnhof Heidelberg-Karlstor.

Vorsteher: O. H. Meyer, Bahnhofinspektor

<1. Bahnhof Schlierbach-Ziegelhausen.

2809

Vorsteher: A. Hcrm, Bahnhofinspektor

s. Bahnhof Heidelberg-Kirchheim.

--»-2973

Vorsteher: W. Hammann, Bahnhofinspektor

ck. Bahnhof Wieblinge«.

Vorsteher: Joh. Himmelmann, Bahnhofmeister

s. Vrrkehrsdienst.

Güterabfertigung Heidelberg.

4600—4603

Vorsteher: Ph. Schlund, Güteroberinspektor
Stellvertreter: A. Stolz, Güterinspektor
Auskunftsbüro: Güterinspektor Gg. Ernst I
Stationskasse: Wilh. Neeff, Kaffeninspektor

o. WrichsbÄhn-Neubauamt Hridrlbrrg.

Nsnbau des Bahnhoss Heidelberg.
Rohrbacherstraße 8 eb. Erde südl.

Vorstand: Reichsbahnrat H. Leiner, Dipl.-Jng.
Vorstand-Stellverteter: Rcichsbahnrat Knapp

O. Malch^lnkechnischer Dienst.
Bahnbetriebswerk.

(Zu Maschinen-Jnspektion Mannheim gehörig)
Vorstand: Karl Krämer, Maschinenoberinspektor

5. Keichsbank.

Landfriedstraße 12 31 u. 32 19185

Gröffnet von 8sir—12'/z u. 3—4
Direktor der Reichsbanknebenstelle: Dr. Fricdrich
Müller
loading ...