Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1933 — Heidelberg, 1933

Seite: 526
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1933/0598
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
526

6. Römisch-Lath-lische Lirche.

». Kath. Sladtpfarramt der Jesttitenkirche
Heidelberg.

Jngrimstr. 2

Stadtpfarrer und Dekan: Gerstl. Rat Franz Laver
Raab, Jngrimstr. 2

Kapläne: Hermann Hugle, Hugo Stadelhofer u. Eugen
Braun, Jngrimstr. 2

Akademikerseelsorger, zugleich Pfarr- und Caruuv-
sekretär: Rektor Richard Hauser, Bismarckstr. 5
Ksrck^.diener in der Jesuitenkirche: Bruder Ewald,
Schulg. 3

Kirchendiener in der St. Annakirche: Alois Kühner,
Neug. 14

Stiftungsrat für die Jesuitenkirche.
Vorsitzender: Geistl. Rat Stadtpfarrer Franz Laver
Raab

Mtglieder: Kaufmann Eugen Kratzmüller, Ober-
rechnungsrat Gustav Schneider, Kaufmann Albert
Wißler, Oberrechnungsrat Franz Kuhn, Tapezier
Friedr. Henn u. Malermeister Josef Fischsr

d. Kath. Stadtpfarramt aü 8t. Loaikatinm.

Blumenstr. 23

Stadtpfarrer: August Dietrich, Blumenstr. 23
Kapläne: Ludw. Hofmann u. Josef Krämer, Blumen-
straße 23

Kirchendiener: Johann Naber, Blumenstr. 23

Kath. Stiftungsrat St. Bonifaz.
Vorsitzender: Aug. Dietrich, Stadtpfarrer
Mitglieder: Eisenbahuinspektor Theodor Büchler,
Oberinspektor Eduard Hund, Oberfinanzrat Heinr.
Kirchgäßner, RechtsanwaltDr. Moufang, Zimmer-
meister Amor Schork, Hauptlehrer Leo Weiß

Gesamtstiftungsrat für dis katholische
Kirchengemeinde.

Vorsitzender:Geistl. Rat StadtpfarrerFrz.LaverRaab
Stellvertreter: Stadtpfarrer Aug. Dietrich
Mitglieder: Die Stiftungsräte von den Pfarreien
Jesuitenkirche, S>. Bonifaz, Schlierbach u. Eppel-
Heim-Pfaffengrund

Kirchengemeindevertretung.
Vorsttzender: Geistl.Rat Stadtpfarrer Frz. Raver Raab
Stellvertreter: Stadtpfarrer Aug. Dietrich

o. Kath. Stadtpfarramt ack

8Änetniu Ilupbutzl.

(Stadtteil Neueuheim)

Stadtpfarrer: Jos. Ludw. Saur, Werderstr. 51
Kaplan: Aug. Geifert
Kirchendiener: Stelle unbesetzt

ck. Kath.Stiftungsrat beiSt.Rafael.

Vorsttzender: I. L. Saur, Stadtpfarrer
Mitglieder: Bürgermeister Jos. Fricdrich Amberger,
Georg Abele, Karl Diebolder, Hermann Gartner,
Alois Jörger, Vitus Kern, Hch. Sauer

s Kath» Stadtpfarramt St. Vittts und Georg
fHeidelberg-Hattdschtthsheim.)

Stadtpfarrer: Franz Rudolf, Pfarrg. 5 1257

Kaplan: Emil Gindele

Kirchendiener: Herm. Höferth, Klausenpfad 8a
Gemeindeichwester: Schw. Olga, Büro im St. Vitus-
haus, Pfarrg. 5

k. Kath.Stiftuttgsrat Hdgb.'Handschuhsheim.

Vorfitzender: Stadtpfarrer Franz Rudolf
Mitglieder: Bürgermeister Jos. Fricdrich Amberger,
Landwirt Ferd. Apfel, Gärtner Karl Güllich, Archi-
tekt Franz Kuhn, Landwirt Friedrich Neureither,
Oberrechnungsrat Wilh. Scheurer, Privatm. Lor.
Walk

Kirchenrechner: Wilh. Freund, Rottmannstr. 18
Kirchengemeindevertretung:
Vorsttzender: Stadtpfarrer Franz Rudolf
Stellvertr. Vorsitzender: Studienrat Karl Klotz
Kath. Kirchensteuerkasse Hbg.-Handschuhsheim: Wilh.

Freund, Rottmannstr. 18 -mß-1305 12636

Bankkonto d. Kirchengemeinde: Städt.Spark. Heidlbg.

A. Stadtteil Kirchheim.

Kirche: Lochheimer Str. 41
Pfarrvorstand: Franz Grießbaum, Pfarrkurat
Kirchendiener: Joh. Salch, Schäferg. 27

L. Stadtteil Rohrbach.

Kirche: Rathausstr. 28
Verwaltung:

Stadtpfarrer: Emil Droll
Kaplan: Uehlein >

Kirchensteuererheber: Willi Neugebauer,Rathausstr.33
Kirchendiener: A. Knapp, Rathausstr. 26

1. Stadtteil Wieblingen.

Kirche: Mannhermer Str. 91
Stadtpfarrcr: Joh. Schwall, Klosterg. 13
Organist: Gust. Hofmarer, Hauptlehrer, Hauptstr. 106
Kirchsnrechner: AdolfKörner, Landw., Maltheferg. 6
Kirchendiener: Gg. Pulster, Tüuchermstr., Wildstr. 9

L. Kath. Stiftungsrat Wieblinge«.

Vorsitzendcr: Stadtpfarrer Joh. Schwall
Mitglieder: Bürgermeister I. F. Amberger, Paul
Damm,Franz Mitsch, Mart. Mitsch
Kirchenrechner: Adolf Körner

l. Erzbischöfttches Sauamt (Attstenstelle).

Frledrich-Eisenlohr-Str. 6
Vorftand: H. Jöst, Bauinspektor

m. Pfälzer Katholische Kirchenschaffnei.

Friedrich-Eisenlohr-Str. 8
Vorstand: Ernst Moll, Oberfinanzrat

7. (Alt-)Lattzolische LirchevgememLe.

Heiliggeistkirche, Marktplatz.
Stadtpfarramt, Kanzlei: Jngrimstr. 1, von 1. April
an: Kaiserstr. 5 tz-K- 3113
Gemeindesaal: Grabena. 11
Stadtpfarrer: Nc,»b. Keußen, Jngrimstraße 1, von
1. April an: Kaiserstr. 5

Kirchenvorstand:

Vorsttzender: Stadtpfarrer Norb. Keußen
Stellv. Vors.: Waisenrat A. Kohl, Frl. Franziska
Rupprecht,JulaStehberger,MajorWw., F. Wölfel
Kirchengemeindevsrtretung:
Vorsitzender: Stadtpfarrcr Norb. Kcußen
Kirchendiener: I. Herrmann

Alt-Katholische Gemeindepflege.

Jngrimstr.l, von I.April an: Kaiscrstr.5 3113
loading ...