Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1933 — Heidelberg, 1933

Seite: 542
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1933/0614
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
542

Krsiwittige SanttütSkolonne
Heidelberg-Kirchhstm.

1. Vorstand: Chr. Puttler
Kolonnenarzt: Dr. Nacke

Schweizer Unterftützungs-
gesellschaft Helvetia.

Prästdent: Dr. R. Moser
Unterstützungsgesuche werden nur
in der Herberge z. Heimat erledigt

^ rer" für Schwerhörige und
Ertaubte.

Vorsitzender: Heinz Stoeß, Berg-
straße 88 751, Geschäfts-

stelle: Leopolllstr. 27 3351

Hörmittelberatungsstelle:Schwester
Anna Asel, Luisenheilanstalt

Stndentenhilfe e. v.

Marstallhof 5 u. 8570
1. Vorsitzcnder: Prof. Dr. Ranke
Geschäftsführeuder ?.":r: Dr.
Har.sgeorg schroth

Berein für bad. Taubstumme
e. B.

Ortsgruppe (Bezirksgruppe) Heidel-
bcrg

Vorsitzender: Professor Dr. Bech
Brückenstr. 51

Geschäftsf. Stellvertr.: Studienrat
Schärr, Brückenstr. 40

Veret» zur Bekämpfuug der
Tuberkulofe.

Heidclberg Stadt.
Vorsitzende: Dr. Franz Barsickow,
^Therese Quincke
ischatzmeister: Erich Brühl

Bereiu BersorguugshauS
für Mütter uud Säuglinge
Heidelberg-HaudfchnhSheim.

1. Vorsitzcnder: Kirchenrat Gilg.
Badenweiler

2. Vorsitzcnder: Stadtpfarrer Vogel-
mann

Oberin: Marie Liedtki, Mühltal-
straße 101

Berfichsrungsaustalt des Lau-

desverbandeS bad. Gewerbe-

u. HKUdwerkervereiniguugen.

Geschäftsraume:Märzg 18 WD-1842

Vorstand: Karl Bergmann, Direktor

Sparvereiu Saxonia.

1. Vorstand: Rob. Keilhauer, Bahn-
hofstraße 23

Hauptkassier: Gg. Marcus, Stein-
gasse 7

Sterbeunterstützungsverein
S a x o n i a.

1. Vorstand: Paul Stelzer, Schrö-
derstraße 30

Hauptkasster: Rob.Kcilhauer,Bahn-
hofstraße 23

Bäckeriauungs -Krankeukaffe.

1. Vorsttzender: Karl Wagenbach
Meldestelle:Schiffg.11

Barmer Ersatzkaffe

Geschäftsführer: K. Rößler, Laden-
burger Str. 83

Einkassterer: Joh. Müller, Fischer-
gasse 7

Verw.-Stelle Heidelbg., Bienenstr. 5
0-tz> 3348 Sckr Dedi 79038
GeschäftSsührer: Paul Herda, Rah-
mengasse 34

Concordia-Kraukeu- «nd
Sterbekaffe.

Vorsttzender: Ludwig Seelig
Kasster: Georg Gönnheimer

Zentral-Kranken- «nd Sterbe-
kaffe für Arbeiter aller Berufe
DentschlandS

(früher eingcschriebene Hilfskasse
Nr. 112 mit dem Sitz in Meißen)
Ortsverwaltung Heidelberg
1. Vorstand: Hch. Hübingsr, Krah-
nengasse 15

Kasster: Norb. Bsnz, Kl. Mantelg. 5

Dentfche Krankenspar-
gesellfchaft.

Landesgeschäftsstelle Heidelberg,
Handschuhsheimer Landstr. 15

Gärtner-Krankeukaffe,

(Ersatz-Kasse)

Hamburg 2i, Verwaltungsstelle
Heidelberg

Rechner: Christ. Huber, Heidelberg-
Pfaffengr.: Marktstr.20tz»^2243

Kanfmännische Kraukenkaffe
Halle(Saale) Ersatzkasse V.V.a.G.
Geschäftsstelle Heidelberg: Haupt-
straße 24

Kraukenkaffe f. kath. Kaufleute
Haunover (Ersatzkasse).
Vertreter: H. Scherrer, O Hcla-
weg 4

Medizinalverband Hetdelberg
und Umgebuug.

(Wohlfahrtseinrichtung)

1. Vorsitzender: Hch. Hoffmann jg.,
Bergh. Str. 101 n

Geschäftsf.: Alb. Schmidt, Plöck 52
-8^1183

Medizinalverband

Heidelberg-Wieblingen.

1. Vorstand: Hermann Merdes II,
M Klapperg. 20

2. Vorstand: Gg. Treiber

Allg. Kranken- und Sterbekaffe
der Metallarbeiter.

E. H. 29 Hamburg. Filiale: Hei-
delberg

Ortsvorstand: Albcrt KempßPlöck 9
Kassicr: Otto Koch, Zicgelg. 6

Bereinigte Heidelberger
Sterbekaffeu

(früher Bürgerliche Sterbckasse,
Stcrbckassenverein Gcrucania und
Sterbckassenverein Allianz).
Vorsitze»der:OttoBurckhardt,Stadt-
rat

Zeutral-Kranken- «. Sterbe-
kaffe der Schuhmacher «nd
verwandter Bernfsgenoffen
Dentfchlands (Ersatzkaffe).

Zahlstelle Heidelberg.
Bevollmächtigter: Wilhelm Jhrig,
Augustinerg. 1

Kasster: Peter Haberacker, Brunnen-
gasse 16

Zentralkranken- u Sterbekaffe
der Tischler und anderer ge-
werblicher Arbeiter.

(Sitz Hamburg)

Zahlstelle Heidelberg
Bevollmächtigter: Philipp Baum,
Wilckensstr. 13

Kassier: Hermann Joos, Gr.Man-
telgasse 21

3. Vereine und Änstalten für
gememnützige Zwccke, Fach-
vereine.

Ha«dels- u. Gewerbebank
Heidelberg.

EingetrageneGenossensckaft
mit beschränkter Haftpflicht
Hauptstr. 46

Kassestunden: vorm. '/-9 —12'/^,
nachmittags 2'/s—5 Uhr (Samstag
nachmitiags geschlossen)
Vorstand: Phil. Hefft, G. Snlzer

Heidelberger Volksbank.

EingetrageneGenossenschaft
mit beschränkter Haftpflicht
Geschäftsräume: Hauptstr. 113
nassestunden: vorm. '/s9—'/-I, nach-
mittagS '/s3—5 Uhr (Samst. nach-
mittags geschlossen)
Vorsta-.d: Hcinr. Gaida, Jean Ull-
mann u. Alb. Rehfuß

Bank d. Arbeiter, Augeftellten
und Beamteü.

(Filiale Frankfurt)

Kassier: Fr. Maurer 2583
Zahlstelle Hcidelbg.: Gewerkschafts-
haus, Rohrb. Slr. 13. 15
loading ...