Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen und Leimen für das Jahr 1934 — Heidelberg, 1934

Seite: LII
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1934/0060
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
*DerzetHrüs

der

ELgentürrrer

urtt Ängabe der selbständigen Bewohner
eines jeden Hanses der Stadt Heidelberg
und der D^rorte

ucr^ alphabetrsGer Grduung der Straßeu

Ein * bezeichnet die Lauseigentümer, welche nicht in dem betreffenden Lause wohnen.

Als Eigentümer ist bei Eheleuten immer der Name deS Ehemannes aufgenommen, auch wenn
das Laus nicht diesem, sondern der Ehefrau oder den Kindern gehört.

— Feuermeldestelle. L — Linterhaus. M —Mittelbau. S — Seitenbau. !l — Antergeschoß.
Weitere Abkürzungen siehe am Beginn des alphabetischen Einwohnerverzeichniffes.

?.K.PKk57INakI

StueUsng«!«!-

«»Nprilrl»«-

Unrsll-

Slnr

^r»n»p»«r-

N«I»Eg«pSrIe-

LInprurI»«Ii«p»r»I»I-

Vss««rI«I»nng»»Lr,LU«n-

«ui»-rr»ttprri«»,r-

rr»»i»«-

v»r»»I»ung»-

tt«g»n-

Iu««I«n-

Auttukr-

VI«!,-

Vvr»i«Ii«runs»»8üro

^sn6ksurrSr.LS « ^sl.6760

P»»I»«I»««IeIeonto: Ksr1»ru»»e 1S712
SsnI»Ii»nr«n:

v«ur»«i»« vsnK un«r oi»«on»o-os»»ir»«i»»tt
tt«lü«ld«rg»r V»lik»d«nli
V«r«ln»dsnle un«I rp»rg»»«ir»«l»att rvr
rr»«rr un«r r.»n«rgvn»«in«r«n rr-s.

a«»»r»»«nr»»tt« v«e»rung r«»»r«ni»»

vkrrricttkrruttSktt
loading ...