Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen und Leimen für das Jahr 1934 — Heidelberg, 1934

Seite: LIIa
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1934/0061
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Lmpfehlenswerte LrholungSstatten
!n unö um Heiöelberg^—^

Hotel^^estaur-int

i8ti1tsmü1i1e

(8trLhenlr»vn I>inic 5)

I Gasthof

Iagerhaus

3nh.: Lmil Laier - §ernsprecher 4240

Altbekanntes Ausflugslokal

40 ^rrnrrrer mit Ore^encl. ^VssLer r»n<I 8a1lLOH

Oedec^te ^errsssert u. §s1e lür ^esllrcli^eLten
§L^Ättr^er Oarrerr uiL ^Ll s ^eclLsr' - ^4»^.?rei«e

releio» 5102

grrrliche Gartenterrasse/ am Nrckar ze,
legen,gegenüber Abtei „Stist Neubucg"

Gut bürgerliche Rüche
Kremöenzimmer - Parkplatz
Ächöne Mle

Hotel^ niicl ^errasseii^^estaiii ant

r/oLOv^ ^2

Inlisl, er: >1oL. R L I i e I / ^eriiz^reclier 3292

^beLten« eiii^ericlilete ^remlleilLirnNiei' imt rllierlLNnilt Iierr-
liclleili ^6lic^ aul 8tac1t, 8c1i1o^ ^eclrar unil ^.Iieiiielieile



Kurhotel

djS5l3läfse

oberhalb yejüe>K->-^. ^<>o Metrr ü. M.

9as schone Herghotel m
Hüölage

penfion üon RM. ch.^ bis 7.-
Mittageffen von RM. f.50 an

Okerligit) bfeiüslbergep 8ckilo55S5

200 ? über cle« ^lsdl

öeegbslirnlsllcm

5ctiön5l gelsgene5 unci grö^Ie; lerrüiieil-
reilsursnt mil relner vvellberulimlen >b,u55ictil.
Kssjee. kiigene Xonöilorsi. ^leureillicli uncl
vornelim eingerictitel. Oroster te5>5usl unc!
lclsins 5s>e jür slle Arlen von l^e5>liclilceilen.

Inh.: Zrau Dhesöer Desner
Kernsprecher 5111

Nkl^l-IOti

fernruj 4^28
loading ...