Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen und Leimen für das Jahr 1934 — Heidelberg, 1934

Seite: 514
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1934/0587
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Ä14

Rentknanstalt Stuttgart s. Allgem. Rentsnanstalt

»Rhein und Mosel" Fcuervers.-A.-G. Berlin (Lv.k',
V,>V)

H.-Vertr. Ph. Knell, Marktplatz 6
Vertr. V. Finzer, Friedcnsstr. 55

Schweizerische Ledensversichcrungs-Gesellschaft und
Rentenanstalt Ziirich, Geschäftsstclle Heidelberg,
Keplerstr. 75

Schweizerische UnfallversicherungS - Gesellschaft
Winterthur (Lv, ll, v, II)

«-^l^-'t-Bcrliiier Vcrs.-A.-G. (Vo, Lv, k', k, 6i,,
6L, v, Ux, ll', 6II, V, W)

Vertr. s. „Allianz"

Stnttgartcr Nentenanstalt s. Allgem. Rentenanstalt

Stuttgarter Verein, jctzt Allianz u. Stuttgarter Ver-
cin >alle Zweige)

Vertr. f. „Allianz"

StuttgarterLebensvcrs.-BankA.-G.(AlteStuttgarter)
S. „Allianz"

„Thuringia" Erfurt (Lv, b', 6, v, 68, IV)

„Union" Allg. Dents^ Hagelvers.-Ges. Weimar
Vertr. s. „Allianz"

„Union" Allg. Vcrs.-A.-G. Berlin (Lv, k, 6)
H.-Vertr. M. Herrmann, Hauptstr. W0

Union L Rhein, Allg. Vers.-A.-G. Berlin (alleZweige)
H.-Vertr. M. Herrmann, Hauptstr. 220

VereinigteKrankenvcrsichcrungs-A.-G.vorm.Gedevag,
Kosmos u. Selbsthilfe (Lr)

Vertr. Frau R. Ellinger, Leopoldstr. 53 a

Bereinigte Lebensverstcherungsanstalt a.G. fürHand-
werk m Gcwerbc in Hamburg, Landesdir. Badcn,
Märzgasse 18

„Victoria"-Verstcherung Berlin und Düsseldorf (alle
Zweige)

General-Agent: Albert Schmidt, Plöck 62

vicnviri^

VsrsLedsrvngsn sUsr ^rt

^idsrt 8sdwiät
klöslr 52 ?«ntsxr. 6183

O.Jnsp. Lamade Philipp, Plöck 52 und Wall-
dorf i.B., Schulstr. 9
Christ Gust., Ncckargemünd, Melacpaß
Reise-Jnsp. Wolf Max, Plöck 52
Jnsp. Ziegler Wilh., Plöck 52

Bucher Jak., X- Pleikartsförsterstr. 68
Eigenmann Walter, Schwetzingen,
Ludwigstr. 10
May Hans, Karpfeng. 10
Vertr. Glock Lorcnz, Miihltalstr. 82

Zindel F., Ob. Neckarstr. 29
PauluS Jak., ^ Häuselg. 52
Rottermann Eng.,Ziegelhausen, Kletn-
gcmündcr Weg 3
Goldschmidt S., Lcimen
Bank-Konto: Drcsdner Bank u. VolkSbank

„Wilhelma" Magdeburg, Allg. Vers.-Ges.

Vertr. s. „ALianz"

Württembergische Feuerversichernng A.-G., Stuttgart
(k', Lv, 8, II, 6, IV, Vo), Bezirks-Generalagentur
Heidelberg, Hans Kaufmann, v.d.Tann-Str.40
--»>3281

Württemb. Tansportvers.-Ges. Heilbronn
H.-Vertr. Max Marx, Blumenstr. 19
Vertr. HanS Kaufmann, /V v. d. Tannstr. 40

Kerzeichrris der am 1. Ian«ar 1934 im Amlsdezirk Heidelderg

destehendev Krankenkassen.

i.

1. Allgemeine Ortskrankenkasse für den AmtSbezirk Heidelberg in Heidelberg, Wredeplatz 3 (Leopold-
straße 29).

-2. Allgcmeine Ortskrankenkasse Eberbach für die Gemeinden Ebcrbach, Brombach, Fricdrichsdorf,
Haag, Moosbrunn, Pleutersbach. Rockenau, Schönbrnnn und Schwanheim

8.

1. Betriebskrankenkasse der Firma P.J. Landfried, Zigarrenfabriken in Heidelberg, Sitz in Heidelberg.

2. Betriebskrankcnkasse Gebr. Leferenz Dossenh. Porphyrwerk, Sitz in Heidelberg.

3. Krankenkaste für di>- Fabrik der Firma Papier- u. Tapetenfabrik Bammenta! A.-G.. Sitz zu Bammental.

4. Krankenkasie für die Filialfabrikcn der Firma Gebr. Mayer in Mannheim, Sitz in Sandhausen.

5. BetriebSkiankenkassc der Portland-Cementwerke Heidelbcrg und Manr.hcim A.G. in Heidelberg für das

Werk in Lcimen, Sitz in Leimen.

6. Betriebskrankenkasse von Helmreich L Cie., Sitz in Wieblingen.

81.

1. Bäcker-(Zwangs-)Jnnungs-Krankenkasie Heidelberg.

2. Fleischerinnungs-Krankenkaste Heidelberg.

IV.

Vereinigte Lcbensversicherungsanstalt a. G. für Handwsrk und Gewcrbe in Hamburg, Landesdir. Baden,
Abteilung Krankenkasse, Märzg. 18
loading ...