Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen und Leimen für das Jahr 1934 — Heidelberg, 1934

Seite: 516
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1934/0591
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
516

2. Landgrricht.

Seminarstraße 3 5554

Prästdent: Dr. Hermann Weindel
Direkloren: Dr. Roland Erb, Karl Frisch
Landgerichtsräte: Frhr. v.Dusch,Burgcr,Dr.Wangner,
Frey, Pfeiffer, Krastel

KostenorüfungSbcamler: Aug. Rock, O.Rechnungsrat
Gcschäftsstelle: Joh. Dumont, Gerichtsoberverwalter,
Karl Wittemann, Karl Held, Gerichtsverwalte".
^rjrdrich Kogel, Karl Geist, Justizobersekretäre,
Wil^. Ober, Jakob Rück, Kanzleiassistenten, Käte
Pflüger, Kanzleiasfistcntin, Martha Caspari, Kanz-
listin, Adam Bauer, Wilma Urban u. Liesel Stoll,
Angestellte, Wilh. Lackner, HauSmeister

3. Ataatsanwaltschaft am Landgericht
Hcidelberg.

Oberer Faulcr Pelz 4
Oberstaatsanwalt: Dr. Wilhelm Haas

l. Staatsanwalt: Wilhelm Haas
Staatsanwälte: Dr. Kurt Ritter, Dr. Helmut Müller,
Hilfsstaatsanwalt: Cl, " ard Linden,Gertchtsassessor
Geschäftsstellen: Heinrich Ritter, Justizoberinspektor,
Ludwig Rcinhard, Justizinspektor

4. Amtsgericht.

Seminarstr. 3 u. Seminärstr. 2 u. 4 5554

a. Ordcntl. Gerichtstag im Sinne des K 500 C.P.O.:
Dienstag und Freitag 9—12 Uhr

b. Amtstage derGeschäftsstellen: Dicnstag und Frei-
tag, oorm. 8—12 Uhr, nachm. 2 sts—4 Uhr. Außer-
dem ist die Geschäftsstelle täglich von 10—12 Uhr
vorm. zugänglich

Schöffengerichtssitzungcn: Freitags
«l. Entgegennahme von Anmeldungen zum Handels-
register: Dienstag und Freitag
Amtsrichtcr: Dr. Friedr. Koch, Amtsgerichtsdirektor
und Dienstvorstaud, Dr. Friedrich Quenzer, Emil
Berrsche, F.Schuler, Wilh. Lemmcr, Ernst Schleyer,
Grohmann, Dr. R. Altschüler, Dr. Hans Mohr,
Amtsgerichtsräte

Geschäftsstelle sür Z-stizverwaltungssachen: Arnold,
Oberrcchnungsrat

Verfahrens - Gejchäftsstellen: Gerichtsoberverwalter:
Hecker, Schmilt, Siebenhaar; Gerichtsverwaltcr:
Beck,Hirsch, Arnold,Dictz,Kuch,Klein,Welschinger;
Justizmspektoren: Koylweiler; Justizobersekretäre:
Knaucr, Kletti, Fackler, K. Reinhard, Demange,
Rohleder, Höff, Neidlinger, .hug. Justizpraktikant:
Phil. Klein; Jultizaktuar: Kohl, Helm
Registraiur: Justizsekreläre: Dränerk u. Bauer
Kanzlei: Kanzleiobersekrelär: Fahrbach, Kanzleisekre-
tärs: Stöhr, Hummel, Stoll, Wünsch; Kanzlci-
assistenl: Lauer; Kanzleiassistcnlinnen: Schmidt,
Scharf, Strittmatter, Nonnenmacher; Kanzlistin:
Gciger

Gcfängnis: JnspektorDuttenhöfer;Oberaufseher Vet-
ter, Hüttncr, Heiden, Ernst- Aufseher Fletschingcr,
Becher

GerichtSarzt I: Erster Medizinalrat Dr. Pfunder
„ H: Medizinalrat Dr. Hcrzog

Justizkasse (^ 77814):
Kassenstunden: 9—12 u. 3—5, SamstagS9 —12
Arnold, Oberrcchiinngsrat
Heß, Justiz-Jnspektor
Koch, Jufllz-Jnspckior
Dchoust, Jusüz-Sekretär

.Hausmeifter:Falschebner,Oberwachtmeistcr,Ncthing,

Wachlmcistcr

4a. ^rbeitsgericht Heidelderg.

Seminarstr. 3 5554

Sprechstunden: vorm. 9—12 Uhr (ausgcn. Samstag)

Vorsttzendcr: Dr. Friedr. Quenzer, Amtsgerichtsrat
Geschaflsstelle: Peter Hecker, Gcrichtsobervcrwalter,
Nridlinger, Justizobersekretär

4 b. Sezirksgefängkis.

(der Direktion der Strafanstalten in Mannheim und
Heidelberg unterstellt)

Oberer Fauler Pclz l tz»^> 3905

Vorstand: Ministerialrat a. D. Busselmeirr, Direktor
Verwalter: Oberrechnungsrat Brcnzinger in Mann-
heim

I. Jnspektor: Jakob Duttenhoser
Oberaufscher: Josef Heidcn, Friedrich Vetter, Adolf
Hüttner, Adolf Ernst

Aufseher: August Fletschinger, Johann Becher, Albcrt
Zuflucht

5. Notariate.

a) Notariate I—IV, Rohrbachcr Str. 17 tzm^> 3325

I. : Oberjustizrat Friedrich Schäfcr

II. : Justizrat Longin Keller

III. : Justizrat Dr. Adolf Gerber

IV. : Justizrat Dr. Augnst Fritz
Iustizinspektor: Friedrich Meister
Justizsekretäre: Peter Gamver, Valeutin Maßholder
Justizassistenten: Heinrich Genthner, Martha Hagel-

stein

Kanzleiassistent: Ernst Eberhard
Kanzleiassistentiii: Babette Hofmeister
d) Notariat V (zugleich Grundbuchamt für die Stadt
Heidelbcrg), Rathaus H. Obcrgeschoß tz»^- 6560
Justizrat: Dr. Karl Schmidt
Justizoberinspeklor : Julius Hildcbrand
Justizinspektoren: Karl Friedel, Ludwig Huhn
Juflizobersekretär: Karl Gölz
Justizassistent: Aithur Wächrer
Kanzleiassistentin: Margarcte Didleiu

6. Lejirks-öanamt.

Sophienstr. 21 tz»A> 6241

Mit den 4 Amtsbezirken: Heidelberg,Mosbach, Sins-
heim und Wiesloch und Schloßverwaltung
(Schloßkasse tz-K- 6634)

Vorstand:Dr.ch.o.Ludw.Schmieder, Rcg.-Oberbaurat
II. Beamter: Dipl.-Jng. Karl Koch, Reg.-Banrat

7. Domänenamt.

Rohrbacher Straße 19

Kafsenstunden: 8—12 u. st-3—4
An Samstagen uud am letzten Werktag eiueS Monats
ist die Kasse nachmittags geschlossen
tzzch> 6796, Reichsbank-Giro-Conto, 1304
Girokonto Nr. ^ 6 bei der Städt. Sparkasse Heidelberg
Girokonto Nr. 108 b. d. Städt. Sparkasse Schwctzingen
Vorstände: Oberdomänenrat W.Crhardt (Heide! oerg),
Domänenrat Max Knapp (Mannheim)
Kasse u.Buchhaltung: Finanzoberinspektor K.Mayer
loading ...