Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen und Leimen für das Jahr 1934 — Heidelberg, 1934

Seite: 539
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1934/0614
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
539

Stadtteil Wieblingcn.

Sath. Arbeiter- nnd MSnner-
verein.

Präses: Stadlpfr. Joh. Schwall
Vorstand: Jos. Körner
Kasiier: Jak. Rostock II
Vereinslokal: Pfälzer Hof

Kath. Jngenv- und Jnng-
männerverei«.

Präses: Stadtpfr. Joh. Schwall
Vorsitzender: Kfm. Hugo Mai
Kasner: Jos. Reichensperger III
Turnwart: Retzbach und Jeremias
Wolf

Vereinslokal: Pfälzer Hof
Abteilung:

DeutscheJugendkraft.

1. Vorstand: Hugo Mai
Sckriftführer: Ädolf Trüumer jg.
Kassier: Joseph Reichensperger III

Kath. Jungfrauen-
kongregation.

Präscs: Stadtpfr. Joh. Schwall

1. VorsitzenderSophieSchlotthauer

2. Vorfitzende: Käihe Schork
Rechnerin: Amalie Kohler

Kath. Krankenpflege.

Kreuzstr. 1

Vorst.: Stadtpfr Joh. Schwall
Krankenpflege: lltiederbronner
Schwestern

Kath. Mütterverein.

Präses: Siadtpfr. Joh. Schwall
Lorsteherin: Frau Sophie Kohler
Kassiererin: Frau Rostock

Bezirksverband gegeu veu Al-
koholismnS Heidelberg (E.B.)

(früherOrtsgr.d.Mäßigkeitsvereins)
1. Vorsitzender: Geh. Rat Prof. Dr.
Endemann, Graimbergweg 10

D. 8. T. O. Gnttempler-Orden.

Lokal: Untere Neckarstr. 78
Versammlung Donnerstag 8'/« Uhr
Vorsttzende: Harry Wartmann,
Bergh. Str. 81a u. K. Mesinger,
Bergh. Slr. 99

Orts-Ausschuß Heidelberg für
dieAngestellten-P.sicherung.

Obmann: Direktor Fritz Schweizer
Auskunft beiin Swriftführer Oskar
Bender, Klcinschmidtstr. 9, Mon-
tag und Donnerstag abends von
'/-7—'/-8 Uhr

Badischer Blindeuverein

Bezirrsgruppe Heidelberg
Bezirksleiter: Dr. Nudolf Kraemer,
Moltkestr. 39

Badischcr Frauenverein
vom Roten Kreuz.

Zweigverein Heidelberg
Präsidentin: Frl. Ouincke
Vors. Bcirat: Geh. Justizrat Diefen-
bach

Stellv. vorsitz Beirat: Oberbürger-
mcister Dr. Neinhaus
Schriftführerin: Frau Julie Jan-
nasch

Schatzmeister: Bankdirektor Dr.
Noebel

Abteilung 1a: Altersheim
Rodrbacher Str. 42

Kranenverein v. Roten Krenz
Heidelberg-Rohrbach

Präsidentin: Frau L. Kaltschmidt

1. Beirat: Pfarrcr John

2. Beirat: Mrch. Rück, v. d. Tann-
Sti aße 57

HilfSverein sür GeisteSkranke
in Baden.

Sitz des Vorstandcs und der Haupt-
kasse: Jllenau (Hcil- und Pflege-
anstalt), Post Achern
Verlrauensstelle u.Nebenkasse: Hei-
dclberg (Psnchiatrisch-Neurolog.
Klinik), Voßstr. 4

Verein Herberge zur Heimat.

i Herberge zur Heimat u. Hospiz zum
Holländer Hof, Neckarstaden 66.

Hausvater: Franz Jungmayr)

1. Vorsitzender: Ludwig Zimmer-
mann

Wirtschaftsführer: Paul Vetter
Schriftführer: Fr. Kratzert

St. Josephshaus.

Landhausstraße 25.

St. Josephshaus, Filiale d. Mutter-
hauses in Freiburg, Privarklimk
Barmherzige Schwestern

Bezirksvereiu f. Jugeudschutz,
GericdtshilfeundGefangenen-
fürsorge Heidelberg.

Zimmer3desAmtsgerichts (? 3, alte
Kaserne. Sprechstdn. tägl. nachm.
von 3—5 Uhr, mit Ausnahme des
Samstags

Vorstand: Amtsgerichtsrat Schulcr
GeschäftSstelle: Gerichtsoberverwal-
ter Schmitt

Altkatholischer Frauenverein
Heidelberg (E. V.)

1. Vorsitzende: Frl. Franziska Rup-
precht

2. Vorsitzende: Frau Pfr. Keußen

Altkathol. Jugendbnnd.

(A.K.J.B.)

Gruppenführer: Walter Ellesser
Jugendheim: Grabeng. 11

Altkatho, Hilfsverein.

Vorsitzender: Stadtpfarrer Keußen

Altkathol. Sterbekaffenverein
Dentschlands „Charitas"

gegr. 1888. Sitz Heidelberg
Gcschäftsstelle: Kaiserstr. 5
Lorstand: Stadtpfarrer Keußen

Akademischer Kranken-Berein

Vorfitzender: Der zt. Rektor
Direktor: Prof. Dr. Regenbogen

Abteilung 2s: Pflegekinder

Abteilung 3 b: Helferinnen und
Samariterinnen

Abteilung 4a: Wohltätigkeit

Abteilung lo: Maric-Luisen-Hcim,
Bicnenstr. 2

(Gesch.-Gehilfinnen-,Dienstboten-u.

Atiersheim)

Abteilung 4 k:
Nähabteiluug, Bienenstr. 2
Abteilung4g: Kochschule, Haspel-
gasse 12

Abteilung 4 d: HauSpffege g»H-4352
Frau Strittmatter, Sprechstr. 1—3
Abteilungäo: Tuvcrkulose-Bekämpf-
ung, siche Verein z. Bekämpfung
der Tuberkulose e. V.

Araueuderein v. Roten Krenz
für Dentfche über See

(früher Teulscyer Frauenverein vom
Roten Kreuz für die Kolonien)

1. Vorsitzenec: FrauEliseFremerey

2. Vors.: Frau Helcne Panzer

Reichsbuud der Kindsrreicheu
Deutschlands

znm Schutze dcr Kamilie e. B.

Bczirksverband Untcrbaden
Ortsgruppe Heidelbcrg
Geschäftsftelle: Rohrb. Str. 30

Kneipp-Verein.

Vorsttzender: Gg. Kling, Polizei-
sekretär a.D., Lu t- u. Sonnen-
bad am Mönchbcrg

Geuoffeuschaft freiw.Krankea-
pfleger vom Roten Srenz.

Vorsitzender des geschäftsführenden
Ausschusses: Geh. Rak Prof. Dr.
Hoops, Klingenteichstr. 13
MedizinifLer Leiter: Profeffor Dr.
G. B. Schmidr, Bunscnstr. 14

Bad. Krüppelfürsorgeverein
E.«.

Geschäftsstelle Märzg. 18
Sprechitunde: Montag bis Freirag
-/-12--/-1 Uhr

35*
loading ...