Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen und Leimen für das Jahr 1934 — Heidelberg, 1934

Seite: 540
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1934/0615
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
540

Krüppel-Heil- u. Erziehungs-
anftalt

Schlierbacher Landstraße 200»

6657

Direktor: z. Zt. unbesetzt

Luisenheilanstalt.

Univ.-Kinderklinik, Luifenstr. 5
Vcr waltungsrat:
Direktor: Profeffor Dr. E. Moro
Magdalene Herrmann

Niederbronner Schweftei n für
Krankeupflege.

Burgweg 1

Vorsteher: Geistl. Rat Stadtpfarrer
Franz Tav. Raab
Oberin: Schwester Benildis

Kreiwillige SanitätSkolonne
Heidelberg-Kirchheim.

1. Vorstand: Phil. Gottfried
Kolonnenarzt: Dr. Nacke

Schweizer Unterstützungs-
gesellschaft Helvetia.

Präsident: Dr. R. Mofer
Unterstntzungsgesuche werden nnr
in der Herbcrge z. ^-^i...at erledigt

Verein für Schwerhörige und
Ertaubte.

Vorsitzender: Heinz Stoeß, Berg-
straße 38 K»^> 7161, Geschäfts-
stelle: Leopoldstr. 27 3351

Hörmittclberatungsstelle: schwester
Anna Asel, Lnisenheilanstalt

Concordia-Kranken- und
Sterbekasse.

Vors.: Ludw. Seclig
Kassicr: Gg. Gönnheimer

Krankenkasse der Dentscheu
Angestellteu B. a. G. (Ersatzk.)

Verwaltungsstclle Heidelberg
Hauptstr. 92 3348 SLl Dedi

79038

Geschäftsführer: Paul Hcrda, Rah-
mengassc 34

Gärtner-Krankenkasse,

(Erfatz-Kasse)

Hamburg 21, Verwaltungsstellc
Heidelberg

Rechncr: Christ. Huber, Heidelberg-
Psaffengr.: Marktstr.20->mf>2243

Kaiserstr. 19

Vorst.: Stadtpfarrer Aug. L.Dictrich
Oberin: Schwester Benigna

Schröderstr. 22

Vorst.: Geistl. Rat Josef L. Saur
Obcrin: Schwester Gundina

Studenteuwerk e. B.

Marstallhof 5 n- 3570
Vorstand: Privatdozent Dr. Hans
Himmcl u. cand. thcol. R. Oechsle
Geschäftsführung: Dr. Hansgeorg
Schroth

Handwerk, Handel u. Gewerbe
Kranken -Berficheruugsanstalt
a. G. zu Dortmund

Zweigniederl. Baden: Heidelberg,
Märzg. 18 3262

Vorstand: KarlBergmann, Direktor

Kriegsstr. 6

Vorst.: Stadtpfarrer Franz Rudolf
Oberin: Schwestcr Raymundis

Schlierb. Wolfsbrunnenweg 12. 14
Vorst.: Pfarrkurat Jos. Fettig
Oberin: Schwester Dominata

Pfaffengrund

Vorsteher: Kurat Scheucrmann
Oberin: Schwester Mondolph

Cariiasschwestern v. III. Orden
des hl.Franziskus.

Augustinergasse 5 (Kolpinghaus)
8214

Vorstand: Geistl. Rat Raab
Oberin: Schwefter Margarete

Mänuerverein Areiw. Sani-
tätSkolonne vom Roten Kreuz
Heidelberg.

Sanitätswache 5215

1. Vorsitzender: Willy Schncider,

Hauptstr. 58 5098

2. Vorsitzcnder:j§urgermeister Otto
Wetzel tz-ch» 6041

Schatzmeister: Dr. Eugen Kögel
3505

1. Kolonnenführer: Hugo Scherer,
^ ^ 3658

Stellvertr. Kolonnenführer: Re*wr
^ a. D. Max Ebner
Schatzmeister: Julius Völker

581o

Schriftführer: Dr. Mangold
Jugendrotkreuz: Dir, Prof. Ganter

Freiwillige Sauitätskolouue
Heidelberg-Handfchuhsheim.

1. Vorstand: A. Schaubhut, Kreis-
kolonnenführer
Kolonnenarzt: Dr. Jfele

Berein für bad. Taubstumme
e. V.

Ortsgruppe (Bezirksgruppe) Heidel-
berg

Vorsitzender: Professor Dr. Beck,
Moltkestr. 6

Geschäftsf. Stellvertr.: Studienrat
Schärr, Mönchhofstr. 3 a

Perein zur Bekämpfuug der
Tubcrkulose.

Heidelberg Stadt.
Vorsitzende: Dr. Franz Barsickow,
Therese Quincke
Schatzmeister: Erich Brühl

Bereiu Bersorguugshaus
für Mütter «nd Säuglinge
Heidelberg-Haudschuhsheim.

1. Vorsitzender: Kirchenrat Gilg,
Badenweiler

2. Vorsitzender: Stadtpfarrer Vogel-
mann

Oberin: Marie Liedtki, Mühltal-
straße 101

Sparverei» Saxonia.

1. Vorstand: Rob. Keilhauer, Bahn-
hofstraße 23

Hauptkassier: Gg. Marcus, Stein-
gasse 7

Sterbeunterstützungsverein

Saxonia.

1. Vorstand: Paul Stelzcr, Schrö-
derstraße 30

Hauptkasster: Rob.Keilhauer, Bahn-
hosstraße 23

Bäckeriunungs -Krankeukasse.

1. Vorsitzender: Alb. Feist
Meldestelle: Schiffg.11

Krankcnkasse des Kansmänni-
schen Bereins, Franksurta.M.

(Ersatzkasse)

Vcrwaltungsstelle Heidelberg
Rottmannstr. 20
Nechner: Wilh. Hornig
Kassenstundeu: tägl.v. 12—^/,3Uhr

Kaufmännische Kraukenkafse
Halle(Saale) Ersatzkassc V.V.a.G.
Geschäftsstelle Heidelberg: Haupt-
straße 24

Krankeukasse f. kath. Kaufleute
Hannover (Ersatzkasse).
Vertrcter: H. Scherrcr, /N Hela-
weg 4

Süddcutscher

Krankenverficheruugsverein
sür deu Mittelstand a. G.

Sitz Regensburg
Ortsverwaltung Heidelberg
Akademiestr. 6

Mediziualverband Heidelberg
uud Umgebuug.

(Wohlfahrtseinrichtung)

1. Vorsitzender: Aug. Gchrig, Fahrt-
gasse 20

Geschäftsf.: Alb. Schmidt, Plöck 52
«d-»> 6183

Medizinalverband

Heidelberg-Wieblingen.

1. Vorsiand: Hermann Mcrdes II,
M Klapperg. 20

2. Vorstand: Gg. Treiber

Allg.Krankeu-uud Sterbekasse
der Metallarbeiter.

E. H. 29 Hamburg. Filiale: Hei-
delberg

Ortsvorstand: Albert KempßPlöck 9
Kassier: Otto Koch, Ziegelg. 5
loading ...