Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen und Leimen für das Jahr 1935 — Heidelberg, 1935

Seite: 529
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1935/0604
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
52S

7. DomLnenamt.

Rohrbacher Straße 19
Kassenstunden: 8—12 u. '/s3—4
AnSamstagen und am letzten Werktag eines Monats
ist dre Kasse nachmittags geschlossen
tzmß, 6796, Reichsbank-Giro-Conto, ^ 1304
Girokonto Nr. X 6 bei der Städt. Sparkasse Heidelberg
Oirokonto Nr. 168 b. d. Stadt. Sparkasse Schwetzingen
Lorstände:OberdomänenratW.Erhardt(Heidelberg),
Domänenrat Max Knapp (Mannheim)
Kasse u.Buchhaltung: Finanzoberinspektor K.Mayer

8. Lichamt.

Abfertigungsstelle 6 L des Eichamts Mannheim.

26939, Eppelh Str. 24, Ecke Bluntschlistraße,
Dienststunden 8—12 Uhr

Befugnisse: Neu- und Nacheichung von Längen-
maßen (mit Ausschluß der Präzisionslängenmaße),
Dickenmaßen, Flüssigkeitsmaßen, Meßwerkzeugen für
Flüssigkeiten, Fässern, Hohlmaßen u. Meßwerkzeugen
für trockene Gegenstände, Gewichten (einschließlich der
Präzisions- u. Goldmünzgewrchte), Waagen für alle
Belastungen (einschl. der Präzisionswaagen), Gas-
messern, Getreideprobern und Herbstgefäßen, sowie
die Beglaubigung von Fischversandgefäßen für den
Eisenbahnverkehr.

Eichtage werden durch Anschlag an der Ab-
fertigungsstelle bekannt gemacht.

Meßgeräte und Fässer, welche an einem der oben
genanntenEichtage geeicht werden sollen, müssen spä-
testens in den Vormittagsstunden eingeliefert werden.

9. Evanls. Pflege Schönau.

Zähringerstraße 18 2930 2691

Kassenstunden 9—12, 2'/s—4

LL' bei der Städt. Sparkasse u. Deutsche Bank und
Discontogesellschaft, Filiale Heidelberg
Lorstand: Ober-Ainanzrat Karl Münch
Kasse: Finanzoberinspektor Theodor Jung, Finanz-
sekretär Hermann Waaner

Buchhaltung: Finanzinspektor Hugo Wolfert, Karl
Himmelein

10. Mü. feläbereinigimgrsmt.

Bunsenstr. 12

Vorstand: Vermessungsrat Adolf Boos

11. Staatl. Forstamt.

Gaisbergstraße 331 -Wß- 5673
Vorstand: Forstrat Friedrich Schäfer

12. Lreisschulamt Hei-elberg

Amtsbezirke Heidelberg-Land, Mannheim-Land,
Sinsheim und Weinheim
Keplerstraße 87 2167

Amtstag: Mittwoch 14—16 Uhr
Vorstand: Kreisoberschulrat Ernst Hofmann
Schulrat: Dr. Gg. Laule
Verw.-Jnspektor: Wilh. Damann

13. Sulturbauamt.

Treitschkestraße 6 g»A> 3766

Vorstand: Reg.-Baurat Gerh. Benstz

14. Vermessungsamt.

Friedrich-Eisenlohr-Str. 6 5830

Dienstvorstand: Vermessungsrat Gg. Fries

15. Wafler- und Ltrakenbauamt.

Treitschkestraße 4

Regierungsbaurat: Friedrich Honikel

16. Umpackungsflelle für Hopftn und
amtliche Fufbereitnngsanstalt

Kirchstraße 18/20 bei Leon Weil 5024
Aufsichtsperson: G. Vetter

17. Lotterie-Einnehmer der Preuß.-Südd.
Ktasfen-Lotterie.

Ebbecke, Märzg. 2

Trotter, Bismarckplatz (Hotel Reichspost-Reichshos)

n. Reichsdehorden.

1. Finaiyamt Heidelberq.

Leopoldstr. 22 u. 24

Oeffentliche Amtsstunden: Dienstag und Freitag
vorm. 8—12 und nachm. 2—6 Uhr.
Kassenstunden: Täglich 8—12 Uhr vorm., am letzten
Werktag jedes Monats ist die Kasse geschlossen. Post-
scheckkonto Karlsruhe 1361.

Bankkonto: Reichsbank 5844

Vorsteher: Oskar Erhardt, Oberregierungsrat
Sachgeb'-t^'

Reg.-Rat Wilhelm Schulz, Verkehrssteuern und Bei-
treibung

Reg.-Rat Otto Bischoff, Besitz- und Umsatzsteuer, Be-
zirk III (Neuenheim u. Handschuhsheim) und Buch-
nnd Betriebsprüfungsdienst
Rcg.-Rat Hans Mayer, Vefitz- nnd Umsatzsteuer, Be-
^zirk II (Weststadt), Strafsachen u Körperschaften
>steneramtmann Rob. Laubert, Besitz- u. Umsatzsteuer,
Bezirk I (Altstadt) und Einh.-Bewertung
^bersteuerinspekt. Jak. Hnber, Besitz- u.Umsatzsteuer,
Vezirk IV—XI (Landorte), Landes- nnd Kirchen-
stenern

Obersteuerinspekt. Joh. Müller, Besitz- n. Umsatzsteuer,
Bezirk XIII—XX (ehem. F.-A.-Bez. Wiesloch)
Obersteuerinspekt. Arthur Burgemeister, Kassenleiter,
Finanzkasse

Der Geschästsbezirk umfaßt außer der Stadtge-
meinde Heidelberg und den Stadtteilen H.-Kirchheim,
H.-Rohrbach u.H.-Wieblingen die Gemeinden: Dossen-
heim, Eppelheim, Leimen, Nilßloch, Sandhausen und
St. Jlgen; ferner die Orte ans dem Amtsbezirk
Wiesloch

2. Hanpftollamt.

Schiffgasse 1

Geschäftsstunden für den Verkehr: 8—12 Uhr.
Kassenstund-n: 8—12Uhr.
d 29421 ^ ^ u. Dedi 4842/43
Vorsteher: Ernst Kaiser, Oberregierungsrat
Ständiger Vertreter des Vorstehers: Karl Metzger,
Zollamtmann

Sachbearbeiter: Friedrich Nutto und Adam Kuch,
Oberzollinspektoren
loading ...