Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen und Leimen für das Jahr 1935 — Heidelberg, 1935

Seite: 533
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1935/0608
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
533

via. Srädtische Dienststellen.

Wo besondere Angaben fehlen, sind die nachgenannten Aemter und Dienststellen
telefonifch über die Rathauszentrale (6041 und 6141) zu erreichen.

Dienststunden: Jm Sommer von 7*/s—12'/s und von 14 V»—18 Uhr, Samstags von ?V-—13Uhr.

Jm Winter von 8—12 V» und von 14V--18V» Uhr, Samstags von 8—13 Uhr.

1. Persormlarnt.

Rathaus, III. Obergeschoß
Vorstand: Verw.-Direktor Schneider

2. «ultui'- uu<I pkelleamt.

RathauS, I Obergeschoß
Vorstand: Dipl. Volkswirt Meinecke

3. Kämmereiamt.

Rathaus, Erdgeschoß und I. Obergefchoß
Vorstand: Finanzdirektor Veith

4. KechuungsPriifuugsamt.

Rathaus, III. Obergeschoß
Vorstand: Verwaltungsdirektor Gabel

5. Wohlfahrts- uud Iugendamt.

Prinz Carl, Erd- und I. Obergeschoß
Vorstand: Stadtrechtsrat Dr. Ammann

6. Standesamt.

Rathaus, I. Obergeschoß
Vorstand: Verwaltungsinspektor Simon

7. Lommunalamt.

Rathaus, II. und III. Obergeschoß
Vorstand: Altstadtrat Bitter

8. Somterlterernat M SemarliungLki'sgen.

Hauptstr. 197
Vorstand: Dr. Neundörser

9. Lruntlttückz- unä vermettungramt.

Rathaus, II. Obergeschoß
Vorstand: Stadtbaurat Kramer

10. Techuisches Fmt.

Prinz Carl, II. und III. Obergeschoß
Vorstand: Direktor Herbst

11. Gas-, Wasser- und ElektriMtsmerke
netist Haüenbad.

Direktion: Bergheimer Str. 4, III
Kasse, Konsumbüro, Einkauf usw.: Gaswerkstr. 8
K-ß 6051 d 4763
Dienststunden:

Sommerhalbjahr: Wochentaas von 7—12'/» und
14—17 Uhr

SamstagS von 7—12'/» Uhr
Winterhalbjahr: Wochentags von 7'/»—12'/» und

14-17'/» Uhr

Samstags von 7'/»—13 Uhr
Vorstand: Generaldirektor Dr.-Jng. Gg. Munke

1. Feuer- uud Sauitätswache

zugleich zuständig für Desinfektionen.
Kirchstraße 5215 oder Polizsizentrale

2. ^zädtisches Forstamt: Bauamtsgasse 8
Rathaus

Amtstag: Freitag 10—12 Uhr
Vorstand: Oberforstrat Fuchs

3. Gemeindegericht.

Rathaus, Zimmer Nr. 46
Rathaus

Gemeinderichter: Oberbürgermeister Dr. Neinhaus
Stellvertr.: Bürgermeister Max Genthe, Beigeord-
neter Jos. Amberger, Altstadtrat Christ. Bitter

4. vienttttelle küi' csnäivii'tlchstt.

Rathaus, Zimmer 66 u. 67

5. Lebaullevei'sichrrungsdüro.

Rathaus, Zimmer 48

6. Hochbauamt.

Prinz Carl, II. Obergeschoß
Rathaus

Vorstand: Stadtoberbaurat Fritz Haller

7. KurpfäHisches Mnseum.

Hauptstr. 97 2998

8. Leichen- und Friedhof-Personal.

Städtischer Bestattungsordner: Rathaus
Rathaus u. 4777

Wohnung des Bestattungsordners 4672
Leichenschauerfür den I. Distrikt (alle südtich der Haupt-
straße und östlich der Rohrbacher Straße gelegenen
Häuser und Stadtteile Neuenheim u. Schlierbach):
Joseph Hofmann, Zwingerstr. 21 Nathaus

Leichenschauer für den II. Distrikt (alle nördlich der
Hauptstraße und westlich der Nohrbacher Straßs lie-
genden Häuser, einschl. Bergheimer Straße und der
akademischen Krankenanstalten): Wilhelm Kohl,
Bergh. Str. 19 Rathaus u. 4898
Leichenschauer für den III. Distrikt (Handschuhsheim):
Friseur Karl Stumpf, Mühltalstr. 34. Stellver-
treter: Heinrich Elfner, Friedensstr. 43
Leichenschauer für den Bezirk Kirchheim u. Rohrbach:
Heinrich Mohr in Hdlbg.-Rohrbach, Rathausstr. 47
-»^-2456

Leichenschauer für den Bezirk Wieblingen: Jerrmias
Wolf

Friedhofverwalter: Theodor Göz (Wohnung im Fried-
hofe) 0»S> 6214

Friedhofaufseher für den Friedhof im Stadtteil Neuen-
heim: Heinrich Kuhn 5797
Leichenordner u. Friedhofaufseher im Stadtteil Hand-
schuhsheim: Frdr.Wernz, Ob. Bütteng.20^ 5209

Den Stadtämtern sind folgende Dienststellen ange-
gliedert:
loading ...