Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen und Leimen für das Jahr 1935 — Heidelberg, 1935

Seite: 535
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1935/0610
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
535

Vll. Nllgern. OrLskrankenkaffe für dir Rnitsbrzirke HeidrLberg

und Wiesloch in Heidelbrrg.

Leopoldstr. 29 — Wredeplatz 3 7154/7157

Geschäftsführer: Hemz Hormuth 5021 > Stellvertreter: Fritz Treis 3173

VHa. NrbeilsamL Heidelbrrg.

6451

ArbeitSamtsdirektor: Dr. Otto Kocks ! Nebenstellen: in Neckargemünd, Eberbach, SinSheim

Hauptstelle: Heidelberg, Bergh. Str. 69 ' u. Wiesloch

VIII. Industrie- u. Handrl^kammer Mannheim

der Bad. Jndustrie- nnd Handelskammer in Mannheim, r 1, 2 36431

Präsident: Dr. Fritz Reuther, Mannheim, Vizepräsidenten: Heinrich Wiuterwerb, Mannnheim und
Heinrich Landfried, Heidelberg, Syndikus: Dr. Otto Ulm, Mannheim
Sprechstunden in Heidelberg jeweils Montags und Donnerstags von 15^2 bis 17'/s Uhr, Leopoldstr. 1,

(Bankeingang) 7041

IX. KonLrollamL Heidelberg

der Landesversicherungsanstalt Baden in Heidelberg.

Sprechzeit: Montag und Samstag, Wredeplatz 3II

X. Berufsstandischer Aufbau des Handwerks in Heidelberg.

Kreishandtverkerschaft Heidslberg.

Mürzg. 18 6090 LL7HuG 31234

Sprechstunden täglich von 9—12, nachmittags von 3—5, Samstags von 9—12 Uhr
Kreishandwerksmeister: Hermann Apfel, Zimmermeister und Stadtrat
Geschäftsführer: Josef Martin, Syndikus

8. Handwerker-Jnnungen.

Bäcker -Znnung.
Obermeister: Karl Hofhsinz

Baugewerks-Znnung.
Obermeister: A. Altenbach

Gipser- und Stukkateur-Jnnung
Obermeister: Wilhelm Forker
Glaser-Innung.
Obermeister: Friedr. Müller

Lildhauer- und Steinmetz-Zunung.
Obermeister: Friedrich Kraus

Llechner-, Znstallateur- uud Aupfer-
schnüed-Znnung.
Obermeister: Wilhelm Fehn

Luch- nnd Steindrucker-Innung.
Obermeister: Ludwig Geier

Damen-, Iväscheschneider- u. Sticker-
Znnung.

Obermeister: Ad. Hoffmann

Elektro-Innung.
Obermeister: Rich. Herbold
Färber-Znnnng.
Oüermeister: Ludwig Bischoff
Fleischer-Ininmg.
Obermeister: Karl Dietrich

kerrenschneider -Fnnung.
Obcrmeister: Val. Heck

Aonditoren -Innung.
Obermeister: August Gantert
Rüfer- und Aübler-Innung.
Obermerster: Nik. Sulzer
Maler-Innung.
Obermeister: Hugo Wollthan
Mechaniker-Innung.
Obermeister: Heinrich Berger
INüller-Imuiug.

Obermeister: Karl Seitz in Schries-
heim

Photograpben -Innnnq.
Obermeister: Gustav Mech
putzmacher -Innung.
Obermeisterin: Frau Sophie Frisch

Schlosser-, lllaschiiien- und Mühlen-
bauer-Zimung.
Obermeister: Gg. Näher

Schreiner-, Boots- und INodell-
bauer-Innung.
Obermeister: Karl Liedvogel

Schmiede-Znnnng.
Obermeister: Rudolf Engenhardt

Schuhmacher -Innung.
Obermcister: Joh. Müller

Steinsetzer-,pflästerer- u. Straßenb.-
Zunung.

Obermeister: Philipp Sommer

Uhrmacher-Innung.
Obermeister: Oskar Schmuch

waguer- nnd Rarofferiebaner-
Fnnung.

Obermeister: Georg Bitter

Wäscher- nnd plätter-Inmmg.
Obermeister: Adolf Boie

Friseuc-Znnung.
Obermeifter: Hcinrich Zehner

Sattler- und Taxezier -Znnung.
Obcrmeister: Friedrich Davidshöfer

g>immerer--Innung.
Obermeister: Karl Lenz
loading ...