Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen und Leimen für das Jahr 1935 — Heidelberg, 1935

Seite: 536
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1935/0611
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
XI. Krrchliche Brhördrn

1. Lvangel.-Protestant. Lirche.

». Evang.-prot. Dekanat des Kirchenbezirks
Heidelberg.

Dekan: Kirchenrat Max Weiß

d. Evang.-Prot. Stadtpfarramt.

z. Zt.: Stadtpfarrer rio. Fritz Hauß
Kirchen:

^eiliqgeistkirche, Hauptstraße 189
St. Petersktrche, Plöck 70
Providenzkirche, Hauptstraße 90a
Christuskirche, Zähringerstraße 30
Bergkirche in Schlierbach (WolfSbrunnenweg)
Lutherhaus, Kirchstraße 2
Evang. Gemeindehaus im Pfaffengrund
Kapelle der akadem. Kliniken, Hospitalstraße
Kapelle in der Gemeinnützigcn öffentl. Krankenanstalt
Speyerers Hof

Pfarrbezirke:

I. Bezirk (die östl. ^"dt vom weißen Uebergang bis
zur Haspel- u. Ketrengasse): Stadtpfarrer I). Theo-
dor Oestreicher

II. Bezirk (bis zur Schiffgasse und Theaterstraße):
Stadtpfarrer Hermann Maas

III. Bezirk (bis zur Sophienstraße): Stadtpfarrer
Lic. theol. Fritz Hauß

IV. Bezirk (Rohrb. Stadtteil): Kirchenrat Professor
I). Dr. Otto Frommel

V. Bezirk (Bergh. Stadtteil): Kirchenrat MaxWeiß

VI. Bezirk(Schlierbach): Pfarrvikar Karl Ohngemach

VII. Bezirk (Pfaffengrund u. JndustriegebM): Pfarr-
vikar Heinz Wilkens

Evang. Psarramt der akadem. Kliniken: Pfarrer Karl
Spitzer

Stadtvikare: Helmut Boeckh, Helmuth v. Schenck,
Otto Becker

Pfarrgehilfinnen: Fräulein Elsbeth Oberbeck
Fräulein Emma Willareth
Kirchendiener für die Heiliggeistkirche: Otto Jhrig,
Hauptstr. 187

Kirchendiener für dic Providenzkirche: Artur Uthard.t,
Ziegelg. 12

Kirchendiener für die St.Peterskirche: Artur Uthardt,
Ziegelg. 12

Kirchendiener für die Christuskirche: Friedr. Wiest,
Kleinschmidtstr. 6

Kircheudiener für die Bergkirche in Schlierbach: Joh.

Schöberle, Schlierb. Landstr. 140 o
Kirckendiener für den Pfaffengrund: Hausmeister
Georg Kresser, Kuckucksweg 4
Hausmeister für das Lutherhaus: Ludwig Hebert,
Kirchstr. 2

o. Kirchengerrrein-erat.

Vorsitzender: Stadtpfarrer Uie. Hauß
Mitglieder: Fliesenleger Heinrich Barth, Kaufmann
Adols Bsnder, Färbereibesttzer Ludwig Bischoff,
Archirekt Wilhelm Brenner, Verw.-Obersekretär
Christian Ehrmann, Jngenieur August Fries, Kaus-
mann Herm. Goos, Kaufm. Ludw. Groß, Verw.-
Jnspektor Karl Grüdelbach, Schneidermeister Emil
Grupp, 1. Staatsanwalt Wilhelm Haas, Rechts-
anwalt Dr. Adolf Hager, Frau Elisab. v. Keußler,
Postinspektor Rudolf Löhlein, Fabrikant Ludwig
Reistg, Frau Joh. Richter. Direktor a. D. Adalbert
Suckow, Kaufmann Paul Vetter, Kaufmann Karl
Vollmoud, Kaufmann Gg. Wolfrum

ck. Eva«a. Gemeindeamt.

(Evang. Kirchensteuerkaffe.)
Vorstand:Rechn.-RatKarlSchönthaler,Karl-Ludwig-
Straße 6

s. Evang. kirchl. Gemeindepflege.

Vorsitzender: Stadtpfarrer Tio. Fritz Hauß
Gemerndeschwestern: Heiliggeist I (Maas), Hirsch-

straße 17 Y--, 7272

„ „ rl (Oestreicher),

Burgweg3-»^-7116
„ Providenzkirche, Karl-LudwdStr. 8

K-ßr 6505

„ Christuskirche I (Frommel), Karl-

Ludwig-S traße 8
tz^>6505

„ II (Weiß), Luther-

haus, Kirchstraße
VSß- 3944

„ Pfaffengrund (WilkenS) Gemeinde-
^ haus -zch- 3538

„ Schlierbach (Ohngemach), Schlierbacher
Landstr. 140 b--A> 3692

k. Stadtteil Neuenheim:

JohanneSkirche, Handschuhsh. Landstr. 7

1. Pfarrei (Westbezirk): Stadtpfarrer Hch. Kampp,

Lutherstr. 65.67 2172

2. Pfarrei (Ostbezirk): Stadtpfarrer Dr. HanS Bar-
ner. Bergstr. 23 hnch- 4938

Organist und Kantor: Kirchenmusikdirektor Otto
Autenrieth u. Hauptlehrer Friedr. Bopp
Kirchenrechner: Frl. Anna Mayer
Gemeindekrankenpflege (Diakonissen): Lutherstr. 65.67
0^4562

Nähschule: Lutherstr. 65. 67. Leiterin: Schwesrer
Anna Krambs

Gemeindehelferin: Erna Wcber, Bleichstr. 6a
Kirchensteuerkasse: Aug. Spengemann,Lutherstr.65.67
Kirchendiener und Hausmeister: Georg Vogt, Luther-
straße 65.67

Evang. Kirchengemeinderat.
Vorsitzender: Stadpsarrer Hch. Kampp
Mitglreder: Postsekretcn- a.D. Adam Bär, Gärtnerei-
besitzer Ludw.Dörsam, Malermeister Jak.Ehbrechr,
Bäckermeister Friedr. Fach, Beamter Hch. Groß,
Schlossermeister Friedr. Heuser, Dachdecker Augrist
Höfner, Priv. Ludwig Hörcher, Schreinermeister
Philipp Karch, Obering.Franz Klenkler,Kriminal-
kommissärDaniel Knifsel, Wilhelm Krämer, Arcki-
tekt Fritz Mayer, Hauptlehrer Andr. Müller, Apo-
theker Wilh. Sauery Kaufmann Aug. Spengemann,
Kaufmann Fritz Ueberle, Küfermeister Phil. Vogel,
Malermeister Urban Vogt, Kaufmann Mart.Webcr
g. Stadtteil Handschuhsheim:

Evang. Kirche: Friedenskirche, an der Tiefburg
Evang. Stadtpfarramt u. Ev. Gemeindeamt: z. Zt.
Stadtpfarrer Höfer, Beethovenstr. 64 4880

Gemeindehelferm: M. Kaiser 5236
Pfarrbezirke: Nordpsarrei: Stadtpfarrer Vogelmann
W-O 5236, Südpfarrei: StadtpfarrerHöfer 4880

Evang. Kirchvngemeinderat.
Vorsitzender: Stadtpfarrer Höfer
Mitglieder: Stadtpfarrer Vogelmann, Karl Binal,
Fritz Bechtel, Jakob Grieser, Peter Grün, Wilhelm
Hacker, Georg Hübsch, Karl Hübsch, Max Kreutz,
Johann Krumm, Wilh. Kücherer, Jakob Heinrich
Lenz, Peter Nägele III, Heinrich Naumer, Jakob
Rück, Friedr. Rupp, Georg Ludw. Schmitt, Adolf
Schulz
loading ...