Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen und Leimen für das Jahr 1935 — Heidelberg, 1935

Seite: 548
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1935/0623
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
548

Evang. Mütterverein Hand
schuhsheim.

Leiterin: Schwester Kätchen Thoma,
Mühltalstr. 1b

tkvang. Miinner-Berein
Hdbg.-Rohrvach.

Vorstand: unbesetzt

Evaug. Franenbnnd
Pfaffengrnnd.

- Vorsttzender: Psarrvikar Heinz
Wilkens

Gvang. Gemeindeverein
Pfaffengrund.

Vorsttzender: Pfarrvikar Wilkens
Schriftführer: Theo Keller
Kasster: Frdr. Hecker, Pfaffengrund:
straße 54

Evang. Kinderschnlverein
Pfaff^,.„^^nd.

Vorsitzender: Pfarrvikar Wilkens

Evangel. Krauenverein

Stadtteil Kirchheim
Kinderschule, Arbeitsschule, Kran-
kenpflege, Türmerg. 11
Geschäftsführ. Vorstand: Stadt-
pfarrer Scharf

Präsidentin: Frau Alexander Kalt-
schmitt

Evangel. Männerverein

Stadtteil Kirchheim
Vorstand: Stadtpfarrer Scharf,
Jak. Beckerlll, Gustav Schweizer

Evangel. Franenverein

Stadtteil Wiphlingen
Vorsttzende: Frau Stadtpf. Bähr

Evangel. Männerverein

Stadtteil Wieblingen

1. Vorsitzender: Stadtpfarrer Bähr

2. Vors. u. Schrififührer: W. iLrei-
ber, Verw.-Jnspektor

Evaugel. Gemeinschaft A. B.

Stadtteil Wieblingen
Vorsitzender: Jakob Schwarz

Evang. Jugend- nnd Wohl-
fahrtsdienst.

Karl-Ludwig-Str. 8 2123

Sprechstunden: jeden Vormittag von
11—V-1 und jeden nachm. außer
Samstag von 5—6 Uhr

Cvang. Nähfchule.

Lutherhaus, Kirchstr. 2
Leiterin: Frl. Goy, staatl. geprüfte
Handarbeitslehrerin

' Evang. Wohlfahrtsverein
Heiliggetst(E.B.)

Vorsitzendcr: Stadtpfarrer V.Oest-
reicher

Nechner: Kaufm. Ferd. Hettinger

Guftav-Adolf-Ortsverein.

Vorsitzender: Pfarrer Spitzer
Rechner: Mart. Lenz, Kirchensteuer-
erheber, r,^.»,»»»astr. 8

Gustav-Adolf-Berein

Stadtteil Wieblingen
Vorsttzender: Kirchenrat I). Neu

Frauenverein zur Gustav-
Adolf-Stiftnng.

Vorsttzende: Frau Pfarrer Spitzer,
Bergstr. 128
Schriftführerin: Frl.v.Kirchenhcim,
Gaisbergstr. 59
Rechnerin: Frau W.Henning, Leo-
poldstraße 4

Gnstav-Adolf-Studenten-
verein.

Vorsitzender, Schriftführer, Kassier,
Beisitzende: werden alle Semester
neu gewählt.

Mrchlich-positive Vereinigung

für den Kirchenbezirk Heidelberg.

1. Vorsttzender: Stadtpfarrerv.Oest-
rcicher

2. Vorsitzender:HauptlehrerMüller
Rechner: A. Spengemann

Lutherverein Heidelberg.

Evang. Volksverein der Bergheimer
Pfarrei (Eingetr. Verein).
Vorsitzender: Kirchenrat M. Weiß,
Dekan

Dstafienmissionsverei«.

Ortsgruppe Heidelberg e. V.

. Vors.: Kirchenrat Schlier
2. „ Stadtpfarrer Schmith

Nechner: Stadtpfarrer Höfer
Schriftführerin: Frau Comtesse

Ev. Missionsverein Wieb-
Nngeu.

Vorsitzender: Kirchenrat v. Neu

Evang.Stndentinnenheim e.B

Bergstr. 70 5578

1. Vorsitzende: Frau Erika Pfaff,
Neckargemünd, Am Mühlrain 40

Ev.-kirchl. Blaukreuzverein.

(Untere Neckarstr. 78)

Jeden Mittwoch Abend 8'/« Uhr Ver-
sammlung

Evangelische Gemeinde-
jugend Heivelberg (E.G.I.)

Anschrift: Jugendpfarrer Heinrich
Schmidt, Karl-Ludwigstr. 8
2123 ^

Zu ihr ^ehören folgende Gruppe,,-
Heiliggeist I, Burschen- u. Mädche,,-'
abteilung, Leitung Stadtpfarrer
Maas, HeimPlöck66 (Jungschar)
Heiliggeist II Mädchengruppc,
Leitung Stadtpfarrer v. Oest-
reicher, Heim Hirschstr. 1b
Providenz, Mädchen- und Burschen-
abteilung, Leitung Stadtpfarrer
lic. Hauß, Heim Gemeindesaal
Karl-Ludwigstr. 6 (Jungschar)
Christuskirche I, Burschen- u. Mäd-
chenabteilung,Leitung Kirchenrat
Prof. v. Frommel, Heim Zäh-
ringerstr. 22/24 (Jungschar)
Christuskirche II, Burschen- und
Mädchenabteilung, Leitung Kir-
chenrat Dekan Weiß,Heim Lnther-
haus, Kirchstr. 2 (Jungschar)
Kapelle, Burschen- und Mädchenab-
teilungen, Leitung Stadtpfarrer
Nieden, Heim Diakonissenhaus-
kapelle und Plöck 18 (Jungscharen)
Pfaffengrund, Burschen- und Mäd-
chenabteilung,LeitungPfarrvikar
Wilkens, Heim Gemeindehaus
Pfaffengrund (Jungschar)
SchlierbachMädchen- undBurschen-
abteilung, Leitung Pfarrvikar
Ohngemach, Schlierb. Ldstr. 140 d
Heiliggeist II 6 (überparochiale Ar-
beit an Mittelschülern) Mädchen-
u. BurschenabteilungenmitJung-
scharen, Ltg. für Burschen Klaus
Hilmer,i Schwetzingen. Marstall-
straße12,f.MädchenFrl.Willareth,
Warrgehilfin, Blumenthalstr. 23
Heidelberg-Neuenheim, Mädchenab-
tsilung mit Jungschar, Leitung
Stadtpfarrer Kampp, Burschen-
abteilung mit Jungschar, Leituug
Stadtpfarrer Dr. Äarner, Heiin
Lutherstr. 65 (Gemeindehaus)
Heidelberg-Handschuhsheim, Bur-
schenabteilung mit Jungschar,
LeitungStadtpfarrerVoaelmann,
Mädchenabteitungen mrt Jung-
schar.Leitung Stadtpfarrer Höfer,
Heim Konfirmandensaal an der
Tiefburg (Kirche)
Heidelberg-Rohrbach.LeitungStadt-
pfarrer John

Heidelberg-Kirchheim, Mädchenab-
reilung, Leitung Stadtpfarrer
Scharf

Heidelberg-Wieblingen.Mädchenab-
teilung, Leitung Stadtpfarrcr
Bähr, Heim Käthe-Luther-Haus
Hausgehilfinnenverein, Leitg. Fran
PfarrerSpitzer,HeimLutherhaus,
Kirchstr.2 Stellenvermittlung des
Freundinnenvereins, Sprechstun-
den: 14 bis 16'/« Uhr außer
Freitag u. Samstag im Marie-
Luisenheim, Bienenstr. 12
4255
loading ...