Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen und Leimen für das Jahr 1935 — Heidelberg, 1935

Seite: 560
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1935/0635
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
560

Kegelklub Alt«Heidelberg

VsrbandSbahn: Römerhof
Borstand: Kurt Schenk
Schriftführer: Haller

Kegelklub „Äut Holz"

Handschuhsheim
Vorstand:Jakob Apfel
Kafsier: F. Schröder
Kegelabend: Samstag „Zum Bach-
lenz"

Kegrcrvereinignng Heidelberg
«nd Umgebung E. B.

Verbandsbahnen: „Römerhof"

1. Vorst.: Rob. Keilhauer
1. Kassenwart: Kurt Schenk
1. Schriftführer: Fritz Spenßel
Sportwart: Adam Schollmeier

Kegelklub „Alle Reun"

Heidelberg-Kirchheim
Wirtschaft zur Linm, ...I Pleikarts-
förster Str. 20

Gau Südwest im
Reichsverband deutscherKlein-
kaliber-Schützenverbände

Kreis Heidelberg

Schießsportkreisleiter: Prof. Rud.

Etzel, Dietrich-Eckart-Straße 15
Schriftführer: Karl Allgaier
Schatzmeister: Ludw. Welk

Kleinkalibersportverein
„Alt-Heidelberg" E.B.

Vorstand: Hch.Romer,Zwingerstr.18
6277

1. Schießleiter: Gg. Bäuchle
Rechner: Ludwig Gaa
Schriftführer: Fritz Bauer

Kraftfahrer-Union e. V.

Vereinsabend Freitag: Frank's
Weinstube

1. Vorsitzender: Ferdin. Maier
Sportleiter: R. Wirsching

Deutsche Lebens-Rettungs-
Gesellschaft

Bezirk Heidelberg
im Landesverband Baden
Führer: Turn- und Sportlehrer
Friedrich Neumüller, Rosenberg-
weg 7

Techn. Leiter: Lehrschein-Jnhaber
Hans Flaig, Landfriedstr. 14
Geschäftsstelle: Geschwister Daub,
Hauptstr. 25

Berein für Leibesübungen
192« (B.f.L.) Heidelberg.

Gefchäftsstelle: Steing. 10
Sportplatz i. neuenBahnhofgelände
Vereinslokal:„Neckarstaden",Lauer-
straße 9

Berei« Heidelb. Lichtbildner

zur Pflege der künstl. Amateurphoto-
graphie.

Versammlungslokal: Essighaus,
Plöck 97 (jeden Montag Abend)
Vorstand: Dr. Rechenberg, Moltke-
straße 14

Odenwald-Kluv.

Ortsgruppe Heidelberg
Vorsitzer: Friy ucoe»k
Stellvertr.: HauptlehrerLud. Stern
Schriftf.: Oberinsp. i. R. P. Gräf
Rechner: Baukbevollm. Fritz Hilkert
Auskunft: Georg Alstede

Poltzei-Sportverein
Heidelberg e. B.

Geschäftsstelle: Kirchh. Weg 4
--^6151

Vorstand: Pol.-Hauptmann Walter
Geschäftsführer: Pol.-Wachtmeister
Adolf Wolf

Radfahrerverei«

H.-Rohrbach.

Vorstand: Bernh. Rensch
Lokal: Gasthaus zum Schweizerhof

Radfahrerverein Einigkeit

H.-Wieblingen.

1. Vorstand: Jos. Körner

2. „ Ludw. Welk
Schristfiihrer: Wilh. Rostock
Kasfier: Hch. Trienemeyer

Heidelberger Schachklnb 1879.

Leiter: Otto Deierling, Hauvt-
straße 144 0^-4158

Abteilung Alt- u. Mittel-
stadt:

Spielabend: Mittwoch, Stamm-
haus der Aktienbrauerei, Haupt-
straße 115

Abteilung Handschuhsheim:

Abteilungsleiter: HansHahn, Hand-
schuhsheimer Landftr. 86

Spielabende: Mittwoch: Gastwirt-
schaft zur Traube, Handschuhsh.
Ldstr. 118, Donnerstag: Damen-
zirkel im Kaffee Keller, Steuben-
straße 26, Mittwoch Nachmittag:
Schülerschach im Rathaus Hand-
schuhsheim, Dossenh. Landstr. 5

Abteilung Weststadt:

Abteilungsleiter: Willi Bergmann,
Eppelh. Str. 33

Spielabend: Mittwoch: Krokodil,
Kleinschmidtstr. 12

AbteilungPfaffengrund:
Abteilungsleiter: Hans Kraus,Pfg.,
Schulplatz 3

Spielabend: Mittwoch im Gesell-
schaftshaus

Heidelberger Regattaverband.

1. Vors.: Prof. Dr. von Neuenstein
Stellv. u. 1. Schriftführer: Verw.-
Direktor Karl Welker
Rechner: A. Meysen

HeidelbergerRuder-Klubl8V2
E. B.

Bootshäuser: Uferstr. 8d u. Neuen-
heimer Landstr. 5

Eig. Klubhaus „Schwarzes Schiff",
Neuenh. Landstr. 5 5766

Vereinsführer: Amtsgerichtsrat Dr.
Frz. Engelberth

Nud er-G ekellsck aktHeidelbera
1898 tz. V.

Bootshaus:Schurmanstr.2 gW- 5736
Spielplatz: Kirchheimer Landstraße
Vereinsführer: Ldw. Reisig, Fahrt-
gasse 17

Stellvertr. Vereinsführer: Wilhelm
Entenmann jg., Bergh. Str. 57
1. Kassenwart: Fritz Quast, Haupt-
straße 208

1. Schriftführer: Otto Rimmler,
Lauerstr. 5

Akademische Gesellschaft
für Spiel und Sport

Vors.: Dr. iur. Faber, Bergstr. 109
Spielabende: für Schach, Montag u.
Donnerstag 8 Uhr, für Tisch-
Tenms: Dienstag, DounerStag
u.Samstag, ab 3Uhr im Römer-
haus, Römerstr. 2—10

Schützengesellschaft Einigkeit.

H.-Wieblingen

I.Schützenmeister: Martin Zahn
2. Schützenmeister: Joh. Reichens-
perger

Schriftführer: Gg. Baumann IV
Kassier: Peter Ziegler, Wirt zur
Krone

Schützengesellschaft Heidel-
berg E. V.

1. Schützenmeister: Karl Bäuerle,
Karlsluststr. 9

Schützengesellfchaft Fortuua.

Heidelberg-Neuenheim
1. Schützenmeister: Herm. Stumpf
Schriftführer: Atois Wormer
Schützenheim: Stadt Bergheim

A»ütze«°Gesellschaft „Tell"

E. V. Heidelberg.

Vereinsführer: Hans Leiser Häus-
serstraße 9

Schießzeit: Sonntag 10—13 und
Mrttwoch 20—23 Ühr
Schützenheim: z. Philosophenhöhe

Schützengefellschaft

Hdbg.-Rohrbach
Vorstand: Müller
Lokal: Gasthaus z. Adler
loading ...