Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen und Leimen für das Jahr 1936 — Heidelberg, 1936

Seite: XVI
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1936/0020
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
XVI

6. 668onävr8 smpksklsnnwsrle 8psrisrgSngs.

!. ln äer I>IZKe 6er 8ts6t.

1. Kun6Aan§ über 6ie Krie6ricks-örücke rum 8ta6tteil kleuenkeim, von
6ort auk 6em pkiiosoptienvveA (kerrlicke ^.ussickt) über 6en l, i 8 eIotte -
plat 2 an 6en öiclienäorft- un6 k6öI6erIin--VnIa§en vorbei 6urcb 6ie Klirsck-
§388e abvvärtg ^ur Hexelkäuser Kan6stra6e un6 über 6ie Kurl-Vkeoüor-
6 rücIre rurüclr. Oberkalb 6es Pkilo80pkenwe§e8 6ie öismarcksäule un6
6ie VkinA8t3tte. KüIIe vveck8eln6er, köckst maleriscker K3n68ck3ktsbiI6er,
unentbekrli'cke Kr§änrun§ 6er ^"«-«'''kten von 5ckIo6 un6 Nolkenkur.

2. 8cklo6un65cklo6x3rten. öckönste-VussicktspIätre: 8tück§3rten,8cklo6-
3lt3n, §ro6e 5ckIo6terr3S8e. ^n 6er 8ckIo6I<388e im 8cklo6kot kiintrittskarten
2um „Oro6en Ka6" un6 rum lnneren 6er Kuinen nebst Krie6ricksb3U (s. oben
8. XIV).

>Ve § e rum 5cklo6:

3) bleue 8ckIo6str36e mit vveckseln6en ^.ussickten, vom Kornmarkt 3U8 ru er-
reicken.

b) Vom kaknkot 6urck 6ie ^nls§e (keopolüstrake) un6 6en KknAenteick über
6en OraimberAvveA.

c) 8ck3tti^e Ku6vve§e: Vom Kornmarkt über 6en öur§vve§ o6er 6ie Vreppen
6es Kurren öuckels (sekr empkeklensvvert) o6er rvvei Ku6vve§e am Kriesen-
der^ ^^stion 6er elektriscken ötrabenbakn.

6) Kakrt mit 6er 8er§b3kn vom Kornm^rkt 3U«.

3. IVIoIkenkur. (Vui 6er 8teI1e 6er im ^akre 1537 6urck 8Iitrsckl3Z rerstörten
„oberen 6ur§".) KrstklassiZes Kestaurant. öerükmte ^ussickt. e § e 6 3 kin:
3) Vom 8ckIo6 3U« Kakr- un6 KuüvveZ'e-

b) Vom L^knkok 6urck 6ie ^nls^e un6 6en KIin§enteick (an 6er peterskircke).

c) Kakrt mit 6er öerZbakn vom Kornmarkt aus über 8t3tion 8ckIo6.

4. Kin6enkäuscken. Kine Viertelstunüe von 6er Nolkenkur, ebener >Ve§;
präcktlAe ^ussickt 3uk 8ck!o6, 8ts6t un6 Kbene; etvvss unterkslb Oe6enkstein
kür 6ie verevvi§te Ksiserin kilissbetk von Oesterreick sm LkssbetkenvveZ. Ober-
kslb 6es Kinüenkäusckens, in sckt IVIinuten ru erreicken, 06er suck unmittel-
dsr von 6er iVIoIkenkur sus:

5. öismsrckköke; äknlicke ^ussickt un6 ruxleick scköner ölick in 63s blecksr-
tsl. Von 63 vveiter suk sckönen >VaI6vve§en r:um Koklkok un6 Köni^stukl.

6. XVolksbrunnen: ^VVirtsckakt in küklem 'l'al. 5cköne ebene 8trs6e 63km
vom 8ckIo6 un6 8ck!o6kotel sus; untervveZs kkeukelsksn^el mit ölick auk
Vbtei Xeubur§. öerner: lm 8ckatten auk aussicktsreickem, decjuemem VVe§e —
2u§an§ Ze§enüber 6em 8cklo6kotel — 6urck 6en VVaI6.

7. ker§krie6kok mit vielen bemerkensvverten Oenkmälern (Oervinus, kkäusser,
Xa6Ier, IVIittermaier, öluntsckli, Kuno öiscker u. ^V.), mit sekensvverter öeuer-
dest3tt"n§s3nstalt in öorm eines alten l'smpels, 8t"n6e vom öaknkok am
Kan6e 6er Kbene (ölektriscke 8tra6enbakn über Kokrbscker 8tra6e bis rum
8tei§ervve^). (Krl3Utern6e 8ckrikt von Klisabetk Os6 mit öildern deim örie6-
kokvervvalter!) Oberkalb 6es Krie6koks Kkrenkrie6kok auk 6em >Vmeisen-
buckel, mit kerrlicker /Vussickt in 6ie Kkeinebene.

8. öpe^ererskok, Krankenkaus mit Kakkeevvirtsckakt kür passsnten, am>V3l6-
rsn6, eine kleine kalbe 8tun6e vom Krie6kok, aber auck vom KlinZenteick aus,
entvveöer über 6en 8sttel 6es 6er§es (öirkenbsnk un6 8prunAköke) 06er in
ent§e§en§esetr:ter KicktunA auk sckattiZem öakrvveA an 6er Kan?el (Kiesen-
stein) un6 6em Kon6eII (^ussicktspunkte) vorbei ru erreicken. Von 6er
8prun§köke rum Oaisber§ mit ^ussicktsturm. öine Viertelstun6e vveiter 6er
öierkeI6erkok (Oastvvirtsckakt).

y. öür öevve§unA in Oebir^s- un6 VValüIukt okne 5tei§un§ vvir6 6ie 6enüt?unF
6er öer^bskn bis r:ur Vlolkenkur 06er rum Köni§stukl empkoklen, insbeson^ere
auck 6er bec;ueme V^eA von 6er 8tstion IV1o1kenkn-r an bis rum öeIsen -
meer (eine 8tun6e) un6 von 6a abvvärts bis kksltestelle „M^erkaus" über
6en VVoIksbrui,..,n (Kakkee-Kestsursnt), 06er vveiter östlick bis rum öaknkok
öcklierback-^ie^elksusen.

II. OröKere Sparäergänge.

(Neistens mit öenutrunZ 6er öer§bakn, Keicksbakn 06er 6er

Xeben- un6 8tra6enbaknen.)

1. I)er8ta6tw3l6, 3500 kkektar §ro6, erstreckt sick auk 6em linken bleckar-
uker aukvvärts bis rum Kümmelbacker klok un6 anäererseits bis in 6ie I4äke von
keimen, am reckten bleckaruier von 6em bei 6er ^btei XeuburA 3usmün6en6en
Nausbsckta! bis sn 6ie Oossenkeimer Qem3rkun§s§renre, raklreicke §ute öuö- un6
loading ...