Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen und Leimen für das Jahr 1936 — Heidelberg, 1936

Seite: 106
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1936/0164
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
106

Pfarrgasse. Philipp-Wolfrum-Weg. Philosophenweg. Plankengasse. Plöck

—Durchfahrt durch Haus Steuben-
straße 53

7—27 GemeinnützigeGesell-
schaftfürGrund-u. Haus-
besitz m. b. H.

7 Fähndrich Ernst, Oberlehrer
9 Heilmann Ernst, Drogist 1
Wolf Franziska Wtw. 1

11 Dehm Jos., Architekt
13 Schwab Frz. M., Fabrikinspekt.

L-..mgärtnerFrz.,Hausmeister1
Kling Herm., Kfm. 1

Schnepf Gg., Postmeister a. D. 2
Wellenreuther Aug., Hauptlehrer
Wtw. 2

17 Fackel Max, Jngenieur
19 Apfel Ferd. jg., Kohlenhdlr.
Heinzmann Otto, Kftn.

21 Wolff Frdr., Kfm.

23 Koch Gg., Obering.

2ö Herbold Friedr., Postschaffner 1
Bauer Walt., O.Jn^-nieur a.D. 2
Krüger Johanna, Leyrerin a.D. 2
Baust Karl, Kfm. 3

Birkenmaier Hermine, Postmeister
Wtw. 3

Mayer Wilh., O.Postsekretär 4
Ohlheiser Wilh., Postschaffner 4
Baumgärtner E., Modellschreiner5
Müller Dan., Mustker 5

27 Barth Ludw., Schlosser l
Geier Alb., städt. Arb. a. D. 1
Haas Willi, Kfm. 2

Seyfcrt Lisel Wtw. 2

Markmann Fritz, Verwaltungs-
Jnspektor 3

Bodem Joh., Maler 3

Schmidt Ther. Frau 4

Beisel Jak., Polizeihauptwachtm. 4
Saffrich Wih., Hauptwachtmeister
der L.-P. 5

Huth Adolf, Spengler 5

— Rottmannstraße —

29 (unbeb.)

31 Unterländer evang. Kir-
chenfonds

Kappler Karl, Kirchenrat, Pfarrer
Wtw.

Debus Hedw., Oberingen. Wtw. 2
33 Unterländerevang. Kir-
chenfonds

Kayser Kasimir, Professor 1

— Beethovenstraße —

35—43 G emeinn. Gesellsch. f.

Grund- u.H ausbesitz m.b.H.
35 Weber Wilh., Laborant
37 BrandFrdr.,Telegr.-Jnspektor1
Gaumert Erwin, Schäftenu^cher-
meister 2

39 Dorbath Otto, Bau-Jnspektor
41 Armbruster Traugott, Krim.-
Assistent

48 Lauer Leonh. Wtw., Priv.

— Zeppelinstraße —

Rechte Seite.

— A. H.-Verband der akad.-
theol.Verbdg. „Wartburg'
— Obere Kirchgasse —

— Katholische Kirche

— Steubenstraße —

2 Hetzel Gg., Friseurmstr. 1
Wallenwein Hch., Schriftsetzer 3
4 Schulz Ernst Jul. Dr., Ober-
kirchenrat i. R.

10 Gemeinnützige Gesell-
schastfürGrund-u. Haus-
besitz m. b. H.

Dörner Heru^., ^...dl...rat 1

ZimmermannAdolf, Studienrat 2
Schmitt Anna Wtw. 3

— Rottmannstraße —

16 SchulzH. Dr. (in Mannheim)
(Neuban)

18 (unbeb.)

20 Herrmann Johann, Ober-
installationSmeister

— Zeppelinstraße —

Philipp-Wolfrum-Weg.

Begtnnt an der Richard Wagner-Straße
und zteht nach Norden.

Linke Seite.

1. 3 (unbeb.)

5 Janssen Wilh., Kfm.

Klinge Therese Frau
Wincklcr Lina Wtw.

Rechte Seite.

2 v. Weizsäcker Viktor Freiherr,
Dr.Prof.

6 Zimmern Kurt, Prokurist

AHikosopheitweg.

Beginnt Bergstraße 14 und zieht bergan.

Linke Seite.

— Zum Haus Bergstraße 16
— Schweizerweg —
l *Schröder Geschwister
Steltz Theod., Prof. 2

Horstmann Max Dr., Rechtsanw.
i.R. 2

Walz Heinz Dr., Hochschullehrer 3
1a. *Schröder Fritz, Dr.-Jng.,
Architekt (in Charlottenburg)
S.S.-Mannschaftshaus
3 Hänlein Theod., Professor 2

Güntert Herm., Dr. phil., Univ.-
Professor 1

Schmich Willi, Verw.-Beamter 3
5 T schepke-Bassermann E.,
Hauptmann Wtw. 1

BargErich,Dr.iur.,OrganisationS-
leiter 2

5aAllen Henry R., Direktor
7 D örsam Gg., Priv. 1

Schütterle Liesel Wtw. 1

Schneider Adam, Jngenieur 2

9 (unbeb.)

11 Hildenbrand Hch.Dr.,Syn-
dikus

13 Methlow Fr., Kfm.

15—17 unbebaut

19 Waldkirch Wilh. Dr., Geh.

Komm.-Rat, Zeitungsverleger
21 Sternberg Hub., Direktor
Rechte Seite.

2 *B uchHerm.,Pfarrer a.D.(unb.)

4 Oesterlin AnnaWtw.,Priv.2
von Dusch Friedr. Freiherr, Land-

gerichtsrat a. D. 1 u. ?.

6 *BergiusFriedr.Dr.,GeneraI-
direktor

8—10 Bergius Friedr.Dr., Gen -
Dir. (unbeb.)

12 Physikal. u. Radioloq,
I n st i t u t

14 Landfried Wilh., Faürikaiu
(unbebaut)

16 MertonHugoDr.,Univ.-Prof,

1 u.2

Sommerfeld Paul,Dr.Prof.Ww. 3
— Albert-Ueberle-Straße —

18 Heidelb. Aktienbrauerei
vorm. Kleinlein

Raifer Josef, Hotel-Restaurant
Philosophenhöhe

^ka«ke«gasse.

(Nach dem ehemal. Pallisaden- oder Planken,
zaun vor der hier b-standenen Stadtmauer. i
Beginnt Hauptstraße 23» und endigt starl-
strafie 22.

Linke Scite.

— Garten zum Haus Hauptstr. 234

Rechte Seite.

2 Kath. Fürsorgeverein für
Mädchen, Frauen und Kin-
der

Sankt PauluSheim zur Aufnahme
der Schützlinge und Säualings-
station. Schwestern vom Mutter-
haus Freiburg

Schwester Cosma, Oberin und
Leiterin des St. Paulusheims

Wköck.

(Ursprünglich die Bezeichnung einsr Gewann
zwischen der Sophienstraße, Leovoldstrafie,
Sandgaffe, Schiffgasse und dem Neckar.
soviel als: Flckche.)

Beginnt tn der Rohrbacher Straße beim
HauptpostgebSude und endigt an der
St. Peterskirche.

Linke Seite.

— Garten zum Botan. Jnstiiut

— Beihaus z. Gasthof „Reichspost-
Reichshof"

— Sophienstraße —

— St. Annagasse —

1 RebstockHch.,HotelNassauerHof
1. F. C. 05 Heidelberg, Fußball-
klub E. V., Bereinslolal

3 GooS Herm., Lederhandlg. 1 u. 3

Barth Elisab., Bettengesch. 1
Herold Karl, Beamter Wtw. 2
Kälberer Geschwister 2

Gärtner Karl, städt. Arb. 4
Dietz Adam, Werkzeugschmied 4
Biehlmeier Kasp., Heizer H 2

5 *Wagner Jul., Kfm.

Mirus Christ., Damen- u. Herren-

friseur 4

Schaffhauser Karl, Buchbinder -
Kreß Gg. Wtw. 3

Greiff Elis. Frau 4

Beulke Rich., S trb.Schaffner 4
Wagner Jul. G.m.b.H., Samen-
großhandlung (Lager) H1
loading ...