Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen und Leimen für das Jahr 1936 — Heidelberg, 1936

Seite: 546
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1936/0615
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
546

Hauptstr. 221
Ecke HauSacker- u. WolfS-
brunnenweg
erstr. 42
lerstraße 87
Ketteng. 9
Keplerstraße 15
Landfri.edstr. 12
Leopoldstr. 1»
Mittermaierstr. 12
^ck-Mönchhof-u. Erwin-
Pioode-Stratze
Ecke Mönchhof- u.Kepler-
straße

Zcke Mönchhof- und
Wilckensstratze
Neckarstaden 66 (Hollän-
der Hof)

Neckarstaden (Vinzen-
tiushaus)

Neuenheimer Landstr. 36
Neue Schloßstr. 18
Philosophenweg 1"
(Restauration)

Ecke Römer- und Kron-
prinzenstraße
Römerstr. 16
Rohrbacher Str. 11
»

» 84*

Schießtorstraße
Schloß (Station)

» (Schloßhof)
Schloßhotel
* Früh- und Spatleerung,

Schröderstr. 20»
Seminarstraße 3
Sophienstr. 2 (Bismarck-
Platz) *

Uferstraße 18
Uferstraße 66
Universttätsplatz*

Untere Neckarstr. 54
Voßstraße
Werderstr. 80
Wiebl. Landstr. 40
Wredeplatz*
Zähringerstraße (Ecke
LandyauSstr.)
Zähringerstr. (Christus-
krrche)*

Zepperinstraße 33
Ziegelhäuser Landstraße,
Aufgang Stauwehr
Zwingerstr. 21

Jm Stadtteil
Handschuhsheim:

Am Nebenbahnhof
„ Rathaus

Dossenheimer Landstr. 82
HandschuhSh. Landstr. 94
Ecke Kapellenweg und
Steubenstraße*
Kriegsstr. 23 (Posthaus)
Mühltalstr. 45
PfädelSäcker (Michaels-
gasse 3)

6—7 und 22—23

Den Berkanf von Postwertzeiche« besorgcn:

») die Jnhaber amtlicher Berkaufs-
stellen von Postwertzeichen:

Friedr. Henn, Heumarkt
Paul Lerch, Jngrimstr. 36

RheinboldthauS Erich Batschari, Hauptstr. 185
Heinrich Sippel, Plöck 46
Friedr. Rapp, Zeitungskiosk am Karlstor
xnaelbert Kerber, Kleinschmidtstr. 18
Jakob Edelmann, Hand chuhsh. Landstr. 39
Fa. Cl. Gramlich, Hauptstr. 208
Edmund von König, Schlotzhof
"beinrich Seeber, Gaisbergstr. 91
rarl Würtembergcr, Pfaffengr., Schulplatz 13

b) die Poststellen:

Frau Reith Wtw., M Mannh. Str. 24

Wertzeichengeber find anfgestellt:

am Hauptpostgebäude, Rohrb. Str. 3
am Zweigpostamt Heidelberg 5 (Neuenhm.), Schröder-
straße 20»

am Hauptbahnhofsgebäude
auf dem Wilhelmsplatz

am Verwaltungsgebäude deS Akadem. Krankenhauses
aus dem Wredeplatz
aus dem Univerfitätsplatz
am Haus Hauptstr. 206
am Postamt in Handschuhsheim
am Fernsprechhäuschen Ecke Steuben- u. Rottmann-
straße (Atzelhof)

auf dem Bahnsteig II (Hauptbahnhof)
am Fernsprechhäuschen vor dem Schlachthaus
Die Zustellungen beim Hauptpostamt beginnen:

») anWochentagen: fürBriefeum7'/«u.11'/»Uhr
und 16 Uhr; für Postanweisungen und Geldbriefe:
7'/« Uhr, Samstags 7^/« Uhr; für Pakete 8 Uhr
und 15 Uhr

b) an Sonn- u. Feiertagen nur für Briefe um
7'/« Uhr

8. Neckarbauamt Heidelberg.

Diensträume:Riedstr.3 3449
Dienftvorstand: Regierungs-Baurat Hch. Vetter

Ilu. Nrbeiksamt Heidelbera.

-8^-6451

Vorfitzender: OberrcgierungSrat Dulk > Nebenstellen in Neckargemünd, Eberbach, SinSheim

Hauptstelle: Heidelberg, Bergh. Str. 69 I u. Wiesloch

m. Oberrheinische Eisenbahn-Gelrllschast N.-G.

Gesellschaft für den Bau und Betrieb von Nebenbahnen und Straßenbahnen
Diensträume der Direktion: Mannheim, Collinistr. 5 27355

IV. Heidelbergrr Stratzen- und Bergbahn-N.-G.

Verwaltung:
Vorstand: Dr.-Jng. Gg. Munke

Aufsichtsrat:

Vors.: Oberbürgermeister T.. Nemhaus

RatSherr Hermann Apsel, Gauamtsleiter Phil. Dinkel,
Bankdirektor Ad.Heppes, RatsherrKarlLindinger,
Dr. Alfred Leonhard, SyndikuS Lothar Mager,
Direktor Fritz Schweizer, Kreisleiter Wilhelm
Seiler, Bankdirektor Jean Ullmann u. Schaffner
Hönig I

V. Kreisrat.

Geschäftsstunden der Kreisverwaltung: vormittags 8'/,—12 u. nachmittags 3—5 Uhr

Lauerstraße 1.

VerwaltungSsekretär Max Weiß, Kreisvorsitzender,
Heidelberg, Geschästssührer Heinz Hormuth, stellv.
Kreisvorsttzender, Heidelberg, Kreisleiter Wilhelm
Geiger, Stebbach, Schmiedemeister Heinrich Helm-
städter, Adersbach, Bezirksbaumeister Josef Huber,
Sinsheim, Chemiker Dr. Alfr. Leonhard, Heidelberg,
Bürgermeister Erwin Merkel, Dossenheim, Bürger-

meifter Karl Odenwälder, Ziegelhausen, Glaser-
meister Ludwig Sauer, Wiesloch, Bürgermeifter
Karl Schmelzer, Rockenau, Finanzoberinspektor
Karl Schmitt, Heidelberg, Dipl.-Jng. Eduard
Soino, Heidelberg

Sekretariat: Kreisamtmann I. Köhnlein
Kasse: Kreisoberrechnungsrat H. Maag
loading ...