Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen und Leimen für das Jahr 1936 — Heidelberg, 1936

Seite: 558
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1936/0627
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
588

10. Prioatschule» u. Pflegeschulen (Pensionate)
fnr Lnaben und Mädcheu.

Privatschnlen.

Dr. Holzberg's Höhere Lehr- und ErziehungSanstalt
(Heidelberg Colleg) mit Prüfungsberechtigung,
Externat u. Jnternat, Schulhäuser: Ncuenh. Land-
straße 16 ». 16», Seniorenhaus: Neuenh. Ldstr. 24,
Direktion: Neuenh. Landstr. 16, Sprechst. 12—^.,
außer SamStag u. Sonntag
P»tüc^'gium Neuenheim. Direktor Dr. Volz. Real-
gymnasium VI—Ol mit Gymnasial- u. Oberreal-
sthul-Nebenklassen für Schüler und Schülerinnen.
PrüfungSberechtigt: Reifeprüfung (Abitur). Mitt-
lere Reife durch Versetzung von UII/OH. Schul-
hauS: Handschuhsh. Landstr. 9. Familienheime:
Weberstr. 2.4 u. 6. Sprechstunde: 12—1, außer
SonntagS.

Evang. Landerziehungsheim für Mädchen, Realschule
mit realgymnas. Abtlg., Frauenschule, M Kloster-
gasse 2

Jnstitut Merckens, Pnvat-Mädchen-Realschule, Gais-
bergstraße 2

Schottländer Ernst, Rheinische Privat-Handelslehr-
anstalt (Knaute Nachfolger), Rahmeng. 28
Jnstitut „St. Rafacl", kath. Mädchen-Realschule und
Haushaltungsschule der Franziskanerinnen von
Nonnenwerth, HandschuhSheimer Landstr. 23
Soziale Frauenschule Hcidelberg E. V., staatl. aner-
kannte Fachschule für soziale Arbeit, Kornmarkt 5
Welde Carl M., Jnh. Alb. Fcil, HandelSlehranstalt,
Hauptstr. 85

HavShaltuvgS-, Fortbildungs-, Koch. un-
Pflegeschnle» (Penfionate) sür ML-che«.

Bechtold Käthe, Töchterheim m. Frauenschule„Scheffel-
hohe", Scheffelstr. 6

Benninghoff (Frau Anna Schrade geb.Benninghoff),
Hdbg.-Rohrbach, Panoramastr. 33
Casal Jda Eva Fruu, Scheffelstr. 1
Evang. Landerziehungsheim für Mädchen, Realschule
realgymnas. Abtlg., Frauenschule, Kloster-
gasse 2

Töchterheim amGaiSberg mitHaushaltungS- u.Koch-
schule, Treitschkestr. 3

Kindergiirte« «nd -heime.

(S. auch S. 557)^

Bingel Antonie, Keplerstr. 40
Fleischmann Hedw., Neuenh. Landstr. 62
Fröbel-Kindergarten, Lutherstr. 18
Hager Amalie, iVL Adlerstr. 5
Kindergarten St. Rafael, Bergstr. 66
Paulusheim, Plankeng. 2
Strothotte Marie, Richard-Wagner-Str. 1
Sulzer Friedel, Schröderstr. 12
Taubstummen-Anstalt f.kleine Taubstumme, Schwer-
hörige und Ertaubte, Ouinckestr. 69

Mufikschnle».

(S. auch Mustklehrer S. 516)

Städt. subvent. Konservatorium der Musik, staatl. an-
erkannte Musiklehranstalt, Direktion: Dr. Fritz
Henn, Unt. Neckarstr. 17 (Sprechstunde 3—4 Uhr).

XVI. Rnstalten und Verrinr.

Aerztebnnd znr KSrdernng
der LeibeSübnngen.

Jm Deutschen Aerztebund z. För-
derung der Leibesübungen.

1. Vorsttzender: Dr. Lmns Jsele

2. „ Dr. Karl Graf

Aerztttcher Verein.

Vorsitzender: Dr. Pychlau

Geschäftsführender Arzt: Dr. Huber
Geschäftsstelle der Aerzte
(K. V. D. Bezirkstelle Heidelberg)

Vorsitzcnder: Dr. Pychlau

GeschäftSführender Arzt: Dr. Huber

GeschäftSzimmer: Bergstraße 29 d
-»S- 5916

Geschäftsstunden: 3—6 Uhr nach-
mittags, Samstag nachmittags
geschlossen

Bund Dentscher Aerztim»-*:.

Bez.-Gruppe Nordbaden-Pfalz.

Vorsitzende: Dr. von Müller, Kuß-
maulstraße 5

Chemische Gesellschaft.

Anschrift: Chem. Jnstitut, Akade-
miestraße 5

Vorsitzender: Prof. Dr. K. Freu-
denberg

Schriftführer: Dr. Lüttringhaus

Kaffenwart: H. Münch

1. MNensckLkllieke Vereine.

Reichsverband
Deutscher Dentisten.

OrtSgruppe Heidelberg.
Vorsttzender: A.Lehmer,Rohrbacher
Straße 40

Medizinische Sektion

Vors.: Professor Dr. Eichholtz
Schriftführer: Privatdozent Dr.
Kleine

Geologische Bereinigung
Mannhcim-Hetdelberg.

1. Vorstand: Prof.Dr. Buri. Berg-
straße 111

2. Vorstand: Prof. Dr. Spannagel,
Mozartstr. 5

Auskunst bei letzterem. Ver

Hiflor.-Philos. Berein.

Schriftführer: Privatdozent Dr.
Paret, Plöck 52

Berei« für Homöopathie «nd
LebenSpflege
(Hahnemann-Bund).

1. Vorsitzender: Studienrat Karl
Lubberger, Hasenbühlerweg 4

2. Vorsitzender: Oberlehrer a. D.
Wilh. Fürer, Werderstr. 31

Dentsche Pharmazentische
Gesellschaft.

Ortsgruppe Heidelberg-Mannheim.

1. Vorsttzender: Dr. Otto Fechtig

2. „ : Apotheker Badstüb-

ner

Schristführer: Apotheker Knoblauch

Dentscher Sbrachverei«.

Zweigverein Heidelberg

1 Norsitzender: Dr. Richard von
Kienle

Kassenführer: Domänenrat Zim-
mermann

Dentsche Stenographenschaft.

Ortsgruppe Heidelberg.

Ratnrhist. - Medizin. Berein.

Gesamtvorstand

Vors.: Prof. Dr. Erdmannsdörffer
Schriftführer: Prof. Dr. Hoepke
Schatzmcister: FinanzinspektorErich
Völker

GeschäftSstelle: Werderstr. 25

1. Vorfltzender: Prof. Emil Zirkel,
Beethovenstr. 77

Uebungsabende: Montag und Don-
nerstag von 8—9 Uhr abendS m
der Hindenburg-Schule
loading ...