Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen und Leimen für das Jahr 1936 — Heidelberg, 1936

Seite: 562
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1936/0631
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
562

Stadtteil Handschuhsheim
Katholische «emeindehilfe «nd
EaritaSverein.

Präses: Stadtpfarrer Franz Rudol
Sekretariat: SchwesterOlga, Pfarv
gasse 5

Kath. Männerverein.

Präses:Stadtpfarrer FranzRudolf
Vorstand: Jakob Güllich, Landwirt,
H"ndschuhsh. Landstr. 89

Kath.Kranen-n.Mütterverein.

Präses: Stadtpfarrer Franz Rudolf
Präsidentin: Frau Johanna Mal-
mendier, Bachstr. 13
Schriftführerin: Frau M. Schnepf
Kassiererin: Frau Franziska Som-
mer

Kath. Jrrngrnännerbund.

Präses: Kaplan Linus Holderbach
Vorstand: Alfons Heck, Dossenh.
Landstraße 92

Marian.

Jungfranenkongregation.

Präses: StadlpfarrerFranzRudolf
Präfektin: Frl.EIfriede Gercke
Schriftführerin: Fräul. Anneliese
Fähndrich

Kasfiererin: Frl. Therese Wolf

Kath. Echtvesternverein.

Rathausstr. 30

Kinderschule, Handarbeitsschule,
Krankenpstege d. OrdenSschwcstern
aus demMutterhaus inGengenbach

Stadtteil Wieblingen.

Kath. Arbeiter- «nd MLnner-

Präses: Stadtpfr. Joh. Schwall
Vorstand: Jos. Körner
Kassier: Jak. Rostock II
Vereinslokal: Neckartal

Kath. Jngend- und Jnng-
männerverein.

Präses: Stadtpfr. Joh. Schwall
Vorsitzender: Kfm. Hugo Mai
Kassicr: Jos. Reichensperger III
Turnwart: Retzbach und Jeremias
Wolf

Vereinslokal: Pfälzer Hof
Abteilung:

Deutsche Jugendkraft.

1. Vorstand: Hugo Mai
Schriftführer: Adolf Träumer jg.
Kassier: Joseph Reichensperger III

Kath. Schwesternstation für
ambnlante Krankenpstege

Schwesternhaus, Handschuhshcimer
Landstr. 72 6226

Oberin:SchwesterMariaMagdalena

Kath. Kinderfchnle

„St. Vitushaus", Pfarrg. 5
Leirerin: Schwester Maria Koska
Helferin: Paula Pföhler

Kathol. Handaooeitsschnle

„St. Vitushaus", Pfarrg. 5

Leiterin: Schwester Nonnata (Mei-
sterprüfung)

Stadtteil Kirchheim.
Kath. Jungfrauenverein.

Präses: Stadtpfarrer Frz. Grieß-
baum

Kath. Mütterverein.

Präses: Stadtpfarrer Frz. Grieß-
baum

Rcchnerin: Frau Joh. Weick II

Kath. SchwesternhanS.

Lochheimer Str. 21
Kleinkinder-und Jndustrieschule und
Hauskrankenpflege

Stadtteil Rohrbach:

Kath. Mütterverei«.

PräseS: Pfarrer Otto Schneider
Vorstand: z. Zt. unbesetzt

Kath. Jungfranenverein.

Präses: Pfarrer Otto Schneider
Vorstand: Anna Feigenbutz

Kath. Jungfranen-
kongregation.

PräseS: Stadtpfr. Joh. Schwall

1. Vorsitzende:SophieSchlotthauer

2. Vorsttzende: Käthe Schork
Rechnerin: Amalie Kohler

Kath. Krankenpflege.

Kreuzstr. 1
Vorst.: Stadtpfr. Joh. Schwall
Krankenpflege: Niederbronner
Schwestern

Kath. Mütterverein.

Präses: Stadtpfr. Joh. Schwall
Vorsteherin: Frau Sophie Kohler
Kasstererin: Frau Rostock

Altkatholifcher Franenverein
Heidelberg (E. V.)

Vorsitzende: Frl. Franziska Rup-
precht

Vorsitzende: Frau Pfr. Keußen

Altkathol. Hilfsverei«.

Vorsttzender: Stadtpfarrer Keußen

Altkathol. Sterbekafseverein
Deutschlands „Charitas"

gegr. 1888. Sitz Heidelberg
GeschäftSstelle: Kaiserstr. 5
Vorstand: Stadtpfarrer Keußcn

BezirkSverband gegen den Al-
koholiSmns Heidelberg (E.B.)

(früherOrtsgr.d.MäßigkeitsvereinS)
Vorsttzender: Geh. Rat Prof. Dr.
Endemann, Graimbergweg 10

D. S. T. O. Guttempler-Orden.

Lokal: Untere Neckarstr. 78
Versammlung Donnerstag 8V« Uhr
Vorsitzender: K. Mestnger, Berg-
heimer Str. 99

Deutsches Rotes Keenz
Dadifcher Frauenverein

Zweigverem Heidelberg
Vorsitzende: Jrma Weber, Neuen-
heimer Landstr. 8 -Wp 6616
Stellvertreterin u. zugl. Bezirksvor-
sitzendeder weiblichen Hilfskräfte:
Hildegard Ziegler, Zeppelinstr.60
H-4-3965

Ortsgruppenvorsitzende der weibli-
chen Htlfskräfte: Emmy Stachel,
Hauptstr. 35 2538

Schatzmeister: Bankdirektor Dr.

Noebel, Häusserstr. 22
Heime dcs Roten Kreuzes: Marie-
Luisen-HeimMenenstr.2 A»»6536
(Gesch.-Gehilfinnen-,Dienstboten-
und Altersheim)

AlterSheim, Rohrbacher Str. 42
-Sp 3367

Hauspflege: Oberin Wippermann,
Landfriedstraße 3 4220

Deutsches Rotes Kreuz
Frauenverein für Deutsche
über See

Abtlg. Heidelberg

1. Vorsitzende:Frau EliseFremerey

2. Vors.: Frau Bertha Bilabel
Schatzmeister: Hch. Fremerey

Frauenverein v. Roten Krenz
Heidelberg-Rohrbach

Präsidentin: Frau L. Kaltschmidt

1. Bcirat: Pfarrer John

2. Beirat: Willi Härfcher, Max-
Jofef-Str. 4

HilfSverein für GeisteSkranke
in Bade«.

Sitz des Vorstandes und der Haupt-
kasse: Jllenau (Heil- und Pflege-
anstalt), Post Achern

Vertrauensstelle u. Nebenkasse: Hei-
delberg (Psychiatrisch-Neurolog.
Klinik), Voßstr. 4

Berein Herberge znr Heimat.

(Herberge zur Heimat u. Hospiz zum

Holländer Hof, Neckarstaden 66.
Verwalter: Franz Jungmayr)

1. Vorsitzender: Dr. A. Hager

Wirtschastsführer: Paul Vetter

Schriftführer: Fr. Kratzert

St. Josephshans.

Landhausstraße 25.

St.JosephShaus, Filiale d. Mutter-
hauseS in Freiburg, Privatklinik

Barmherzige Schwestern
loading ...