Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen nebst dem Ortsteil Peterstal und Leimen für das Jahr 1937 — Heidelberg, 1937

Seite: 108
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1937/0175
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
108

Pfarrgafse. Philtpp-Wolfrum-Weg. Philosophenweg. Plankengafle. Plöck

Rechte Seite.

— A. H.-Verband der akad.
theol-Verbdg. „Wartburg'

2 Hetzel Gg^Friseurmstr. 1

Fuhrmeister Rich., Prokurist 2
Wallenwein Hch.,Maschinensetzer3

4 Schulz Ernst Jul. 0., Ober-
kirchenrat i. R.

-- Obere Kirchgafle —

— Katholische Kirche

Steubenstraße —

10 '«escllschaft für Grund-
u. HauSbesitz m. b. H.

Dörner Herm., Studienrat 1
Zimmermaun Adolf, Dipl.-Jng.,
Studienrat 2

Schmitt Anna Wtw. 3

— Rottmannstraße —

16 *S chulz H. Dr. (i. Mannheim)
Riedel Helene Wtw., Priv., und
Hilde Frl., techn. Aflistentin 1
Schulz Wilh., Pfarrer a. D. 2
Schulz Frieda Frl. u. Marie Frl. 3
18 SchwarzLeony., Hauptlehrerl
Schneider Edgar, Jnspektor 2
20 Herrmann Johann, Ober-
installationSmeister

— Zeppelinstraße —

Philipp-Wolfrum-Weg.

Beginnt an der Rtchard Wagner-Straße
und zieht nach Norden.

Linke Seite.

1 Valckenberg Lily Frau

3 (unbeb.)

5 Janssen Wilh., Kfm.

Klinge Therese Frau
Winckler Lina Wtw.

Rechte Seite.

2 (unbeb.)

4 v. Weizsäcker Viktor Freiherr,
Dr. Prof.

6 Zimmern Kurt, Prokurist

AHilosopyertrveg.

Beginnt Bergstraße 14 und zieht bergan.

Linke Scite.

— Zum Haus Bergstratze 16

— Schweizerweg —
l *Schröder Geschwister
Steltz Theod., Prof. 2

Horstmann Max Dr., RechtSanw.
i.R. 2

Walz Heinz Dr., Hochschullehrer 3
1a*Schröder Fritz, Dr.-Jng.,
Architekt (in Charlottenburg)

3 HLnlein Theod., Profeflcr 2
Güntert Herm., Dr. phil., Univ.-

Professor 1

Schmich Willi, Verw.-Beamter 3

5 T schepke-Bassermann E

Hauptmann Wtw. 1

Barg Erich, Dr. iur., Prokurist 2
5a Allen Henry R., Direktor

7 Dörsam Gg., Priv. 1

Schütterle Liesel Wtw. 1

Schneider Adam, Jngenieur 2

9 RodenwaldE.,Dr.Prof.(Neub.)

11 Hildenbrand Hch.Dr.,Syn-
dikuS

13 Bilfinger Karl Dr., Univ.-

Professor 1

Schuler Friederike, O.Stabsarzt
Wtw. 2

15—17 unbebaut
19 Waldkirch Wilh. Dr., Geh.

Komm.-Rat, ZeitungSverleger
21 Stcrn''"'--' Hub,, Direktor

Rechte Seite.

2 *B uchHerm.,Pfarrer a.D.(unb.)
4 Oesterlin Anna Wtw., Priv.2
von Dusch Friedr. Freiherr, Land-
gerichtSrat a. D. lu. 3

6 *BergiusFriedr.Dr.,General-
direktor

8—10 Bergius Friedr. Dr., Gen.-
Dir. (unbeb.)

12 Landesfiskus. Philipp-
Lenard-Jnstitut der Universität

14 Landfried Wilh., Fabrikant
(unbebaut)

16 MertonHugoDr.,Univ.-Prof.1
Sommerfeld Paul, Dr.Prof.Ww. 2
Basenach Nik., Jngenieur 3
— Albert-Ueberle-Straße —

18 Brauerei Kleinlein A.-G.
Raiser Josef, Hotel-Restaurant
Philosophenhöhe

^kankengasse.

(Nach Wem ehemal. Pallisaden- oder Planken-
zaun vor der hier bestandenen Stadtmauer.)
Beginnt Hauptstraße 230 und endigt Narl-
stroße 22.

Linke Seite.

— Garten zum Haus Hauptstr. 234

Rechte Seite.

2 Kath. Fürsorgeverein für
Mädchen, Frauen und Kin-
der

Sankt Paulusheim zur Aufnahme
der Schützlinge und Säualings-
station. Schwestern vom Mutter-
hauS Freiburg

Schwestcr Cosma, Oberin und
Leiterin des St. Paulusheims

HkkSck.

(Ursprünglich die Bezeichnung einer Gewann
znnschen der Sophienstraße, Lsopoldstraße,
Sandgaste, Schistgastc und dem Neckar,
sooiel als: FlSche.s .

Beginnt tn dcr Rohrbacher Straße beim
Hauptpostgebllude und endigt an dcr
St. Peterskirche.

Linke Seite.

— Garten zum Botan. Jnstitut

— Beihaus z. Gasthof „ReichSpost-
Reichshofl'

— Sophienstraße —

— St. Annagasse —

1 NebstockHch.,HotelNafsauerHof
1. F. C. 05 Heidelberg, Fußball-
klub E. V., VereinSlolal

3 GooS Herm., Lederhandlg. l u. 3

Barth Elisab., Bettengesch. 1

Herold Karl, Beamter Wtw. 2
Wahl Lina Wtw., Schneiderin 2

Gärtner Karl, städt. Arb. 4
Dietz Adam, Wcrkzeugschmied 4
Biehlmeisr Kasp., Heizer H 2
5 * Wagner Jul., Kfm.

Mirus Christ., Damen- u. Herren-
friseur 1

Schaffhauser Karl, Buchbinder 2
Kreß Gg. Wtw. l;

Binkerd Otto, Lehrer i. R. z
Greiff Elis. Frau 4

Beulke Rich., Strb.Schaffncr 4
Wagner Jul. G.m.b.H., Samsli-
grotzhandlung (Lager) H1
7 Heibert Wilhelmine Witwe,
Strumpf- u. Wollwarenhdlg. 1u.2
Lehmler Marianuc, Finanzamts-
angestellter z

Rinklin Friedrich 4

Haflert Otto, Kellner M1
Miinich Fritz jg., Malermstr. M2
Zimmermann Willi, Kleinmöbel-
fabrik H1

WolfPaullReinigungSinstitut H 2
Büchler Ad. Phil., Telephonist 5z 2
9 Dieterle Gg., Brot- und Fein-
bäckerei 1 u. 2

Oswald Emmy Frl., Hauptlch-
rerin 8

Buckel Elise Wtw., Priv. 4
Kenchf Joh. Alb., Schlofler H1
Pernisch Leon, JngcnieurWtw. 5z 1
Fath Val., Postasststent H 2
Stier Karl, Schuhmacher H 2
Haas Peter, Lok.Führer H 2
Eichmann BrigitteWtw.,Priv. H 3
ll R i t t e r Wilh., Jngenieur 2
Münzenmayer I., Drehermeister
und Schirmgeschäft 1 u. H 2

Noch Ernst, Webwaren I

Eichhorn Karl, Univ.-Buchbinder-
meister H 1 u. 3

Schmitt Kath. Wtw. 4

Stackmann Magnus, Friseurmstr.

H2

Mirus Christ., Friseur
GaluSki Fritz, Monteur
Hofer Elise Wtw.

13 Lang Jak. II Wtw., Priv.

Job Karl, Kfm.

Kühne Mart., Kellner
Lang Karl, Kraftfahrer
Müller Elise Wtw.

15. 17 Verein der Stadtmis-
sion Heidelberg E. V.
Xandry Aug., Friseur 1

WenzelHch.,Eier-u.Buttergcsch. 1
Sommrr Magd. Frl., Priv. 2
Endlich Ludw., Posamentier Ww.2
Halter Phil., Schuhmachermstr. 2
Rühle Barth.. Maurer
Müller Karl, Tagarb. °

Wichernheim S 1, 2 m 3

Brockensammlg. „Bienenkorb" S1
Daub Emil, HauSvater S 3
19 *ZwingertFrz.,Tel.-O.Bau-
führer ^

Hini Joh., Gasthofdiener, u. Frau
Amalie, Kolonialw.-Handlung >
Lutz Gg., Buchbinder ^

Beiler Willi, Schreiner 3

H3

H3

S3

1

2

2

3

3
loading ...