Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen nebst dem Ortsteil Peterstal und Leimen für das Jahr 1937 — Heidelberg, 1937

Seite: 555
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1937/0630
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
565

Bezirksräte: Barth Heinrich, Fkiesenlegermeister,
Gaiser Fr. Karl, Obergeometer, Mayer Franz,
Wirt, ReichertLorenz, Metzgermeister, Rinklef'Karl,
Reichsbankbeamter, Soine Eduard, Dipl.-Jng.
Leiter der Kriminalpolizei: Stoll Hans, Kriminal-
polizeirat

Geheime Staatspolizei: Oettinger Joh., Kriminal-
kommissär

Erkennungsdienst: AtzmannHch., Kriminalkommissär
Berwaltungspolizei: Karrer Fridoliu, Polizeisekretär
Polizeifürsorgerin u.Leiterin der weiblichen Polizei:
Böß Elisabeth

Schuhpoltzri.

Fernsprechsammelnummer 6151/56

Kommandeur: Major der Sch.-P. Pfeiffer
Stellvertreter: Oberleutnant der Sch.-P. Dietz
R-vierdienst: Kommissär der Sch.-P. Schnabel

1. Polizeirevier:

Umfaßt daS südlich des Neckars gelegene Stadtgebiet
östl. der Linie Ziegclgasse—Märzgasse—Speyerers-
hof—Drei Eichen (Linie ausschließlich); außerdem
auf dem nördlichen Neckarufer das Stadtgebiet
südlich des Philosophenwegs (diesen einschließlich)
von Haus Nr. 30 der Neuenheimer Landstraße im
Wcsten bis zur Gemarkungsgrenze beim Haarlaß
im Osten.

Reviervorsteher: Oberwachtmeister der Sch.-P. Apfel
Revierwache: Hauptstr. 207
Außenwache: Schlierbacher Landstr. 21

2. Polizeirevier:

Umfaßt das südlich des Neckars gelegene Stadtgebiet
westlich des i. Reviers (vergl. oben) einschließlich
der Vororte Wieblingcn und Pfaffengrund bis zur
Linie SpcyererShof (einschlicßlich)—Ehrenfriedhof
(einschließlich) — Neue Kaserne (ausschließlich) —
Pleikartsförsterhof (ausschließlich).

Reviervorsteher: Kommissär der Sch.-P. Ehrhardt
Reoierwache: Gaisbergstr. 4
Bahnhofswache: Südostflügel des Bahnhofsgebäudes
Außenwache Wiedlingen: Mannheimer Str. 127
Außenwache Pfaffengrnnd: Am Markt 21

3. Polizeirevier:

Umfaßt das nördlich des Neckars gelegene Stadtgebiet
mit Ausnahme des zum 1. Revier gehörenden, süd-
lich des Philosophenwegs liegendenGebietöstreifens
(vsrgl. oben).

Reviervorsteher: Kommissär der Sch.-P. Glaser
Revierwache: Bergstr. 33

4. Polizeirevier:

Umfaßt das Gebiet südlich des 2. Reviers (vergleiche
oben) nnt vcn Vororten Rohrbach und Kirchheim.
Reviervorsteher: Kommissär der Sch.-P. Arnold
Revierwache: Bürgerstr. 47

Verkehrstrupp:

Führer: Oberwachtmeister der Sch.-P. Bay
Diensträume: Jn der Reoierwache 2, Gaisbergstr. 4

Kraftfohrstaffel:

Führer: Hauptwachtmeister der Sch,-P. Roth
Diensträume: Gneisenaustr. 8

3. Lavdgericht.

Seminarstraße 3 tzmA, 5554
Prästdent: Dr. Hermann Weindsl
Direktoren: Dr. Roland Erb, Karl Frisch
Landgerichtsräte: Burger, Dr. Wangner, Krastel,
Dr. Herrel; Amtsgerichtsrat: Dr. Kampp, Leiter
der Arbeitsgemeinschaft der Referendare.
Gcschäftsstelle Justizverwaltg.: Bezirksrevisor Justiz-
oberinspektor Friedr. Spieß, Justizinspektor Hahn
Vcrfahrensgeschäftsstelle: Karl Wittemann, Adolf
Koch, Zustizoberinspektoren, Friedrich Kogel, Karl
Geist, Justizinspektoren

4. Staatsanwaltschaft am Landgericht
Heidelderg.

Oberer Fauler Pelz 4
Oberstaatsanwalt: Dr. Wilhelm Haas
I. Staatsanwalt: Wilhelm Haas
Hilfsstaatsanwälte: August Rock, Franz Vollmar,
Hrrinunn Hofmann

Geschäftsstellen: Hsinrich Ritter, Justizoberinspektor,
Ludwig Reinhard, Justizinspektor
Angestcllter im Wachtmeisterdienst: I. Fischer

5. Arntsgericht.

Seminarstr. 3 u. Ssminarstr. 2 u. 4 5554

a. Ordentl. Gerichtstag im Sinne des Z 500 C.P.O.:
Dienstag und Freitag 9—l2 Uhr

b. Amtstage derGeschäftsstellen: DienStag und Frei-
tag, vorm. 8—12 Uhr, nachm. 2 U-—4 Uhr. Außer-
dem ist die Geschäftsstelle täglich von 10—-12 Uhr
vorm. zugänglich

o. Schöffengerichtssitzungen: Dienstags
ä. Entgegennahme von Anmeldungen zum Handels-
register: Dienstag und Freitag
Amtsrichter: Karl Schüßler, Amtsgerichtsdirektor
und Dienstvorstand, Emil Berrsche, F. Schuler,
Wilh.Lemmer, Ernst Schleyer, Dr. I. Grohmann.
Dr.R. Altschüler, Dr.Franz Engelberth, Dr.Hans
Mohr, Amtsgerichtsräte

Geschäftsstelle sür Justizverwaltungssachen: Arnold,
Oberrechnungsrat

Verfahrens-Geschäftsstellen: Justizoberinspektoren:
Beck, Schmitt, Klein; Justizinspektoren: Hirsch,
Dietz, Held, Kuch, Welschinger, Kohlweiler,
Knauer, Fackler, K. Reinhard, Demange, Rohlsder,
Höß, Neidlinger.

Registratur: Jüstizsekretäre: Dränert u. Bauer
Justizkasse (v^ 77814):
Kassenstunden: 9—12 u. 3—5, SamstagS 9—12
Arnold, Oberrechnungsrat
Heß, Juftizinspektor
Hua, Justizinspekror
Dehoust, Justizsekretär

Entschuldungsamt.

Unt. Fauler Prlz 2 -»ch- 5554.

Leitung: Armsgerichtsdirektor Schüßler
Justizrat Dr. Ritter.

Geschäftsstelle: Justizoberinspektor Beck

6a. Ärbeitsgkncht Heidetberg.

Seminarstr. 3 5554

Sprechstunden: vorm. 9—12 Uhr (auSgen. SamStag)
Vorsitzender:

Geschäftsstelle: Juftizinspektoren Hirsch n. Demange.
loading ...