Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach und den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen nebst dem Ortsteil Peterstal und Leimen für das Jahr 1937 — Heidelberg, 1937

Seite: 557
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1937/0632
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
557

KehrbezirkVII: Gustav Bauer in Hbg.-Rohrbach.
Stadttcil Rohrbach, Wieblingen, Handschuhsheim,
nördlich der Linie Klausenpfad, Pfarrgasse, Eppel-
heim.

Kehrbezirk VIII: Karl Jndlekofer, Häusserstr. 86.
Dossenheim. Altenbach, Heiligkreuzsteinach, Alt-
neudorf, Schönau, Heddesbach, Brombach, Ziegel-
hausen, Wilhelmsfeld, Peterstal, Lampenhain,
Schricsheim.

14. Lreisschulamt Heidelberg

Amtsbezirke Heidelberg-Land, Maunheim-Land
Sophienstraße 3 2167

Amtstag: Mittwoch 14—16 Uhr
Kreisoberfchulrat: Ernst Hofmann
Schulräte: Otto Stolzer, Wilhelm Dingler
Verw.-Jnspektor: Wilh. Damann

15. ksck. «utturbsusmt.

Treitschkestr. 6 3766

Vorstand: Reg.-Baurat Gerh. Benstz

16. ksa. veimerrungrsmt.

Friedrich-Eisenlohr-Str. 6 5830

Dienstvorstand: Vermessungsrat Gg. Fries

17. ksü. Asrsei'. unä Sttsssenbsusmt.

Treitschkestraße 4 5700

Regierungsbaurat: Friedrich Honikel

18. Ampackungrstelle für Hopfeu uud
amtliche Äufberkitungganstalt

Kirchstraße 18/20 5024

Anfstchtsperson: G. Vetter

19. Lotterie-Linnehmer der Preuß.-Südd.
Klassen-Lotterie.

Ebbeckc Märzg. 2

Trotter, Bismarckplah (Hotel Reichspost-Reichshof)

lll. Krichsbrhördrn.

1. FinaUMmt Heidelberg.

Leopoldstr. 22 u. 24

Oeffentliche Amtsstunden: Dirnstag und Freitag
vorm. 8—12 und nachm. 2—6 Uhr.
Kassenstundeu: Täglich 8—12 Uhr vorm., am letzten
Werktag jedcs Monats ist die Kasse geschloffen. Post-
schcckkonto Karlsruhe 1361.

Bankkonto: Reichsbank 5844—47

Vorsteher: Oskar Erhardt, Oberregierungsrat
Ständ. Vertr. des Vorstehers: Reg.-Rat Otto Bischoff

Sachgebiete:

Reg.-Rat Otto Bischoff, Sachgebiet II, Besitz- u. Um-
satzfteucr, Steuerbezirk II t (Neuenheim und Hand-
schuhsheim) und Betriebsprüfungsstelle
Reg.-Rat Dr. Kießel, Sachgebiet III (Stellvertreter
des ständig. Vertreters dcs Vorstehers). Erbschaft-,
Schenkungs- und Verkehrslteuern
Reg.-Rat Hans Mayer, Sachgebiet IV. Besitz- und
Ümsatzsteuer, Steuerbezirke II, IV und X!I (West-
^stadt), Körperschaften

Steueramtmann Rob. Laubert, Sachgebiet V. Besitz-
und Umsatzsteuer, Steuerbezirk I (Altstadt) u. Ein-
heitsbewertung

Reg.-Ass. Dr. Thomsen, Sachgebiet VI. Beitreibungs-
stelle, Strafsachen, Kassenaufsicht
Obersteuerinspekt. Jak. Hnber, Sachgebiet VII. Besitz-
und Umsatzsteuer, L>tenerbezirke V—XI und XX
(Landorte), Landes- und Kirchensteuern
Obersteuerinspektor Joh. Müller, Sachgebiet VIII.
Besitz- und Umsatzsteuer, Steuerbezirke Xlll—XIX
sowie Lohnsteuer, Ehcstandsdarlehen und Kinder-
beihilfen, (ehem. F.-A.-Bez. Wiesloch)
Obersteuerinspektor Paul Mangler, Kassenleiter,
Finanzkasse

Der Geschäftsbezirk umfaßt außer der Stadtge-
meinde Heidelberg und den Stadtteilen H.-Kirchheim,
H.-Rohrbachu.H.-WieblingendieGemeinden:Dossen-
hnm, Eppelheim, Leimen, Nußloch, Sandhauscn und
Dt. Jlgcn; ferner die Orte aus dem Amtsbezirk
Wiesloch

2. Hanphollamt.

Schiffgasse 1

Geschäftsstunden für den Verkehr: 8—12 Uhr.
Kassenstunden: 8—12 Uhr.

^ 29421 m 6- u. Dedi 4842/43
Vorsteher: Ernst Kaiser, Oberregierungsrat
Ständiger Vertreter des Vorstehers: Karl Metzaer,
^Zollamtmann

L>achbearbciter: Friedrich Nutto und Adam Kuch,
Oberzollinspektoren

Zollamt am Giiterbahnhof.

Geschäftsstunden für den Verkehr: 8—12 u. 14—17
Y-H>2857

Vorsteher: M. Zöbeley, Oberzollinspektor

Bezirkszollkommiffar (St.) I Heidelbera.

-Wf 4842

Bezirkszollkommissar: Lüthy

Bezirkszollkommiffar <St.) II Heidelberg.
tz»K>4842

Bezirkszollkommissar: Gicser

Bezirkszollkommiffar (St.) III Heidelberg.

4842

Bczirkszollkommissar: Rheinberger

3. Verforgungsamt Heidelüerg.

Plöck 79 5651/52' Karlsruhe 28327

Zuständig für die Amtsbezirke: Mannheim,
Heidelberg, Sinsheim, Mosdach, Buchcn, Tauber-
bischofsheim und Wertheim.

Sprech-u. Kassenstunden: Montag, DienStag, Don-
nerstag, Freitag von 8—12 und 15—17 Uhr, Mitt-
woch und Samstag v. 8—12 Uhr (nachm. gcschlossen)
Leiter: Georg Pretzsch, Regierungsrat

I. Verwaltungs- u. Persoualangelegeuheite«.

Bürobeamter: Wilhelm Settekorn, Bcrwaltungs-
inspekror
loading ...